Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 313 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Düsseldorfer Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 1

06.11.2014 19:08
Suzuki GSXR Besichtigung antworten

Hallo Freunde ,

Bin neu hier und hatte neulich eine Suzuki gsxr 600 besichtigt.Das Motorrad war in einem Topzustand nur was mich als laien etwas verwundert hat ist das auf dem Fahrzeugschein "sonstiger Hersteller " steht. Und die Fahrzeug Ident nummer fängt mit tps an.Hab gehört das dann der Rahmen schonmal gewechselt wurde , ist das richtig so ?. Und sollte man die Finger davon lassen.Also es war eine Gixxer von 2001 und wirklich in einem topzustand und sehr viel extras.Verkleidung und Lack auch top.Ich denke mal die gixxer hatte einen Unfall wobei der Rahmen gewechselt wurde, aber der Aufbau wirklich gut gemacht wurde.Ist das jetzt schlimm oder kann man die Maschine kaufen?

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.476

07.11.2014 11:09
#2 RE: Suzuki GSXR Besichtigung antworten

Wenn Sie Dir gefällt, der Preis stimmt, die Sichtprüfung und die Probefahrt nichts negatives an den Tag bringen - warum nicht?

Mal grob:
Wenn die Optik stimmig ist, und keine Sturzschäden zu erkennen sind, dann:
Wie ist der Tachostand, laß Dir auch den TüV-Bericht zeigen, auch die älteren wenn vorhanden, wegen Festgestellter Mängel und Tachostand.
Laß Dir Rechnungen zeigen und auch hier auf den angegebenen Tachostand achten, die manchmal die Werkstatt einträgt.
Schau im Brief durch wieviele Hände Sie gegangen ist.
Check die Elektronik ob Fehler aufleuchten.
Check die Lichtanlage,
Check ob die Bremsscheiben Übergebühr eingelaufen sind, auf Riefen und auf Scheibenverfärbung.
Schau Dir das Reifenbild an, das zeigt Dir die Fahrweise.
Check die Antriebskette, ob die unterschiedlich gelängt ist, auch das kann Dir was über die Fahrweise sagen.
Check das Kühlerwasser, ob genügend drin ist.
Check das Motoröl, ob genügend drin ist.
Check bei der Probefahrt den Schleifpunkt der Kupplung - je nach Tachostand kann es Dir was über die Fahrweise sagen.
Check bei der Probefahrt die Bremsen vorne und hinten ob die Wirkung ok ist, und darauf achten ob der Bremsgriff beim bremsen pulst, dann könnten die Scheiben wellig sein.
Check bei der Probefahrt das Fahrverhalten - wegen Lenkkopflager und Schwingenlager.
Idealwerweise fährt ein Kumpel hinter dir her, und achtet darauf ob sie wenn warmgelaufen weiß oder bläulich aus dem Auspuff raucht.
Nach der Probefahrt checken ob das Kühlerwasser noch stimmt, das kann Dir u.U. was über den Zustand der Kopfdichtung sagen.
Nach der Probefahrt, prüfen ob der Motor und die Gabel dicht sind.
Nach der Probefahrt kurz die Bremsscheiben anfassen, wenn die heiß sind - könnten die Bremskolben micht mehr sauber arbeiten.
Nach der Probefahrt, wenn der Verkäufer es zuläßt, dann kann man wenn das Gerät vorhanden ist, auch eine Kompressionsprüfung machen.

Das ist meine Herangehensweise beim Gebrauchtkauf.

Wobei ich zugeben muß, dass ich meine jetzige 86er 750er Knicker als Scheunenfund, rein nach Bauchgefühl gekauft habe, a. weil nicht fahrbereit und b. weil ich sie unbedingt haben wollte, denn sie stand im Laufbereich von meinem Wohnsitz entfernt und ich konnte sie nachhause schieben. Das war ein rein emotioneller Kauf und ging zum Glück auch gut.

Toi toi toi,
Gruß

================================================================


15tes GSXR.de Treffen & 30 Jahre GSX-R

Der Kaptialismus wird scheitern weil er die Arbeit nicht würdigt.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen