Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 225 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Marc-us Offline

User

Beiträge: 11

07.07.2011 14:41
Dichtungen antworten

Moin Zusammen

Ich hatte schon mal in meinem Anderen Beitrag geschrieben aber keine Antwort erhalten

Hallt das Forum schon durchsucht aber nix passendes gefunden

Frage : muss man die Dichtungen noch zusätzlich mit einer Dichtmasse
versehen (speziell die Kopf und Rumpfdichtung) oder einfach so einbauen ? Ich bin mir da nicht sicher da auf dem Rumpf spuren von
irgend einer schwarzen Masse zu sehen sind, und ich mir nicht sicher bin ob
das von der Dichtung kommt oder von einer Dichtmasse.

für jeden Rat bin ich Dankbar

gruß
Marc

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

07.07.2011 14:49
#2 RE: Dichtungen antworten

Unter Vorbehalt:

Nein kein zusätzliches Dichtmittel, solange es nicht ausdrücklich verlangt wird. Sollte eine Dichtung mal nicht auf Anhieb dichten, kannst Du immer nochmal mit anderen Mittelchen nachbessern.

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!

Marc-us Offline

User

Beiträge: 11

07.07.2011 15:04
#3 RE: Dichtungen antworten

hallo Stromer

Eigentlich hatte ich nicht vor irgend Was nachzubessern
lieber gleich vernünftig machen und dann Ruhe haben.
und wenn nach innen was undicht wird ist da nix mehr mir nachbessern.

ich komme mit den Äußerungen im WMIEMS Buch nicht so richtig klar
Da steht Hier mal mit da mal ohne Dichtmittel und die Rumpfdichtung sieht mir
aus als könnte das nicht schaden etwas Dichtmittel zu benutzen

Was sagten den die Profis unter euch dazu ???

vielen dank schon mal

Gruß
Marc

RGV 250 Offline

Member


Beiträge: 100

07.07.2011 19:25
#4 RE: Dichtungen antworten

Kauf die doch (Admosit Abziehbare) gibs in der Auto Industrie.
Das Kannste für alles nehmen. Selbst Papier Dichtungen.
Da ist im Deckel ein Pinsel befestigt, den Deckel auf drehen und jede Dichtung von beiden Seiten einschmieren und fertig.
Selbst kleine Unebenheiten werden so Dicht!
Admosit kannste später bei einer Demontage einfach mit dem Finger wieder wegrubbeln und von neuem drauf Pinseln.
Die wird nicht richtig hart!
Ist ne Super Dichtungs Masse.

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

07.07.2011 19:35
#5 RE: Dichtungen antworten

Zitat von Marc-us
...
Frage : muss man die Dichtungen noch zusätzlich mit einer Dichtmasse
versehen (speziell die Kopf und Rumpfdichtung) oder einfach so einbauen ? Ich bin mir da nicht sicher da auf dem Rumpf spuren von
irgend einer schwarzen Masse zu sehen sind, und ich mir nicht sicher bin ob
das von der Dichtung kommt oder von einer Dichtmasse.

für jeden Rat bin ich Dankbar
gruß
Marc


Was genau meinst Du mit Kopf- und Rumpfdichtung? Zylinderkopfdichtung wird ohne Dichtmasse verbaut, Ventildeckeldichtung sollte auch ohne dicht sein, nur die Nockenkappen mit Dichtmasse einstreichen.
Rumpf-Die Gehäusehälften werden mit Dichtmasse gefügt, die Zylinderfussdichtung wieder ohne Dichtmasse verwendet.
So hab ich's in Erinnerung...

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

Marc-us Offline

User

Beiträge: 11

08.07.2011 10:03
#6 RE: Dichtungen antworten

Moin
und Vielen dank für die infos

Ich hab den Motor nicht komplett auseinander

muss nur die Zylinderfussdichtung und alles weitere nach oben Tauschen

so wie ich das gelesen habe Fußdichtung und Kopfdichtung ohne Dichtmittel einbauen.
Ventildeckel auch ohne

dann kann es ja losgehen

gruß
Marc

Jacuzzi Offline

Labertasche


Beiträge: 454

08.07.2011 14:58
#7 RE: Dichtungen antworten

Beim Ventildeckel dient die Dichtmasse nur dazu, die Dichtungen in Position zu halten...z.B. die Kerzenschachtdichtungen verrutschen gerne mal. Auf die "Halbmonde" von der Ventildeckeldichtung soll man laut WHB auch etwas auftragen.

Die Papier/Alu, etc... Flachdichtungen werden am oberen Teil des Motors kpl. ohne Dichtmasse eingebaut.

peace 'n grease

Jacuzzi

Tommy242 Offline

Member


Beiträge: 191

08.07.2011 20:29
#8 RE: Dichtungen antworten

Atmosit zum abdichten kann ich nur empfehlen! Ich musste in der Lehre mal nen Gabelstaplermotor abdichten und war danach so "high", daß ich nach Hause durfte.. Aber im Ernst: Das Zeug ist sehr gut und ohne Probleme demontierbar.

Semper fidelis!

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen