Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Editus Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 3

10.05.2011 09:40
GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Hallo,

kann mir einer sagen ob die GABEL-DICHTRINGE von Saito Gabel-Dichtring-Set Saito bei Louis was taugen, die sind ja doch ziehmlich günstig.

Und hat vielleicht einer Erfahrung mit dem Gabeldichringeintreiber ob das Ding was taugt.

MFG

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

10.05.2011 10:49
#2 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

...wenn Du solche Arbeiten gerne öfter machst, würde ich da sofort zuschlagen

Den Eintreiber braucht man eigentlich nicht unbedingt, er erleichtert die Artbeit aber ein wenig.

Grüße

Rainer

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

marcus29 Offline

Member


Beiträge: 145

10.05.2011 12:18
#3 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

die sind nicht so prall-habe diese mal bei meiner Kawa verbaut. Das Standrohr leckte nach dem nächsten Winter wieder.

ich fahre nie schneller als mein Tacho anzeigt

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.310

10.05.2011 16:27
#4 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Habe schon einige Gabeldichtrinsätze von Louis, Polo und Suzuki verbaut. Ausser dem Preis habe ich noch keinen Unterschied festgestellt.


Heiliger GIXXUS, halte unsere Gabeln dicht...

Greeny Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 656

10.05.2011 18:42
#5 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Hol dir die Dinger bei einem unserer Forenhändler. (Hab ich auch gemacht.)
Da kriegste Kwalitait und teurer als die bei Prolo oder Louis sind die auch nicht.
Eintreiber brauchste nicht, kannst dafür auch die alten Dirchtringe nehmen (vorher aufschlitzen).
Unter die Staubschutzkappen etwas Fett geben kann nicht schaden.
Die Standrohre (oder sind es jetzt die Tauschrohre? - verd... UPSE) zuerst oben mit Folie umwickeln,
sonst können die Dichtringe beim reintüdeln Schaden nehmen.

"Abraham!" sprach Bebraham, "Kann ich ma' dein Zebra ha'm?"

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

10.05.2011 21:07
#6 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Zitat
...wenn Du solche Arbeiten gerne öfter machst, würde ich da sofort zuschlagen




recht er hat!!!!

JTD Offline

Member

Beiträge: 137

11.05.2011 08:30
#7 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Ich verarbeite nur Gabelsimmis aus dem Zubehör, wenn sie wieder undicht wurden, lag´s eher nicht an den Dichtringen. Dichtringeintreiber von Louise hab´ ich für 41 und 43mm. Den 43er musste ich noch nacharbeiten, war zu ungenau gebohrt / Verbindungsstifte ungenau gesetzt. Dann aber wunderbares Arbeiten damit.

Editus Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 3

11.05.2011 09:26
#8 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Zitat
Hol dir die Dinger bei einem unserer Forenhändler. (Hab ich auch gemacht.)




Das ist jetzt bestimmt ne doofe Frage aber wo finde ich die Forenhändler hier?

der_Flo Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 211

11.05.2011 09:52
#9 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Rainer, im 2. Post.

Hab gestern selber Simmerringe von ihm verbaut und bin super zufrieden.

Gruß & Grip

Flo

Ist das Schäfchen schwarz und braun, lehnt es am Elektrozaun.
Und wenn es mit den Augen rollt, dann will es sagen, zuviel Volt.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

11.05.2011 09:57
#10 RE: GABEL-DICHTRING-SET SAITO Antworten

Zitat von JTD
Ich verarbeite nur Gabelsimmis aus dem Zubehör, wenn sie wieder undicht wurden, lag´s eher nicht an den Dichtringen. Dichtringeintreiber von Louise hab´ ich für 41 und 43mm. Den 43er musste ich noch nacharbeiten, war zu ungenau gebohrt / Verbindungsstifte ungenau gesetzt. Dann aber wunderbares Arbeiten damit.



...es gibt Zubehör und Zubehör
Manche aus dem Zubehör sind sogar deutlich besser als die originalen Simmerringe

Dazu zählen z.B. die von Ariete/ Ari, haben ne Doppeldichtlippe und sind, oh Wunder, sogar dafür konstruiert, dass Gabeln sich auf und ab bewegen.
Die meisten Simmis sind nämlich von ihrer Auslegung her Wellendichtringe

Grüße

Rainer

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz