Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Schwafelforum
1100w gixxer Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 5

30.03.2011 14:59
federbein Antworten

Hallo Leute ich hab ne 1100w so nun sagt mir der suzi händler das federbein ist kaputt,aber er hat noch eins von ner 600 gsx r er müsste mal gucken obs passt.Was meint ihr wird er mir sagen passt oder nicht? vielen Dank.

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.456

30.03.2011 15:29
#2 RE: federbein Antworten

Frag mal Deinen Susi-Händler...
Das 1100er-W Federbein ist für ein Bike mit ca. 260Kg, dass von der 600er für ca. 190 Kg fahrbereit....
Was fällt einem auf?

Aber es kommt ja immer mehr in Mode die Federbeine aus Bikes zu verbauen, die für ganz andere Gewichte ausgelegt sind und somit auch mit Sicherheit in einer 11er W ein gänzlich anderes Ansprechverhalten an den Tag legen...

Gruß,

brezelpaul
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de



Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!
oder andersrum:
Egal wie tief man die Messlatte des
geistigen Verstandes setzt, es gibt
jeden Tag jemanden der bequem drunter durchlaufen kann!

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

30.03.2011 15:43
#3 RE: federbein Antworten

abder andererseits sind die federbeine ganz unterschiedlich angelenkt, es kann also auch sein, dass es funktioniert. Entscheidend ist eigentlich nur die Federrate, die dämpfung und deren einstellung ist in jedem fall besser als bei seinem alten was ja nun ca 20 jahre auf dem buckel haben müsste.

jedch ist diese vorgehensweise wohl eher unüblich für einen Vertragshändler, da er ja irgendwie Garantie für die Funktion übernehmen müsste, ganz zu schweigen davon wie man dem Tüv klarmacht, was ein 600er Federbein in einer 1100er macht...

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.456

31.03.2011 09:14
#4 RE: federbein Antworten

Zitat
jedch ist diese vorgehensweise wohl eher unüblich für einen Vertragshändler, da er ja irgendwie Garantie für die Funktion übernehmen müsste, ganz zu schweigen davon wie man dem Tüv klarmacht, was ein 600er Federbein in einer 1100er macht...



Das mit der Gewährleistung kommt noch hinzu....und auch der TÜV könnte sparsam schauen...

Gruß,

brezelpaul
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de



Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!
oder andersrum:
Egal wie tief man die Messlatte des
geistigen Verstandes setzt, es gibt
jeden Tag jemanden der bequem drunter durchlaufen kann!

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz