Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 398 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Martin Offline

User

Beiträge: 74

08.10.2013 09:26
Unterschied zwischen 41er und 43er 750 w Gabel im Fahrbetrieb? antworten

Hallo,
gibt es einen SPÜRBAREN Unterschied im Fahrbetrieb zwischen der 41er und der 43er gsxr750W-Gabel?
Positiv, negativ?
Ist eine deutlich leichter?
Sonstwie "besser"?

Wenn einer fundierte Meinungen hat?

Habe momentan eine 41er in einer ca. 200kg schweren Rau und überlege ob sich da was lohnt.

Gruß Martin

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

08.10.2013 16:42
#2 RE: Unterschied zwischen 41er und 43er 750 w Gabel im Fahrbetrieb? antworten

Die 43er Gabel wurde ja von der SP übernommen, soll lt. Ruhrpott-Gixxer leichtere Standrohre haben. Wenn Du eine zerlegte 41er zum Vergleich hast, könnte ich die Teile meiner 43er (auch zerlegt) am We mal wiegen. Du versuchst jetzt auch, überall Gewicht zu sparen, oder?
Tausch die Batterie gegen einen LifePo4 Akku, das sind auch wieder locker 3-4kg Ersparnis, dann die W-Felgen und schon bist Du ein Stück weiter (leichter).
- klassische 12V 14Ah YB14L-A2 = 5,1kg
- GEL 12V 14Ah YB14L-A2 = 4,7kg
- Lithium-Ionen 13,2V 4,5Ah YB14L-A2 = 1,1kg
- A123 Akkupack 5Ah (Zigarettenschachtelgroß im Schrumpfschlauch) = 700 Gramm.

Die Gewichte der ersten 3 sind Angaben von bat*erie24

MfG Micha

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Offline

User

Beiträge: 74

08.10.2013 19:17
#3 RE: Unterschied zwischen 41er und 43er 750 w Gabel im Fahrbetrieb? antworten

Naja, Gewichtsersparnis ist nicht das oberste Ziel, da könnte ich auch bei mir anfangen.
Mal davon abgesehen, dass ein ordentlicher Gang auf die Schüssel locker einen Komplettsatz Titanschrauben wettmacht.

Ich muss nächstes Frühjahr neu behufen und wollte die Kiste weng handlicher machen, daher die leichteren Felgen (Kreiselkräfte) und dann vielleicht die 41er gegen 43er 750er W Holme tauschen, wenn die deutlich besser gehen. Größerer Abstimmungsbereich, besseres Ansprechverhalten oder ähnliches. Daher die Frage, wenn sie außerdem etwas leichter ist, gut, wenn sie nicht besser geht, lass ichs, wegen ein paar Gramm mach ich mir nicht die Mühe, sind ja auch nicht billig.



Neueres Geraffel (K modelle) zieht halt auch gleich komplette Bremsen usw. mit sich und neue Eintragungen

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

08.10.2013 20:15
#4 RE: Unterschied zwischen 41er und 43er 750 w Gabel im Fahrbetrieb? antworten

Also ich könnte Dir eine Adresse geben, wo es noch komplette Holme der blauen Gabel zum moderaten Preis gibt, hab meine da nach dem Crash auch gekauft. Hab eine in meiner 11er drin, einen Vergleich zur 41er kann ich Dir nicht sagen.

MfG Micha

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, man darf sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

2fast Offline

User

Beiträge: 40

13.10.2013 09:33
#5 RE: Unterschied zwischen 41er und 43er 750 w Gabel im Fahrbetrieb? antworten

Moin,

ich habe, weil ich günstig dran gekommen bin , von der 41er auf die 43er gewechselt. Der Grund hierfür ist der Bessere "Einstellbereich". Meine 41er hat kaum auf Änderungen an den Einstellschrauben reagiert, die 43er tut dies sehr deutlich. Beide Gabeln wurden aber von einem Fahrwerksmann überarbeitet. Ich kann daher nicht sagen wie allgemeingültig diese Aussage ist.

Gruß
Alexander

Gruß

Alex

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen