Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 229 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
oller Offline

User


Beiträge: 42

28.09.2012 16:47
Austausch - Federn K7 Federbein antworten

Tag auch. Ich habe ein Problem -> da momentan wohl alle meine Diätversuche gescheitert sind und ich mit meiner Gewichtsklasse eigentlich auch eine Gixe gar nicht verdient habe, benötige ich eine härtere Feder für mein K7 Federbein.
N U R
wo bekommt man bekommt man härtere Federn und wie ermittle ich die Federhärte, die ich benötige. Auf Nachfragen bei Wilbers oder Öhlins kommt nur Schrott zurück. Die scheinen nur ihre neuen Beinchen verkaufen zu wollen.

Irgendwas muss es doch in good old germany geben.

Bitte nur konstruktive Vorschläge, Hohn und Spott musste ich mir schon genug anhören.

Besten Dank schon mal im voraus

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 2.096

28.09.2012 17:10
#2 RE: Austausch - Federn K7 Federbein antworten



Ich habe oft meinen Verstand verloren und meine Brieftasche noch öfter.(K.Cobain)

ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 435

28.09.2012 20:19
#3 RE: Austausch - Federn K7 Federbein antworten

Zitat von oller im Beitrag #1
Tag auch. Ich habe ein Problem -> da momentan wohl alle meine Diätversuche gescheitert sind und ich mit meiner Gewichtsklasse eigentlich auch eine Gixe gar nicht verdient habe, benötige ich eine härtere Feder für mein K7 Federbein.
N U R
wo bekommt man bekommt man härtere Federn und wie ermittle ich die Federhärte, die ich benötige. Auf Nachfragen bei Wilbers oder Öhlins kommt nur Schrott zurück. Die scheinen nur ihre neuen Beinchen verkaufen zu wollen.

Irgendwas muss es doch in good old germany geben.

Bitte nur konstruktive Vorschläge, Hohn und Spott musste ich mir schon genug anhören.

Besten Dank schon mal im voraus


Und für welche Anwendung, Straße ? Rennstrecke?

Nur ne andere Feder ins Federbein einzubauen ist eigentlich Geldverschwendung. Wenn es richtig gemacht werden soll, sollte auch die Druckstufe und Zugstufe zur anderen Feder angepasst werden.

Wenn du wirklich so ein Schwertransport auf dem Moped bist, würde ich auf jeden Fall noch über eine passende Überarbeitung der Gabel nachdenken

Meine Kilo K8 verbraucht:

Grüßl aus dem Südschwarzwald

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

29.09.2012 11:10
#4 RE: Austausch - Federn K7 Federbein antworten

Hab da mal ne Formel zur Berechnung bei Suspension-mode gefunden: (Die kannste natürlich auch fragen)

Aber
übergib das jemand, der sich damit auskennt. Nur Feder wechseln bringt, wie bereits geschrieben, bestimmt nicht das erwünschte Resultat.
Ich würde die Profis erstmal anrufen, das Problem beschreiben und dann email mit Doku und Bildern hinterher.
Ich hab bisher so gute Erfahrungen gemacht. Da gibts z.B. neben Franz, Wilbers und WP noch
Promax HH und SO

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

oller Offline

User


Beiträge: 42

29.09.2012 16:27
#5 RE: Austausch - Federn K7 Federbein antworten

vielen Dank schon mal für die Tips --> hoffe, das ist für mich was dabei.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

29.09.2012 18:45
#6 RE: Austausch - Federn K7 Federbein antworten

...das ist eigentlich kein Problem eine härtere Austauschfeder einzubauen.
Geht so bei 90.- los (z.B. von Hyperpro).
Kannst Dich gerne mal per email bei mir melden.

Aber: Hast Du überhaupt das Werkzeug für einen Federntausch?
Mit den bei KFZ-üblichen Federspannvorrichtungen würde ich das lieber nicht machen, dafür brauchste schon ne richtige Federpresse.

Und eine Einstellung des kompletten Fahrwerks sollte man danach auch vornehmen!

Ich gehe mal davon aus, dass Du schon sämtliche Einstellmöglichkeiten ausprobiert hast?

Ist aber nicht ungewöhnlich, dass sich manche Originalfahrwerke vorne und hinten nur sehr unterschiedlich einstellen lassen.
So ist bei manchen Modellen am Federbein bei nem 150Kg (mit oder ohne Sozia ;)) Fahrer die Grenze erreicht, aber die Gabel würde noch mal knapp 100kg mehr verkraften.
Oder umgekehrt....

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen