Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 395 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Dandara Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 7

15.10.2014 15:42
11er Knicker aus der Schweiz antworten

moin zusammen...hab mir ne 11er knicker aus der schweiz gegönnt...Baujahr 03/1988...Leistung laut Brief 64,70kw...also 88ps..also gedrosselt...der Verkäufer meinte könnte eventuell über Nockenwellen gedrosselt sein...??er wußte es nicht so genau..wer von den Fachleuten hier kann mir dazu etwas erzählen ?..

gulf Offline

Member


Beiträge: 184

15.10.2014 20:34
#2 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

Nockenwellen sind normalerweise alle gleich.
Glaube eher an eine einfachere Drosselung.
Auspuff o. Ansaugreduzierung o. Schieberanschlag o. Kombination.

Gruß
Gulf

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.647

15.10.2014 22:25
#3 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

oder über kleinere Düsen

diplo54 Offline

User

Beiträge: 37

16.10.2014 10:08
#4 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

Hallo,
ich habe vor einigen Jahren auch eine 11er Knicker aus der Schweiz bekommen. Der Modelcode lautet GU74D.
Zwecks Zulassung in Deutschland hat der TÜV damals eine Leistungsmessung verlangt.

Daraufhin bin ich mit der GSXR auf einen Leistungprüfstand. An dem Motor war soweit alles original.
Lediglich der original Auspuff war von mir durch eine Devil 4in1 ersetzt. Die Messung ergab 88kw.
Zu der Zeit hatte der Motor bereits um die 80.000 km gelaufen. Die Vergaser Düsen waren 127.5 oder sogar 130er.
Also nichts was wesentlich anders war als bei den deutschen GSXRs Modelcode GU74C.

Die Angabe von 64,70 KW steht, davon gehe ich aus in den Schweizer Zulassungspapieren Deiner GSXR.
Soweit mir bekannt, wird in der Schweiz die Leistung eingetragen, welche bei einer bestimmten Drehzahl anliegt.
Und das sind 7.000 U/min. Sieh nochmal nach, ob das in den Papieren etwas vermerkt ist.
Eventuell hat der deutsche TÜV, das so einfach übernommen, als die Maschine nach Deutschland kam.
Dann ist sie günstig in der Versicherung - freu Dich

Um sicher zu gehen, fahr mit dem Mopped auf einen Prüfstand. Dürfte das einfachste sein.

Gruß
Peter

Dandara Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 7

16.10.2014 10:57
#5 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

ok,danke euch allen...da steht übrigens tatsächlich Fahrgestellnummer GU74D.....aber Moped ist noch nicht angeliefert,deshalb kann ich da noch nicht in den Brief gucken

Dandara Offline

Anfänger :-)


Beiträge: 7

16.10.2014 18:57
#6 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

Brief ist jetzt auch da...paßt mit gu74d....jetzt muß nur noch dat möppi kommen..

Hunter Offline

König Rollo


Beiträge: 7.494

16.10.2014 22:58
#7 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

Oder einfach da mal die Fragen stellen : http://www.gixxer.ch/phpbb3/


http://skymessenger-mc.de/include.php?path=start

desmodue Offline

Member


Beiträge: 178

31.10.2014 19:41
#8 RE: 11er Knicker aus der Schweiz antworten

Bei meiner schweizer GU74C lag ursprünglich eine schwere Metallscheibe auf den Flachschiebern der Vergaser, um den Hub und damit die Leistung zu begrenzen.

Schraub' mal einen der Deckeln ab, wenn Du sie bekommen hast. Wenn da ausser der Membrane nichts drin ist, ist sie offen.

Es wäre auch noch möglich, dass die Einlass-Flansche verengt sind (bei Meiner waren bereits Neue montiert) und in den Krümmerflanschen Reduzierscheiben eingeschweisst sind. Den Krümmer hatte ich noch nicht runter.


Grüsse
desmodue

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen