Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 581 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

11.02.2014 21:38
Kupplung Antworten

Hab eine Frage zur Kupplung.

Wenn ich einen Gang einlege 1 oder so und die Kupplung ziehe, dabei das Hinterrad drehen möchte und es sich nicht drehen lässt.

Kann das an der Kupplung liegen ?? Der Motor ist getauscht worden. Ist nach aussage des Verkäufers ca.1 1/2 Jahre gestanden ohne Öl.


Gruss hotte

blauklaus Offline

Labertasche

Beiträge: 445

11.02.2014 21:51
#2 RE: Kupplung Antworten

Kupplungsbeläge verklebt, passiert auch schon mal bei längerem Stehen mit Öl

mach einfach mal den rechten Deckel, wo die Kupplung hinter ist, ab und kupple mal. Wenn sich da "was bewegt", würde ich mir erst mal keine Sorgen machen. Wenn der Motor bei gezogener Kupplung mit eingelegtem Gang gestartet wird, löst sich das.

wenn sich "nichts bewegt", den Geberzylinder auf der linken Seite ( im Gehäuse der Ritzelabdeckung ) kontrollieren
Pumpe im Kupplungsgriff könnte auch die Ursache sein

mit Grüßen von
blauklaus

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

11.02.2014 22:02
#3 RE: Kupplung Antworten

Hab das Gehäuse von Kupplungszylinder schon ab gehabt, wenn ich oben ziehe bewegt sich der Zylinder. lässt sich auch unter druck zurückdrücken.

blauklaus Offline

Labertasche

Beiträge: 445

11.02.2014 22:07
#4 RE: Kupplung Antworten

und bewegt sich auch was im Kupplungskorb wenn Du oben ziehst ?

mit Grüßen von
blauklaus

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

11.02.2014 22:15
#5 RE: Kupplung Antworten

ja den Deckel muss ich noch ab machen.
Was mach ich mit dem Öl wo drin ist, ablassen oder sie auf die Seite legen?

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

11.02.2014 22:25
#6 RE: Kupplung Antworten

Hab gerade in der Suche einen Beitrag zu Kupplung (hydraulisch - gv73c) gefunden.( ich weis erst die Suche benutzen)

Morgen geht's weiter.

hotte

blauklaus Offline

Labertasche

Beiträge: 445

11.02.2014 22:26
#7 RE: Kupplung Antworten

reicht normalerweise, das Bike auf den Seitenständer zu stellen und ne Nacht so stehen zu lassen. Es läuft dann zwar noch ein wenig raus, ist aber nicht der Rede wert. Wenn Du ne alte Matratze hast, kannst Du "sie" auch darauf "kontrolliert" ablegen

mit Grüßen von
blauklaus

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

11.02.2014 22:32
#8 RE: Kupplung Antworten

Alte Matratze nicht, aber eine Schwiegermutter.

mal schauen ob ich noch was hab, hat zufällig noch einer den Deckel wo innen am Kupplungszylinder angeschraubt ist Abzugeben.

Guss hotte

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

12.02.2014 21:01
#9 RE: Kupplung Antworten

Schönen Abend,

So hab meine Gixxer auf die Seite gelegt, und den Küpplungsdeckel abgeschraubt, Dichtung ist noch ok.
Schön langsam am Kupplungshebel gezogen und siehe da, die Kupplung bewegt sich Raus und Rein.

Guss hotte

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 413

13.02.2014 19:39
#10 RE: Kupplung Antworten

ja nur weil die Kupplungsteller ausrückt ist aber nicht alles Tutti!

Wenn sie klebt, dann zerlegst du entweder die Kupplung komplett und wäscht jede Lamellenscheibe gründlichst aus oder machst es auf die harte Tour! Moped vor ne Wand, Kupplung ziehen, Motor an, etwas gas und die kupplung langsam kommen lassen, dann sind die Beläge auch sauber! Wenne bis jetzt mnoch nicht geburnt hast, kannste dabei direkt lernen!

Und jetzt kommt mir nicht mir burnen schadet dem Motor.....Ich gehör zu den normalen Leuten denen sowas Spaß macht und die gerne Gummi riechen, solange bis es platzt!

Jacuzzi Offline

Labertasche


Beiträge: 469

13.02.2014 20:07
#11 RE: Kupplung Antworten

Biste denn überhaupt schonmal mit dem Bock gefahren? Bzw. ist der Motor mal gelaufen? Ich denke auch, dass sich sowas im "normalen" Betrieb schon "gibt". Bzw. wenn der ganze Plunder eh schon offen ist kannste ja mal zerlegen, die Scheiben und Beläge begutachten und reinigen. Wenn die Scheiben dann schon blau, bzw. krumm sind kannste das gleich neu machen ;-)

peace 'n grease

Jacuzzi

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

13.02.2014 22:36
#12 RE: Kupplung Antworten

Hi, gefahren bin ich noch nicht, bin noch am Schrauben aber laufen lassen hab ich sie schon mal. Aber an die Kupplung hab ich dabei nicht Gedacht.
Der Deckel ist schon wieder drauf, da kein platz um sie liegen zu lassen. Muss erst noch den Vergaser einbauen, da erst der Rest Lufi und so gekommen ist.
Dann kommt die Kupplung dran, werde sie wahrscheinlich zerlegen.

Gruss hotte

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.956

14.02.2014 14:09
#13 RE: Kupplung Antworten

Hi

Zitat
Dann kommt die Kupplung dran, werde sie wahrscheinlich zerlegen.



Dazu brauchst Du dann ne 50er Nuss und idealerweise einen Schlagschrauber oder ein Haltewerkzeug.

Es geht aber in den allermeisten Fällen ganz unspektakulär, die verklebten Beläge im zusammengebauten Zustand zu lösen.

Dazu einfach eine voll geladene Batterie oder noch besser, eine Autobatterie mit Startkabeln anhängen.
Ersten Gang einlegen, Bremse und Kupplung ziehen und halten.
Dann ein paar mal und mit Pausen dazwischen, damit der Anlasser nicht durchbrennt, kurz auf den Startknopf drücken.
Nach einigen Drückern ist es meistens erledigt und der Motor dreht.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

14.02.2014 17:21
#14 RE: Kupplung Antworten

Hi, Grosse Batterie und Kabel ist da, werde morgen oder heute Abend Gaser einbauen "würg da alles recht eng hergeht" und dann wird's ausprobiert
was klappt, von denen Vorschlägen. Wird sicherlich recht lustig.
Melde mich wider.


hotte

hotte Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 235

15.02.2014 17:45
#15 RE: Kupplung Antworten

So hab heute mal alles eingebaut Vergaser+Lufi. Ca. 1 1/2 Stunden gebraucht. Geflucht und so weiter.
Ist auch gleich Angelaufen die gute. So 15 Minuten im Standgas laufen lassen, das alles mal einlauft, nach der langen Standzeit.
Und die Kupplung ist auch wieder gangbar oder Offen.
Dann habe ich noch Fragen zu Auspuff, soll ich einen Neuen Thema aufmachen.


hotte

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen