Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 1.819 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

19.06.2012 13:13
#46 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

deshalb haben wir ja zur kontrolle nen anderen 1127 gemessen, der die selben werte hatte und dadellos läuft!

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.924

19.06.2012 15:28
#47 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Vertauschte Zündspulen kannst Du ausschliessen.

7,5 und 8 ist zwar mies, aber wenigstens laufen muss sie.

Hast Du nen Kompressor zur Verfügung? Dann sag ich Dir, wie Du die Dichtigkeit von Ventilen prüfen kannst, ohne den Kopf runterzunehmen...

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

19.06.2012 20:56
#48 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

klar hab ich nen Kompressor. Schieß los,

Was ist mit dem pickup??? HBen die 89,90er vieleicht nen anderesals die 91,92er Modelle???

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.924

19.06.2012 21:40
#49 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Pickup schliess ich auch aus.
Ein Pickup steuert eine Spule an. Ein kaputter Pickup lässt also zwei Zylinder stehen.

Du nimmst ne alte Kerze, haust das Porzellan raus und klebst, lötest oder schweisst einen Schlauchstutzen in das Reststück Kerze.
Schlauch drauf, Binder rum. Alternativ zur Kerze geht auch das Schraubstück von nem alten Komp-Prüfer, da wär sogar schon das Stück Schlauch drangepresst...
Idealerweise machst Du an die Kerze ein relativ kurzes Stück Schlauch mit noch einer Steckverbindung.
Das Schraubst jetzt ins Kerzenloch, stellst den Zylinder auf OT/Ventile geschlossen, schliesst den Komp an und gibst Druck, so fünf-sechs Bar, drauf.
Kurbelwelle festhalten nicht vergessen...

Jetzt hältst das Ohr nacheinander an Lufieinlass, Abgasmündung und Öleinfüllstutzen und hörst, ob und wo es zischt.

Wenn Du zum Lufieinlass reinhörst, zieh vorher aber die Kurbelhausenlüftung ab, da zischt es immer leicht.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

19.06.2012 21:48
#50 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

keine dumme Idee.probier ich am we mal aus. Danke

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

24.06.2012 16:02
#51 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

So Jungs gibt neuigkeiten!

Heute lief sie zum ersten auf allen vier Pötten! Fehler is wie so oft zu einfach um ihn zu finden!
Die Spritschläuch waren oben angeschlossen und nicht unten wo sie hinkommen, Is aber erst aufgefallen als ich die Schwimmerkammern zum xten mal zerlegt hatte und mir Gedanken gemacht habe wie der rotz wohl funktioniert!
Also wie gesagt, Spritschläuch richtig angeschlossen, Sprit aus der Flasche nen bischen laufen lassen, im Choke angeschmissen, 3 Pötte!!
Dann mit Bremsenreiniger Strathilfe gegeben, der 3 Pott zündet und geht nach 2 Sec wieder aus, aslo noch mal, nach dem 5. 6. Versuch blieb er an und lief mit! Hab ich dann nen paar Minuten laufen lassen!
Dann Motor abkühlen lassen, und nochmal versucht, wieder mit Choke, 3 Pötte rennen los und der eine weiß wieder nicht das er arbeiten soll! Drecksding!!!!!!!

Daraufhin hab ich noch mal die CO Schrauben kontrolliert alle gleich!

Jemand ne Idee, warum er sich immernoch so schwer tut??

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.237

24.06.2012 16:23
#52 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Neue Kerzen.

Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

http://home.arcor.de/gripandbrake/bilder/2010.jpg

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

24.06.2012 16:41
#53 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

wie gesagt, neue Kerzen sind drin!

Jan GU74C Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 987

25.06.2012 08:33
#54 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Hallo,

hast Du testhalber mal von dem nicht mitlaufenden Vergaser die Ablassschraube der Schwimmerkammer geöffnet? Läuft es da raus, so wie es soll, d.h. Schwimmerkammer ist voll?

Gruß Jan

nordmann70 Offline

User


Beiträge: 94

25.06.2012 21:52
#55 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Servuss,
hab deiner Thread mal genau Durchgelesen und muss Feststelln,du hasst das gleiche Problem wie ich!
Such auch schon ewig nach meinem Fehler und hab ihn biss heute noch nicht gefunden!!
Momentan hab ich meinen Motor auseinander,Zykinderkopf abgedrückt Ventiele sind Dicht!!
(Danke nochmal an Charly.W hier aus dem Forum)

Bin mal gespannt wass es bei dir ist!

Wenn du die Möglichkeit hasst,dann Versuchs mal mit ner anderen Vergaserbank!

Gruss und viel Glück Bernd

nordmann70 Offline

User


Beiträge: 94

25.06.2012 22:59
#56 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Super Link mit den Vergasern den Frosch da eingestellt hat,aber da hab gleich mal eine Frage dazu,
kann dass sein dass bei der abgebildeten Gemischregulierungsschraube etwas fehlt?
Bei mir ist da die Schraube,feder,unterlegscheibe und dann der O..ring,oder gehört die Scheibe bei mir da garnet rein,ist bei allen 4Schrauben drin!

Suche ja immer noch meinen Fehler und dass ist mir gerade aufgefalln.
Gruss Bernd

Jan GU74C Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 987

26.06.2012 08:30
#57 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

@nordmann70

Die Unterlegscheibe sorgt dafür, dass die Feder nicht ungleichmäßig auf den O-Ring drückt. Das ist alles. Sie gehört dorthin.
Rein abstimmungstechnisch wäre es egal, ob die Scheiben da wären oder nicht, das wirkt sich nicht aus (außer dass theoretisch die Schrauben dann um die fehlende Scheibendicke weiter reingedreht werden müssten).

Gruß Jan

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

26.06.2012 18:10
#58 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Gute Nachrichten!

Gerade flott anner werkstatt vorbei, dem Miststück die Sporen gezeigt und siehe da....sie schreit mit 3500 Umdrehungen, gute Zeichen dachte ich, also Leerlaufdrehzahl runter auf 1250, Krümmer angefasst, Onanierstöckchen verbrannt aber nen fettes Grinsen im Gesicht!

Lag also der ganze scheiß echt nur an verkehrt angeschlossenen Sprittleitungen....tztztz

Auch wenn von euch, keiner auf die dümmsten Sachen kommt, Besten Dank für die Hilfe und die Links und Tipps und so!

FzG Dirk

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.924

26.06.2012 19:40
#59 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Das nächste Mal frag ich, ob Sprit drin ist und ob die Kerzen mit dem weissen Ende in den Kopf verbaut sind, versprochen.

Scherz beiseite...freut mich, dass sie rennt und dass Du auch was gelernt hast dabei.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 411

27.06.2012 09:47
#60 RE: Welche Düsen bei 36mm Gaser auf 1127??? antworten

Ey Frosch,bist du der Knallfrosch aus dem Forum der normalen Leute?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen