Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 808 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

11.06.2012 11:39
GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Servus Gemeinde,

jetzt ist es mal wieder soweit, und ich brauche Eure Hilfe.

Ich habe am WE an meinem 1052er Ventile eingestellt, danach Vergaser synchronisiert und nun habe ich ein Problem:s
Sie zieht sauber durch bis ca 6000 U//min dann stottert sie (so als tät ein oder zwei Pötte nicht mehr mitlaufen) und danach kommt sie wieder und geht weiter.
Kommt sehr geschmeidig beim Überholen kotz*

Woran kann das liegen?

Muss noch anmerken dass ich beim Synchronisieren, erst mal einen der Vergaserentlüftungsschäuche erwischt habe und leider Sprit eingefüllt in den selbigen eingefüllt habe. Kann es daran leigen? zweifel*

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß
Klaus

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

Jan GU74C Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 987

11.06.2012 11:48
#2 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Hallo,

durch das falsche Befüllen des Schlauches kann das sicher kommen, wäre aber dann ja nach einigen Kilometern gegessen, würde ich meinen.

Ich gehe davon aus, dass Du Ventile richtig eingestellt hast, und auch die Vergaser richtig synchronisiert hast (wobei eine falsche Synchronisation für den jetzt vorhandenen Fehler egal wäre).

Die Vergaser waren aber nicht ausgebaut oder teilzerlegt?

Ich würde nochmal die Deckel der Vergaser abnehmen, und schauen, ob Du die Schieber leicht hoch und runter schieben kannst, und ob die Nadeln richtig und nicht irgendwie verklemmt drinhängen. Vielleicht ist die Membrane und Schieber des falsch befüllten Vergasers ja noch nass und "abgesoffen". Reinige das von oben so gut es geht, dann sollte das spätestens nach ein paar Kilometer Fahrt wieder o.k. sein würde ich meinen.

Gruß Jan

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

11.06.2012 12:37
#3 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

alles original, luffi, filter, vergaser, auspuff?

an der vergasereinstellung was geändert? Falschluft?




klingt nach abmagerung / zu viel luft im Teillastbereich.
auch mal unterdruckschlauch und spritschlauch checken.

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

11.06.2012 12:47
#4 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Hatte nichts geändert
Lufi ist und war K6N hab ich nur sauber gemacht und neu geölt.

Vergaserbatterie hatte ich nur draussen aber nicht auseinandergebaut...

Auspuff und Krümmer Schüle----war auch drin

zündkerzen JR9C

Gruß
Klaus

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.954

11.06.2012 14:27
#5 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Hast Du vielleicht den Filter mit zuviel Öl getränkt?

Dreh das Moped ein paarmal ordentlich aus, dann ziehts das überschüssige Filteröl raus.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

11.06.2012 15:06
#6 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Bin gestern ca. 60 km gefahren und habe sie richtig hochgedreht, meinst nicht dass das reichen sollt?

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.954

11.06.2012 15:19
#7 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Doch, das reicht.

Fällt mir spontan nur noch ein, dass evtl. meim Abnehmen der Kerzenstecker ein Zündkabel nen schlechten Sitz im Stecker bekommen hat oder dass evtl. einer der Synchstutzenstöpsel nicht dicht ist oder nen Riss bekommen hat.
Der Sprit in den Gasern muss eigentlich auch schon verdampft bzw. durchgezogen sein, obwohl das eine gute Erklärung für das Gestotter ist.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.620

11.06.2012 18:18
#8 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Sind die Gaser richtig in den Gummis zum Kopf hin? Und die Schellen auch fest?
Benzinschlauch geknickt?
Kerzenbild?
Überprüf dann auch nochmal die Zündkabel vom Kerzenstecker zurück zu den Spulen, auf festen Sitz.

Und never change a running system, soll heißen laß den Gaser zukünftig in Ruhe gasen das mit dem Synchen wird meiner Meinung nach zu oft überbewertet. Ich hatte mal ne RG500 da besaß jeder der 4 Flachschieber eigene Gaszüge, und auch nochmal die gleiche Anzahl von Zügen zu den Auslasswalzen also ingesamt 16 Seilzüge, hier mußte regelmäßig gesynchet werden, weil die Masse von Zügen sich unterschiedlich längten.

Gruß und hoffentlich läuft se bald wieder,
Bob

___________________________________________________________________
Die Jungen rennen schneller - doch die Älteren kennen den Weg.

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

12.06.2012 11:08
#9 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Na laufen tut sie ja, bis auf die beschriebenen Symptome.

Und das mim synchronisieren hat sich daraus ergeben, dass ich vor Jahren nach dem Reinigen der Gaser das Ganze synchronisiert habe und dabei einen Fehler gemacht habe....

Und da ich am WE die Ventile neu eungestellt habe, meinte ich, ich mach das mit wenn das ganze Geraffel weg ist.

Jetzt muss ich mal wegen der Stopfen schauen..ich meine dass einer nen Riss hat.....

MA guggn

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.620

12.06.2012 13:15
#10 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Was meinst Du mit Stopfen?

___________________________________________________________________
Die Jungen rennen schneller - doch die Älteren kennen den Weg.

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

13.06.2012 08:14
#11 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Die Stopfen für die Synchronisationsnippel

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

13.06.2012 11:42
#12 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Zitat
Die Stopfen für die Synchronisationsnippel


Äh, was hast du bitte für Vergaser an deiner 1052er ?? Da gehören normalerweise die 34er ran und die haben keine Synchronisationsnippel, sondern Schrauben.
Hast du eventuell andere Gaser drauf (36,38,40)??? Die haben nämlich diese Stopfen am Membranendeckel...
Wenn da einer undicht wäre , könnte das die Ursache sein...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.650

13.06.2012 12:42
#13 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Zitat
dass ich vor Jahren nach dem Reinigen der Gaser



Wenn sie vorher lief ,sagt das ja alles.
Zerlegen und richtig saubermachen und alles auf Verschleiss kontrollieren,dann ist meistens alles wieder ok.
Und das jeden Winter und der Sommer kann kommen ohne solche Probleme.
Beim Ultraschall wird der Dreck zwar gelöst ,aber bleibt im Gaser.

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

13.06.2012 12:56
#14 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Keine Ahnung was für Gaser da drauf sind ....

auf jeden Fall haben die an dem Flansch Synchranisationsnippel auf denen Gummikappen draufkommen :D

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
[img=http://img12.imageshack.us/img12/3380/dsc01120w.jpg]

Jan GU74C Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 987

13.06.2012 13:07
#15 RE: GU74 zieht nicht sauber durch.... antworten

Hallo,

es spielt doch gar keine Rolle, welche Vergaser drauf sind, wenn das Motorrad vor den hier genannten Einstellungen damit gut lief...
Hauptsache die Synchronisationsschrauben oder Gummis oder Nippel oder was auch immer sind dicht.

Gruß Jan

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen