Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 217 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
cooper 72 Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 3

01.08.2012 11:57
Motor geht aus antworten

Hey Gixxer-Gemeinde,

hab ein Problem---> mein Fighter GR7BB mit einem 1200 Bandit-Motor hat ein seltsames Fehlerbild. Die Kiste läuft sehr gut, nur beim einfedern vorne, soll heissen wenn Sie vorne in die Gabel taucht geht der Motor aus. Ich hab den kpl. Kabelbaum überprüft und keinen Fehler gefunden. Bin dann drauf gekommen das es an den Vergasern liegen muss weil----> wenn der Benzinhahn zu ist und die Schwimmerkammern sich langsam leerlaufen kannst auf der Kiste rumhopsen wie blöd----< passiet nix. Ist aber der Benzinhahn auf und die Schwimmerkammern voll, reicht es wenn die Vorderbremse ziehst und einmal nach unten drückst---> geht Sie aus...ausser du hast mehr Gas dran, dann merkst wie Sie sich kurz verschluckt, dann auch gleich nach Benzin richt und weiterläuft.
Hat einer ne Idee was das sein kann. Die Schwimmernadel kanns ja nicht sein, da Sie kpl trocken ist und nicht suppt.....

Grüsse Eddy

---> roll on <---

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.711

01.08.2012 12:05
#2 RE: Motor geht aus antworten

Geht sie schlagartig aus oder fängt sie erst an zu stottern? Hast Du am Kabelbaum schonmal rumgefrickelt? Passiert das auch, wenn Du den Stoplichtschalter von der Handbremse mal abklemmst?

MfG Micha
_________________________________________________
Schnelle Mädchen und schöne Motorräder!
-------------------->facebook<--------------------
_________________________________________________

cooper 72 Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 3

01.08.2012 12:16
#3 RE: Motor geht aus antworten

ja schon alles probiert....es ist definitiv kein Elektrik-Problem. Ne die stottert nicht die geht einfach aus....daher ja auch meine erste Vermutung Elektrik bzw Zündung. Aber dann bin ich ja durch Zufall auf das Benzinhahn-Phänomen gestossen. Also muss es ne Vergaser-Geschichte sein.

Grüsse Eddy

---> roll on <---

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.711

01.08.2012 12:32
#4 RE: Motor geht aus antworten

Hast Du den Schwimmerstand und die Schwimmerventile schonmal überprüft, ob die alle richtig schließen?

MfG Micha
________________________________________
Schnelle Mädchen und schöne Motorräder!
----------------->facebook<-----------------
________________________________________

Jan GU74C Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 987

06.08.2012 14:48
#5 RE: Motor geht aus antworten

Hallo,

ich traue mich zu sagen: Eindeutig falsche Schwimmerstände.

Gruß Jan

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.949

06.08.2012 22:44
#6 RE: Motor geht aus antworten

Zitat
ich traue mich zu sagen: Eindeutig falsche Schwimmerstände.



Da schliess ich mich an.
Besonders bei Umbauten mit Heckhöherlegungen und kurzen/durchgesteckten Gabeln hab ich auch keine Bedenken, die Schwimmerstände niedriger als Werksempfehlung zu stellen.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen