Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 283 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
oller Offline

User


Beiträge: 42

15.10.2012 09:47
1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

Entschuldigt die vielleicht diletantische Frage, aber ich finde hier nichts verwertbares.

Also !
-> ist es richtig, dass die Schwinge der 1100 W in meine GSXR 750 w plug and play passt und die 1100 W Schwinge 5 bis 6 cm länger ist als die meiner 750 W ?

Danke schon mal für fachmännische Antworten.

nimimiku Offline

Member


Beiträge: 135

15.10.2012 10:03
#2 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

srvus
das sie länger ist, das stimmt, 5cm, ob sie plug&play passt, kann ich dir leider nicht sagen...
gruss paet

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

15.10.2012 19:30
#3 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

Bei der banananschwinge passtes plugnplay, wies bei der ueberzugschwinge ist weiß ich nicht genau, die hat aber definitiv andere umlenkhebel.

oller Offline

User


Beiträge: 42

16.10.2012 07:36
#4 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

Also ich hätte eine Bananenschwinge in Aussicht.
Die Frage ist nur -> ist die wirklich länger oder verhält es sich so wie mit dem K7 Federbein ? -> da wurde auch gesagt, dass der 1/2 cm mehr an Länge ca 2cm den A... anhebt. Als ich dann gemessen hatte, waren es 0,0 cm mehr ! -> aber wenigsten die Performance ist wesentlich besser.

Danke schon mal für eure Antworten.

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.943

16.10.2012 09:55
#5 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

...ist definitiv länger !

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !




RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

16.10.2012 13:54
#6 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

Ja die ist definitiv ca 50mm länger. Und du kannst sie Plug n Play mit der 750er Banane tauschen.

Ich kann dir auch eine vermitteln, hier liegt auch noch eine 11er banane von nem kumpel rum die weg kann.

oller Offline

User


Beiträge: 42

16.10.2012 14:38
#7 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

vielen lieben Dank für eure Tips.
Und eins muss ich noch los werden.

-> Euer Forum ist um einiges "Erwachsener" wie das Forum, in dem ich letzten Winter zu Hause war (mit meinem anderen Moped)
Hier bekommt man wenigstens als Laie nicht gleich blöde Antworten oder Bemerkungen für offensichtlich diletantische Fragen. (wenn man vom Fach ist)

Deswegen ->

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

16.10.2012 17:30
#8 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

Och, mach dir keinen kopf, gab hier schon weitaus duemmere fragen...! :-) ;-)


Was anderes: was genau versprichst du dir von dem Umbau?
Ich sag mal so: ich hab beide schwingen ausprobiert, und der "gefühlte fahrtechnische" Unterschied ist jetzt nicht so signifikant. Klar, die Karre geht nicht mehr so leicht aufs Hinterrad, und sie wird in langgezogenen Kurven etwas stabiler. Aber sonst bleibt eben alles beim alten, auch optisch ist der Umbau jetzt nicht so auffällig.

oller Offline

User


Beiträge: 42

17.10.2012 08:32
#9 RE: 1100 W Schwinge in 750 W ? Antworten

ich finde, dass das Heck (ich meine die Sitzbank) im vergleich zum Rad viel zu lang wirkt. Wenn nun das Hinterrad etwas weiter nach hinten rückt, passt es optisch besser zusammen. (Das ist auch der einzige Grund)

«« 1100W-Gabel
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz