Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 324 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
ToWu Offline

User

Beiträge: 45

06.10.2014 11:20
Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Moin Moin Forengemeinschaft,

Derzeit plane ich meine dezenten Winterverbesserungen der GR7AB und möchte ihr im Zuge dessen ein Ölthermometer verpassen.
Dafür benötige ich allerdings die Steigung der Öldruck-Test-Blindschraube, da ich dort die Öltemperatur messen möchte.
Im Bild unten ist es Bauteil NR.34
Ich hoffe auf eure Hilfe!


Gruß und Grip ;-)

Thunderbolt Offline

Member


Beiträge: 196

08.10.2014 05:50
#2 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Das ist 12x1,25.Das gleiche wie Zündkerze und Ölablass.Hab den Fühler an der gleichen Stelle.Bin aber nicht mehr so davon der Fan.Du hast zwar die Temperatur im Hauptkanal,aber auch die Wärme der Zylinder im Gehause.Beim Kaltstart denkst du wunder was wie schnell der Motor warm ist.Dem ist es aber nicht so.Ölwanne oder auch eine Hohlschraube vom Kühler sind da angebrachter.Ölwanne hatte ich vorher,waren immer ca 20 bis 30 grad weniger.Und nehm einen Fühler von VDO,die billigdinger von Tante Louise und CO sind da nicht so der Brüller.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

08.10.2014 14:19
#3 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

...also bei den 11ern ist das aber M16x1,5, denke nicht, dass das bei den 750ern anders ist.
Kann aber gerne mal nachmessen ;)

Außerdem gehört da das Manometer um Öldruckmessen rein und sonst nichts

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

Thunderbolt Offline

Member


Beiträge: 196

08.10.2014 14:41
#4 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Rainer hat recht,ist ein 16er.Man sollte doch erst messen und dann das Geschrei in den Gassen anfangen.Peinlich

ToWu Offline

User

Beiträge: 45

09.10.2014 15:51
#5 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Jawoll vielen Dank schonmal.

Ja, ich bin mir bei der Positionierung nicht schlüssig, kann aber mal sagen, warum die Stelle dort mein Favorit ist (war):

Öleinflüssstutzenthermometer ist raus, weil es einfach nicht im Sichtfeld liegt und dazu noch ungenau abließt.
Ölwanne fand ich kritisch, weil dort eben die Temperatur immer niedriger sein wird als am Kopf.
Eine Adapterplatte am Ölfilter (wie oft im Autobereich) war mir zuteuer.
Und ja, da blieb mit möglichst wenig Aufwand eben nurnoch die besagt Stelle des Öldrucktesters.

Die Möglichkeit der Holschraube vom Ölkühler klingt interessant, ist allerdings ohne spanende Bearbeitung nicht möglich, und ob ich unbedingt die Festigkeit der Schraube weiter herabsetzen möchte weiß ich auch nicht. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Aber nochmal zur Anzeige und zu den Fühlern: Sicher, da wird nicht gespart. Einmal VDO gekauft und (wahrscheinlich) für immer zufrieden ;-)

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.312

09.10.2014 17:12
#6 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

So habe ich es gelöst:








Heiliger GIXXUS, das Instrumentengehäuse ist selbstangefertigt,- man sieht es...

ToWu Offline

User

Beiträge: 45

12.10.2014 21:24
#7 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Die Variante von dir Motoerwin scheidet leider aus, da die 91 GSXR mit dem gebogenen Ölkühler keine Hohlschrauben oben am Ölkühler hat. :-/

Ich werde jetzt die Öldruckblindschraube nutzen. Ist für mich am besten umzusetzen. Vielen Dank für eure Hilfe :-)

Gruß und schönes Restwochenende noch!

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

13.10.2014 01:14
#8 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Ich kenn noch eine einfachere Möglichkeit: ich hab bei meiner alten Racing 11er den Temperaturfühler in die Kurbelgehäuseentlüftung eingebaut. (Gewinde im Ventildeckel unter der Entlüftung, Fühler im Spritzöl von Nockenwellen/Ventiltrieb, Kabel durch die Entlüftung verlegt) zeigt immer ein bisschen mehr an als unten, da die Hitze ja im Zylinderkopf entsteht und sich staut, sowie nach oben steigt. Mir war die Hitze direkt im Kopf wichtiger, als unten in der Ölwanne wegen Leistungsverlust bei Hochtemperatur, und Schutz des Ventiltriebes. Wobei sich die Spitzen Temperaturen oben und unten im Prinzip nicht unterschieden haben, wohl aber der zeitliche Ablauf der Anzeigen.

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.312

13.10.2014 10:31
#9 RE: Steigung Öldruck-Blindschraube Antworten

Hi Ralf,

das ist eine professionelle Idee. Könnte beinahe von mir sein.... Habe gerade einen Ventildeckel der GR75A angeschaut, die sind im Aufbau alle ähnlich. Mein Fühlergewinde M10 X 1.


Heiliger GIXXUS, da muß ich drüber nachdenken...


Gruß motoerwin

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz