Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

07.09.2012 19:10
Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Hallo zusammen,

meine GU74 Gabel leckt nach härteren Einsatz am linken Gabelfuss. Die Simmeringe/Abstreifer sind es nicht, die sind trocken.

Es sind nur 2-3 Tropfen auf einer Seite, aber unschön ist es trotzdem.

In der Explosionszeichnung habe ich eine Schraube gesehen, die von unten axial in den Gabelfuss geschraubt ist. Kann/müsste man die vieleicht nachziehen?

Eine Bohrung, zum Ablassen des Gabelöls, scheint es bei dieser Gabel ja nicht zu geben!?!


Grüsse
desmodue

Auf das der Wind in Eurem Rücken nie Euer eigener sei.

Kruxxa Offline

Member


Beiträge: 183

07.09.2012 19:29
#2 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist die von dir genannte Schraube die Ablassschraube, die auch die Innereien fixiert. Da sollte normal dann auch ein Kupferdichtring sitzen, wenn der nicht beim letzten Simmerringe tauschen ersetzt wurde, kann es schon sein, dass der bei härterer Fahrt nicht 100%ig dichtet.
Kann mich täuschen, ist gut 8 Jahre her, als ich die letzte Gabel revidiert habe.

Und als Gott die Steine fragte "WARUM FAHRT IHR HEUTE KEIN MOTORRAD"??

antworteten die Steine "WEIL WIR NICHT HART GENUG SIND"!!!!!!

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

07.09.2012 20:10
#3 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Ich tippe auch auf den angesprochenen Kupferdichtring. Mit der Schraube ist der Dämpfer im Rohr festgeschraubt. Zum Lösen empfehle ich auf jeden Fall einen Schlagschrauber! Allerdings wirst du die Schraube kaum lösen können oder wieder festbekommen, ohne den Dämpfer von oben zu kontern ....

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

07.09.2012 20:17
#4 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

... danke für das schnelle Feedback.

Ist das die Sache mit der "auf ein Rohr geschweissten 17er Mutter" als Imbusersatz zum Kontern?


gruss desmodue

Auf das der Wind in Eurem Rücken nie Euer eigener sei.

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

07.09.2012 20:19
#5 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

So ist es... Habs aber etwas anders gelöst... Seis Drum...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

Kruxxa Offline

Member


Beiträge: 183

07.09.2012 20:22
#6 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Mit Silikon abgedichtet?

Und als Gott die Steine fragte "WARUM FAHRT IHR HEUTE KEIN MOTORRAD"??

antworteten die Steine "WEIL WIR NICHT HART GENUG SIND"!!!!!!

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

07.09.2012 21:00
#7 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Nö, die Herstellung des "Speziellen Spezialwerkzeugs"...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

07.09.2012 23:33
#8 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Zitat von desmodue im Beitrag #
... danke für das schnelle Feedback.

Ist das die Sache mit der "auf ein Rohr geschweissten 17er Mutter" als Imbusersatz zum Kontern?


gruss desmodue


Ist aber eher eine 22 oder 24er Schlüsselweite.....müsst ich mal wieder messen.

Möglich ist auch ein undichter Anti-Dive-Flansch.

Nachziehen der genannten Inbus kann bei montierter Feder aber auch ohne Haltewerkzeug funktionieren, das würd ich auf alle Fälle zuerst probieren.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

08.09.2012 09:59
#9 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

...eben, bei eingebauter Feder ist da genug "Konter-Druck" vorhanden.

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

10.09.2012 16:16
#10 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Zitat
meine GU74 Gabel leckt nach härteren Einsatz am linken Gabelfuss



Mein lieber Herr Gesangsverein, Du hast aber eine devote Gabel!!!

Kruxxa Offline

Member


Beiträge: 183

10.09.2012 18:10
#11 RE: Knicker-Gabel leckt an der Achsaufnahme. Was tun? antworten

Wenn man auf sowas steht...

Und als Gott die Steine fragte "WARUM FAHRT IHR HEUTE KEIN MOTORRAD"??

antworteten die Steine "WEIL WIR NICHT HART GENUG SIND"!!!!!!

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen