Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.237 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Cyberpunk Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

14.04.2012 00:16
GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Guten Abend zusammen.

Ich bin neu hier im Forum, deshalb kurz die "Eckdaten". Mein Name ist Udo, ich bin 39 Jahre alt und fahre eine GR7BB. Ich denke das sollte für den Anfang reichen ;-)

Zu meinem Anliegen:
Ich habe mein Krad letzte Woche aus dem Winterschlaf erweckt. Jetzt habe ich das Problem, dass sich der Benzinhahn nicht mehr drehen lässt. Er ist auf Position "on" festgefressen. Also "res" oder "pri" ist nicht mehr.
Jetzt gibt es ja auf ebay und ähnlichen Seiten ohne Ende Reparatur-Kits wie z.B dieses hier http://www.ebay.de/itm/Benzinhahn-Repara...=item3a702abefb.
Würde ein solches Kit mein Problem lösen und was noch wichtiger ist: kann jemand wie ich (= 2 linke Hände) die Federn und Dichtungen ohne größere Probleme tauschen?

Ich habe mir schon einige Threads im Forum durchgelesen. Auch wie man seinen Benzinhahn so modden kann, dass es nur noch on/off gibt (irgendwas abschneiden, dicht machen, etc.). Das sind jedoch nur böhmische Dörfer für mich...

Vielen Dank für eure Hilfe & noch einen schönen Abend.

Gruß
Udo


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Klapperstorch Offline

User

Beiträge: 40

15.04.2012 09:23
#2 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Hallo Udo,

hatte auch das Problem, der Reparatursatz bringt da vermutlich auch nichts, es sei denn der Benzinhahn ist undicht .

im Bild siehst Du die Schraube, welche bei meinem Benzinhahn gefressen hat, auf der anderen Seite ist auch noch eine.

Diese beiden Schrauben halten die Welle fest und dienen auch als Anschlag.

Eventuell hilft bei Dir, die Schrauben raus drehen etwas fett rein spritzen, dann schraube wieder rein. Bei mir hatte es geholfen!

Musste dann aber später doch noch einen Reparatursatz einbauen weil die Wellendichtung leicht undicht war und das Fett immer wieder ausgewaschen wurde.

Wenn Du brauchst, kann ich Dir noch mehr Bilder, auch vom inneren des Hahn senden.

Viel Erfolg und Gruß
Uwe

Cyberpunk Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

15.04.2012 20:26
#3 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Hallo Uwe,
vielen Dank für Deinen Tipp. Ich werde das die Tage probieren & ein Feedback geben.

Gruß
Udo

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.657

15.04.2012 20:47
#4 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Habe das Problem auch bei meiner GR75A Knicker, hat da jemand eine Lösung dafür?

Cyberpunk Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

21.04.2012 14:04
#5 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Hallo Uwe,

nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.
Hab' Deinen Ratschlag jetzt ausprobiert. Leider keine Besserung :-(

Dann heißt das wohl immer schön volltanken & auf ebay irdendwann mal einen neuen Benzinhahn ersteigern...

Gruß
Udo

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.657

22.04.2012 13:28
#6 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Habe WD40 aus dem Schrank geholt, und den Benzinhahn immer wieder leicht damit eingesprüht und versucht zu bewegen.
Zuerst ging fast garnix aber es wurde dadurch sukzessive langsam besser, und jetzt nach einer Woche hin und her bewegen gehts fast wieder normal.
Ich werde Morgen wieder einsprühen und danach 10mal hin und her bewegen.

Probiers in Ruhe mal aus, es kann ja nur besser werden.

Schlork Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.179

19.03.2017 15:24
#7 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

ich kram den mal wieder raus.

Hab meinen Hahn wieder zusammengebaut, die Membrane hatte lange in Olivenöl gebadet.

die zu drehende Seite mit der Nadel, wo die beiden Schrauben links und rechts sitzen, lässt sich jetzt SEHR leicht (zu leicht) drehen, vorher war das nicht so. Kommt da irgendwo noch ne Dichtung oder n ORing rein?

Ja, der WeDi ist drin. Die beiden Schrauben sind fest.

Liegts jetzt am Wedi, dass der ggf. zu trocken geworden ist durchs auseinandergenommen rumliegen??

Schlork Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.179

19.03.2017 17:54
#8 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

quasi da, wo die nadel rausschaut...kommt da noch was dazwischen? ne feder evtl?

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

19.03.2017 19:19
#9 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Ja, auf die Nadel genört ne Schraubenfeder drauf.
Die kleine auf diesem Bild

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Schlork Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.179

19.03.2017 19:26
#10 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

verdammt, hab ich mir doch gedacht. Die dicke an die Membran, das war klar.

Fürchte die hab ich verbummelt

mal schaun, ob ich noch was passendes finde. Welchen technischen Effekt hat die Feder? Nur leichten Druck auf den Drehknebel?

Sprich: egal was ich da reinmache? Hauptsache passt von der Länge und Größe einigermassen? oder muss die einen genau definierten druck nach innen ausùben?

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

19.03.2017 22:12
#11 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Der Benzinhahn ist von seiner Bauweise her ein sogenannter "Kükenhahn". Die Nadel sitzt vorne an der Betätigungswelle und ragt ins "Küken". Die Feder sorgt dafür, dass das Küken nicht im Gehäuse klemmt. Ob diese Feder nun speziell sein muß (Federrate), weiß ich auch nicht. Ich würde aber, fände ich die Feder nicht wieder, auf Nummer sicher gehen und mir noch einen Rep.- Satz bestellen. Der kostet ja nicht die Welt und da ist die passende Feder drin....
Hast du die alte Feder verbummelt und die neue aus deinem Rep.-Satz auch?

Gruß
Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Schlork Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.179

20.03.2017 05:53
#12 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

OK, danke!

Hatte keinen Rep.-Satz. Zuzutrauen wärs mir ja fast, aber (bisher) ist nur eine Feder weg

Hatte lediglich die Membrane in Olivenöl liegen. Naja, ggf. taucht das ja auch wieder auf. Werd mal nen Blick ins Ultraschallgerät werfen, meine das aber sauber gemacht zu haben. Ärgerlich, naja.

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.316

20.03.2017 09:31
#13 RE: GR7BB - Benzinhahn gangbar machen Antworten

Mit meinem Benzinhahn hatte ich auch Probleme. Die Membrane ist was Spezielles. Für 45.-E habe ich mir in der Bucht einen Neuen gekauft. Ich hatte die Schnauze voll, von zusammengepfriemelten alten Benzinhähnen...

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz