Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 845 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
87erGsx-R1100 Offline

User

Beiträge: 45

09.08.2013 06:59
welches öl für 1100er ölig? Antworten

Hi
Welches öl nehm ich am besten für nen 1100er öligen motor.
Ich hätte jetzt da ein 20w50 von z.b. liqui moly im sin. Mineralisch müsste bei den motoren ausreichen?
Hab schon länger nimmer mit zu tun gehabt deswegen frag ich mal nach.
Gruß jakob

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

09.08.2013 09:18
#2 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

20W50 mineralisch hab ich auch, allerdings von JMC. Reicht vollkommen aus...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

87erGsx-R1100 Offline

User

Beiträge: 45

09.08.2013 16:53
#3 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

jmc kenn ich nicht hast du einen link?
solange die qualität des öl passt dürfte es bei den alten gsx-rn egal sein welcher hersteller.

Diemix Offline

Wundfinger

Beiträge: 1.219

09.08.2013 17:31
#4 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Das Thema kommt oft! Meine bekommt seit ca. 35.000 km "nur" mineralisches 10W 40 ... natürlich regelmäßig! Läuft gut, kein Kupplungsrutschen, günstig ... reicht!

Gruß Diemix

-------------------------------------------------
... das ist natürlich möglich. Und wenn es möglich ist, ist es auch
logisch. Das macht es wahrscheinlich und deshalb ist es wahr. Und dann
gibt es als Beweis natürlich auch noch Deine Behauptung.

Wer später bremst ist früher schnell

Meine Heimat: http://gladbeck-mitte.de


87erGsx-R1100 Offline

User

Beiträge: 45

09.08.2013 17:38
#5 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Vielleicht kanns ja irgendwer zamfassen und anpinne . Aber generell ist beim 20w50 die tendenz zum geringeren ölverbrauch da ...

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

09.08.2013 19:25
#6 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Gib mal in der Bucht "JMC 20w50" ein : ca. 30 Treffer und der 4 Liter-Kanister kostet ca.23 Euro, teilweise inkl. Versand !!!

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

87erGsx-R1100 Offline

User

Beiträge: 45

09.08.2013 22:16
#7 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

hi

hast du ein kanister da und kannst mal nach kontaktdaten bzw inet adresse des herstellers schauen.
brauch für die älteren autos auch 20w50 muss ich mal sehen ob ich das dann nehme oder doch ein anderen hersteller. dann kann ich gleich nen fass kaufen.

gruß

87erGsx-R1100 Offline

User

Beiträge: 45

09.08.2013 23:21
#8 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

grundsätzlich müsste doch ein mineralische pkw motorenöl auch fürs motorrad gehen?

gruß

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

10.08.2013 09:17
#9 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Grundsätzlich geht das schon, aber kann sein, das deine Kupplung dann rutscht. Hab ich auch schon mal mit ner Kawa gemacht und hatte dann genau das Problem...
Wenn du grössere Mengen Öl benötigst, frag doch mal beim Rainer hier aus dem Forum an....

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

10.08.2013 11:49
#10 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

PKW-Öle enthalten meist Reibungsminderer, was zu Kupplungsrutschen führen kann. Ich würde nur Öle mit JASO-MA Spezifikation verwenden.

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.316

10.08.2013 13:36
#11 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Genau,

das sind meine Worte seit Jahren.

Autoöle haben keine Zusätze wegen der Zahnflankenbelastung. Bei hohen Drehzahlen, so über 12000 upm, kann es zu einem Ölfilmriss kommen, welcher bei PKW`s eher nicht auftritt. Bei einer Boxer BMW, welche ein separates Getriebe und eine Trockenkupplung hat, kann man meiner Ansicht nach bequem Autoöle verwenden. Die Drehzahlen bewegen sich um 8000 upm.

Heiliger GIXXUS, ab liebsten spendiere ich meiner KNIKKER 5 W 50 Vollsynth.JASO MA.....

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.657

10.08.2013 21:46
#12 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Bin die ganze Zeit 10W-40 Jaso-MA2 Mineralöl von Tante Lou gefahren, allerdings hat der Motor 70000Km drauf und es trat links oben am Ventildeckel ab und an etwas Öl aus, meist bei hohen Tempersturen oder höherer Belastung. Nach der Umstellung auf 20W-50 Mineralöl Jaso-MA2, ist zum einen der Verbrauch bei Tropenhitze auf 0,4L auf 1000 Km runter gegangen von vorher 0,7L. Und die Undichtigkeit ist auch weg, der Motor ist jetzt wieder schön trocken, allerdings ist das 20W-50 nur für den saisonaleneinatz empfohlen. Deshalb mische ich noch was von Mathy Classic mit bei, da mein Moped November bis Ende März steht und ich kein Bock hab 2mal im Jahr einen Ölwechsel zu machen.

====================================================
Auszug aus: Das Motorrad vom 5.April 1986 - 750er Vergleich Schlußwertung:
"Die GSX-R750 ist so stark polarisierend - dass es sogar Spaß macht sich mit Ihr schon im Stand zu beschäftigen".


pitt-bull Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 227

11.08.2013 12:42
#13 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Geht auch Teilsynthetisches, oder ist mineralisch am Besten?

Grüsse
Pitt-Bull

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.316

11.08.2013 15:51
#14 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Es geht ALLES,

nur der Eine schwört auf Kölsch, der andere auf Münchner Weißbier, oder Kulmbacher.

Heiliger GIXXUS, unsere unverwüstlichen Öligen laufen sogar mit ÖLIVENÖL...

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

11.08.2013 16:14
#15 RE: welches öl für 1100er ölig? Antworten

Mensch Oli, glaub mir halt...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz