Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 268 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

29.01.2013 14:30
Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der Oberflächenbehandlung des Seitenständers (chromatieren, vernickeln, ...)? Ist das erlaubt?

Mein Knicker-Seitenständer ist offenbar nur lackiert und ich möchte vermeiden, dass er anfängt zu rosten.


Gruss
desmodue

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.621

29.01.2013 16:12
#2 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Dadurch daß man da immer rauflatscht,wird er eben unansehnlich.Drum ist ja im Winter Zeit den mal mit Drahtbürstenaufsatz der Bohrmaschiene zu entlacken.( samt Halterung )Danach Grundieren und Silber metallic hinterher und gut ist das wieder.Die Kosten halten sich auch in Grenzen.



RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.001

29.01.2013 16:23
#3 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Warum sollte das nicht erlaubt sein? Würde sagen: Mit deinem Ständer kannst du machen was du willst...!!! (Solange deine Frau nix dagegen hat) ;-) ;-)


Nee im Ernst, chromatieren sollte gut gehen, wenn du jemanden hast der es macht. Ein bekannter hat mir auch schon Teile chromatieren lassen, da war ich sehr zufrieden mit. Allerdings musste vorher natürlich Sandstrahlen oder schleifen. Pulvern lassen wär auch noch eine möglichkeit. Vom verchromen würd ich abraten, durch platzer, stiefel, strasse oder steinschlag wird das bald wieder gammeln. Polieren wär noch drin, aber dann musste natürlich auch immer nachwienern, und das bei nem teil was immer unterm moped im dreck hängt...


Übrigens: Ich weis es nicht 100%ig, aber ich bin der festen Meinung der knicker ständer ist aus aluguss. Sollte das so sein rostet der in 100Jahren nicht.

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

29.01.2013 20:22
#4 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

@Bratarsch: ok, das sieht so schon gut aus. Aber wie Du schon sagst, der Lack ist schnell wieder ab. Ist das der GU74-Ständer in der Killschalter-Version? Wie hast Du den angeschlossen, als Öffner oder als Schliesser?

@RRalf: ok, dann schaue ich mal, wo ich die Teile chromatiert bekomme. Der Ständer ist übrigens aus Eisen.

Merci und Gruss
desmodue

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.621

29.01.2013 22:09
#5 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Zitat
@Bratarsch: ok, das sieht so schon gut aus. Aber wie Du schon sagst, der Lack ist schnell wieder ab. Ist das der GU74-Ständer in der Killschalter-Version? Wie hast Du den angeschlossen, als Öffner oder als Schliesser?



Killschalter ist das Ding am Lenker.Das Ding nennt man Zündunterbrecher und ist bei den GU74 erst ab BJ 88 dran.Vorher traute man den Menchen genug Hirn zu selber nachzusehen.
Beim Ausklappen wird der Schater entlastet und unterbricht die Zündung.
Übrigens hält das Lacken länger als 1 Jahr zumal man bei sachgerechter benutzung ja nur auf den kleinen Schniepel am Ende rauftritt.
Rost ist nicht weil Aludruckguss.
Eingebaut mit Schalter sieht das so aus.

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

29.01.2013 22:27
#6 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

... schick, für genau diese Variante sammle ich gerade die notwendigen Teile (der Klappständer nervt).

Mein Seitenständer, den ich neu nachbestellt habe, ist aber definitiv aus Eisen, weil schwer und magnetisch. Gab's verschiedene Ausführungen?

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.010

30.01.2013 15:06
#7 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Hallo Seitenständerprofi`s,


Mein Seitenständer wurde schon " Rotwarm " zurechtgebogen, weil er ziemlich auf der Kippe stand. Ausserdem habe ich ein VA Rundmaterial angeschweißt, weil er unter dem Auspuff verschwindet und nicht mehr erreichbar ist.
Den Kickstarter und Schalthebel an meiner Bultaco Trialmaschine habe ich verchromen lassen, durch einen Freund, der in einer Galvanik arbeitete. Da ist natürlich ein Mehrfaches an Chrom drauf wie gewöhnlich. Die Teile glänzen noch wie vor 10 Jahren.



Da der hilfreiche Bursche leider nicht mehr lebt, ist Schwarz Matt meine Hauptfarbe, gefolgt von Silbergrau.

Heiliger GIXXUS, ein zweites Bild hat man mir verweigert, vielleicht klappts später....

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.010

30.01.2013 16:13
#8 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Seitenständer mit angepaßten Ausschwenkhebel.




Es ist ziemlich eng zwischen Bremse und Schalthebel.

Heiliger GIXXUS, manches sieht noch provisorisch aus, ich hoffe, daß 2013 einiges serienreif wird...

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.629

30.01.2013 16:26
#9 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Zitat von desmodue im Beitrag #1
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der Oberflächenbehandlung des Seitenständers (chromatieren, vernickeln, ...)? Ist das erlaubt?
Mein Knicker-Seitenständer ist offenbar nur lackiert und ich möchte vermeiden, dass er anfängt zu rosten.

Gruss
desmodue


Meiner ist Kunststoffbeschichtet.

MfG Micha
______________________________
Wasserkühlung ist unnötiges Gewicht!
-------------->facebook<---------------

______________________________

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.621

02.02.2013 14:35
#10 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Zitat
Meiner ist Kunststoffbeschichtet.



Aua das tut doch weh.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.629

02.02.2013 16:19
#11 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Der SEITENSTÄNDER !!!! Und ist mindestens so sauber wie lackiert.

MfG Micha
______________________________
Wasserkühlung ist unnötiges Gewicht!
-------------->facebook<---------------

______________________________

Kruxxa Offline

Member


Beiträge: 181

02.02.2013 18:41
#12 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

wenn schon, denn schon:

DU HAST AN DER SEITE NEN STÄNDER????????????

Und als Gott die Steine fragte: "WARUM FAHRT IHR HEUTE KEIN MOTORRAD"??

antworteten die Steine "WEIL WIR NICHT HART GENUG SIND"!!!!!!

-------->"Gesichtsbuch"<--------

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.629

02.02.2013 18:55
#13 RE: Seitenständer oberflächenbehandeln? antworten

Du etwa nicht???

MfG Micha
______________________________
Wasserkühlung ist unnötiges Gewicht!
-------------->facebook<---------------

______________________________

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen