Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 646 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

05.12.2013 19:58
vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Guten abend allerseits.

Hätte da mal gerne ein Problem: Ich benötige Hauptdüsen für meinen Vergaser.
Es müsste sich dabei um 117, 5 er handeln. Habe jetzt schon 3verschiedene Sorten welche nicht passen
Die letzten habe ich bei cmsnl.com als Originalteil bestellt. Passen auch nicht. Die Gewindesteigung passt nicht oder gewindedurchmesser.
Es handelt sich um einen 38er Mikuni Vergaser mit der Bezeichnung 18D7. Es ist eine Gsxr 750 Gr7ab Bj. 1991

Hoffe es kann jemand helfen.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

05.12.2013 20:05
#2 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

...also wenn OEM-Teile nicht passen, ist was faul.

Und eigentlich gibts bei Mikuni-Vergasern auch keine Verwechslungsmöglichkeit bzgl. der Hauptdüsen.
Stell doch mal ein Bild von den "falschen" ein.

HD´s hab ich in allen Größen für 3,50 hier

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

05.12.2013 20:27
#3 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Wie bekomme ich den das Foto hier rein? Habe aber nochmal nachgeschaut. Die neuen haben scheinbar alle ein M5 Gewinde. Die alte hat nur nen Durchmesser von ungefähr 4, 7 mm.

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

05.12.2013 20:31
#4 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Habe ein Fotoalbum angelegt. Wobei die rechte die passende ist. Aber ist eine 142, 5 er

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

05.12.2013 22:12
#5 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

...die kleinen sind welche von Dynojet. aber vom Gewinde her sind die gleich zu orig. Mikuni.
Komisch.
Mach doch bitte mal ein Bild vom Vergaser,

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.655

05.12.2013 23:58
#6 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Zitat
Wie bekomme ich den das Foto hier rein?



damit http://www.abload.de/

ansonsten hilft nur noch der hier http://www.dramabutton.com/

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

06.12.2013 18:59
#7 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

habe dem Album noch Bilder hinzugefügt.

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

06.12.2013 19:28
#8 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Aber ich glaube man müsste einfach die Nadeldüse auch austauschen

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

07.12.2013 11:48
#9 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Was meinst du mit Nadeldüse ? Das ist doch die HD, oder etwa nicht ? Schau mal in den Düsenstöcken, ob die Gewinde in Ordnung sind...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

07.12.2013 16:25
#10 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Also wen die Gewinde nicht in Ordnung wären, würde ich die jetzigen Düsen wohl kaum rein und rausdrehen können. Und ausserdem haben die neuen ein größeres Gewinde. Ich meine das teil wo man die hd reinschraubt. Wo sich von der anderen Seite die Nadel rein und raus bewegt. Ist ja auch austauschbar.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

08.12.2013 11:04
#11 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Düsenstock = Nadeldüse ;)

Da kostet Dich der Satz 50.-

Die Bilder hätteste Dir auch sparen können.
Wie so ein Vergaser von aussen aussieht, wissen die meisten ja ;)

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

08.12.2013 12:54
#12 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Mit Nadeldüse meint Er doch bestimmt die Düsennadel. So ein kleiner Drehfehler sei doch mal erlaubt, oder?

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!

http://www.idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

08.12.2013 13:33
#13 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

ja dann den Düsenstock. War mir aber als Nadeldüse bekannt. Wo bekomme ich den denn? die andere frage ist, wenn alles "original" ist, welche Auswirkungen haben denn dann die 142er Hauptdüsen wenn ich sie nicht ersetzen würde?

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

08.12.2013 13:43
#14 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

Ich bin Laie! Im Volllastbereich, hat der Motor dann mehr Treibstoff zur Verfügung. Durch den Mehr Sprit, ist das Gemisch in diesem Bereich also auch fetter. Sie wird sich im oberen Drehzahlbereich eventuell verschlucken! Solche Veränderungen gehen eigentlich immer mit Veränderungen an Luftfilter und oder Auspuff einher.

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!

http://www.idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/

Rofalstein Offline

User

Beiträge: 17

08.12.2013 14:31
#15 RE: vergaser Hauptüse Gr7ab Antworten

ja beides war scheinbar der Fall. War nen anderer Auspuff und nen K&N Luffi dran

Seiten 1 | 2
Kupplung  »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen