Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 924 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

01.08.2012 18:22
wer hat es schon gehabt? antworten

bei meiner 1100 öligen ist folgendes aufgetreten:
nach dem tanken,bezahlen und beine vertreten,lief sie mit 800 umdrehungen und nahm kein gas mehr an
nach etlichen versuchen und warten war sie wieder voll da.
sie läuft sonst ganz normal,hatte nur kein standgas
inzwischen habe ich die vergaser gereinigt,sie hat wieder standgas


waren es die vergaser oder verabschiedet sich meine cdi ?

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

01.08.2012 20:42
#2 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

Hallo,

bei mir sind die Vergaser übergelaufen (nur 2) und haben die Kerzen gebadet, jedesmal, wenn ich auf Reserve umstellen musste. Das Ergebnis war ähnlich: 500 U/min Standgas und keine Gasannahme. Ursache waren bei mir die Dichtungen der Schwimmernadelventile (spröde/verhärtet). Nach der Überholung läufts wieder wie geschmiert.

Wenn es nochmal auftritt, würde ich prüfen, ob die Kerzen nass sind. Wenn ja, ist es der Versager.


Grüsse
desmodue

Auf das der Wind in Eurem Rücken nie Euer eigener sei

harry88 Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 1

08.08.2012 19:08
#3 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

heyleute ich habe ne 750 k1 im 3 und 6 bei ca11000U/min ist sie wie aus fällt dann auf 7000 ab und geht dann als ob nix war wieder nach vorn. hat da einer eine idee oder ein rat für mich. danke im vorraus

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

09.08.2012 18:09
#4 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

es ist bis jetzt nicht wieder vorgekommen,seit ich die vergaser gereinigt habe
toi toi toi

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

13.08.2012 17:10
#5 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

es ist wieder aufgetreten,habe die cdi in verdacht

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.003

13.08.2012 18:39
#6 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

denk ich wohl eher nicht. die cdi ist nicht nur im standgas defekt.
wenn die einen weg hat geht gar nix mehr.

check mal lieber dein ganzes ansaug-/gemischbildungs-/Unterdruck - System inkl. Benzinhahn auf Funktion, Verschleiß, Dichtigkeit, Posöse stellen, genügenden Durchfluss, alte Membranen und O-Ringe und so weiter.

Möglich auch vielleicht einfach Rost im Tank der deinen Vergaser immer wieder Zusetzt oder so was.


versteh auch nicht warum so viele immer den fehler bei der cdi oder der zündung sucht. ich hatte schon einige gsxrs, bandits und hundert andere karren hier, mit noch mehr defekten, aber eine kaputte cdi war da noch nie dabei...! und dass wirklich mal einer glaubhaft bestätigen konnte dass sich nen Lötpunkt auf der platine gelöst hat oder ähnliches, das hab ich die letzten Jahre in sämtlichen Foren vielleicht 3 mal gelesen.
Ausserdem kannst du die cdi, die zündung usw. in 10 min. mit einem Messgerät auf funktion überprüfen und ausschliessen.


Hier der Stromlaufplan für die Zündung, alles durchmessen und du weißt bescheid:

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

14.08.2012 18:48
#7 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

vergaser-entlüftungsschlauch geknickt
mögliche ursache?

srad_750 Offline

User

Beiträge: 46

15.08.2012 09:38
#8 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

kann sein, dass evtl. das Nadelventil hängt. Wenn der Benzinhahn beim Tanken zusätzlich offen war, ist sie möglicher Weise etwas abgesoffen. Durch den vollen Tank wird ja mehr Sprit in die Vergaser gedrückt.
Ich hatte allerdings auch schon einmal so eine Sache, dass sie nach dem Tanken plötzlich nur nach mehrmaligen Drehens des Anlasser angesprungen ist. Den Grund weiß ich bis heute noch nicht. Ist nie wieder aufgetreten dieses Phänomen.

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

15.08.2012 19:12
#9 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

muss mich berichtigen
es kommt nicht nur beim tanken vor,auch wen sie ein paar minuten steht
aber nur im warmen zustand
sonst läuft sie normal

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

16.08.2012 17:33
#10 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

... dann check doch wenigsten mal die Kerzen, wenn sie bockt. Sind die feucht, ist es sicher nicht die CDI.

Grüsse
desmodue

Auf das der Wind in Eurem Rücken nie Euer eigener sei.

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

16.08.2012 19:51
#11 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

das komische ist ja,dass sie später sofort gas annimmt und einbandfrei läuft

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

19.08.2012 11:29
#12 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

neuster stand:
nach dem tip eines freundes vergaser-membranen überprüft,eine hat einen riss
werde alle austauschen
habe sicherheitshalber 4 stück geordert
hoffentlich klappt es bis nächste woche,übernächste woche ist eine alpentour geplant

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

05.09.2012 11:18
#13 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

am 2.tag der tour das gleiche problem
wenn ich beim anlassen den unterdruckschlauch vom benzinhahn abziehe,geht es wieder
werde wohl die vergaser überholen lassen müssen
nach 21 jahren und 122000 km ist es wohl nötig

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.576

08.09.2012 12:18
#14 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

motorradvergaser-reinigen-ultraschall.de

kann man der firma vertrauen oder machen es andere genau so gut
wer hat erfahrungen ?

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

08.09.2012 15:56
#15 RE: wer hat es schon gehabt? antworten

... kannst auch zum Händler um die Ecke gehen. Die haben fast alle ein Ultraschallgerät und reinigen für kleines Geld.

gruss desmodue

Auf das der Wind in Eurem Rücken nie Euer eigener sei.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen