Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 590 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

29.09.2014 21:36
Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Moin,

soweit mir bekannt, wurde die deutsche Version GU74"C" neben 127,5er statt 130er Hauptdüsen über den Auspuff auf 100PS gedrosselt. Die Komplettanlage hatte die Bezeichnung 06B3.
Die damals in Deutschland verkauften Grauimporte (GU74"B") waren i.d.Regel offen (aber oft nur mit 74KW eingetragen) und deren Auspuff hatte die Bezeichnung 06B6.
Ich selbst besitze zwei Knicker und bei meiner 87er-Elfer restauriere ich gerade den jahrelang nie montierten Originalauspuff. Nach dem Glasstrahlen kam auch die Bezeichnung 06B6 wieder zum Vorschein:


Eigentlich nix besonderes, nur im Vergleich zu meiner zweiten Knicker, einer 88er GU74A, fällt dann doch ein Unterschied auf der Innenseite auf.
Hier zunächst die Ansicht des demontierten 06B6-Auspuff von der Radseite:


Erst heute entdeckte ich die mir bisher nicht bekannte Auspuffvariante 06B0 an meiner 88er "A":


Auffällig ist die Innenseite im Vergleich zum Auspuff von der "B":


Das wirkt irgendwie zugebruzzelt. Offen sollen beide sein, wenn auch in den Papieren jeweils unrealistische Drosselungen (also mit Anschlägen und all so´n Tünneff) auf 100PS eingetragen sind.

Frage: Kann hier jemand zur Aspuffaufklärung beitragen, insbesondere was die Bezeichnung 06B0 betrifft?
Meine "A" stammt übrigens aus Japan und wurde erst 2005 von dort "importiert" (falls das hilft).

Gruß Christian

diplo54 Offline

User

Beiträge: 37

03.10.2014 13:06
#2 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Hallo,

ich habe eine GU74 C (also Deutsches Modell - definitiv kein Grauimport). Die ist auch auf 74kw bei 8700 U/min eingetragen und hat origianl auch den glatten Auspuff dran sowie auf Deinem 4ten Bild. Ich hatte mal mit meinem Suzuki Händler darüber gesprochen. Er sagte mir damals, dass die GSXR eigentlich nur über den Auspuff gedrosselt wurde. Vor vielen Jahren habe ich eine GU74 D (Schweizer Modell) nach Deutschland geholt, da ist der Auspuff mit der W-förmigen Rückwand drauf. Ich hatte dann eine Devil 4in1 montiert mit 130er Hauptdüsen. Der Motor hatte schon ca. 80.000 km gelaufen. Der TÜV verlangte ein Leistungsdiagramm, da die Schweizer ganz seltsame Leistungsangaben haben. Das Messergebnis ergab damals 88kw. Jedenfalls scheinen die mit der glatten Rückwand eher die seltenen zu sein.

Gruß
Peter

gulf Offline

Member


Beiträge: 184

04.10.2014 19:46
#3 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Mein Grauimport GU 74 B hatte original die glatte Variante montiert und war offen eingetragen.
Nur sah das irgendwie "originaler" aus als auf deinem Bild,vielleicht wurde Deine ja nachträglich modifiziert.
Die deutsche Version GU 74 C hatte dagegen die gewellte Variante.
D.h. also, gewellt: 100 PS, glatt: offen, sonstige Drossel: keine. So war bisweilen immer mein Kenntnisstand.
Hab´s im Fahrbetrieb allerdings nie getestet, da die Anlagen sofort gegen Zubehör getauscht wurden.

Gruß
Gulf

david Offline

User

Beiträge: 38

06.10.2014 15:19
#4 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

kann es sein, dass es unterschiede an den endtöpfen zwischer der 7,5er und der 11er gab?
ich hatte die gewellte form an einer originalen anlage einer knicker 7,5 mit 74KW.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

06.10.2014 16:05
#5 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

06B0, 06B6, 06B5, 06B3, 06B2, 06B1 sind alles Dämpfer der 11er, wahrscheinlich unterscheidet die Nummer die Länderausführungen. Die der 7,5er sollten irgendwas mit 27Ax oder 27Bx haben.

MfG Micha


Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet,
der letzte Unterbrecher verschmort
und der letzte Gaszug gerissen ist,
werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

gulf Offline

Member


Beiträge: 184

07.10.2014 22:04
#6 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Abnehmbare Endtöpfe gab es damals nicht.
Die GR 75 A hatte einen ganz anderen, viel schlankeren Auspuff.
Gruß
Gulf

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

08.10.2014 23:30
#7 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Vielleicht mein er damit die ganze Anlage....

MfG Micha


Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet,
der letzte Unterbrecher verschmort
und der letzte Gaszug gerissen ist,
werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

09.10.2014 18:22
#8 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Moin,

zunächst Danke an alle Antwortschreiber. Alles hilfreich!

Zitat von streetfighter1964 im Beitrag #5
06B0, 06B6, 06B5, 06B3, 06B2, 06B1 sind alles Dämpfer der 11er, wahrscheinlich unterscheidet die Nummer die Länderausführungen.


Genau, das ist schon klar! Nur war mir bisher nur 06B6 als "offene 130PS-Anlage" und 06B3 als "100PS-Anlage" für den deutschen, österreichischen, französischen und schwedischen Markt (also GU74C) bekannt.
Deshalb auch mein großes Interesse, was es mit 06B0 auf sich hat - gerade was etwaige Leistungsvarianten betreffen könnte.

Gruß Christian

ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

09.10.2014 18:30
#9 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

Moin,

Zitat von david im Beitrag #4
kann es sein, dass es unterschiede an den endtöpfen zwischer der 7,5er und der 11er gab?
ich hatte die gewellte form an einer originalen anlage einer knicker 7,5 mit 74KW.


Es handelt sich um (nicht teilbare) Komplettanlagen. Die 750er (GR75A) hatte eine 4-1, bei der der Endtopf zylindrisch war, während der der 11er (GU74) konisch geformt war (in der Seitenansicht).
edit: Darüber hinaus ist die 11er-Anlage länger. Ich erinnere mich, daß ein Kollege in den 90ern an einer 750er den 11er-Auspuff (notweise) montiert hatte und hier einige cm Luft war zwischen Soziusraste und Endtpopfbefestigungsöse.

Gruß Christian

david Offline

User

Beiträge: 38

13.10.2014 15:04
#10 RE: Frage Originalauspuff Knicker GU74 A,B,C (mit Bildern) antworten

meine anlage bestand aus 2 stücken.sah eigentlich ziemich original aus so.
topf mit zwischenrohr wurden unter der raste etwa gesteckt und mit schelle geklemmt.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen