Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Schwafelforum
GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

08.02.2015 15:03
Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

... und soll für 6 Monate den Führerschein abgeben....

Weil sich zwei Autofahrer von einem überholenden / entgegenkommenden Notarztfahrzeug genötigt fühlen wird Anzeige erstattet,
welche mit einem Strafbefehl über 4.500,- € und 6 Monaten Führerscheinentzug für den Notarzt enden sollte - so haben sich das Richter und ein Staatsanwalt vorgestellt.
Demnächst kommt es wahrscheinlich zum Prozess...

Berichte in den Medien:
http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/...nklage-100.html
http://www.augsburger-allgemeine.de/neub...id32874102.html
http://www.sueddeutsche.de/bayern/neubur...aehrt-1.2337607
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/notar...-1016910.htmlPS
http://www.merkur-online.de/bayern/notar...in-4705428.html
u.v.m.

PETITION: https://www.openpetition.de/petition/onl...-alexander-hatz

.... inzwischen sind schon über 160.000 Unterschriften geleistet worden....

Es kann jeden von uns treffen, daß wir einmal dringend die Hilfe eines Notarztes brauchen.
Wenn die dann alle nur noch im "Schleichtempo" zu einem Unfallort kommen, nur weil sie befürchten müssen,
dass irgend so ein A...loch sie anzeigt - na dann gute Nacht Marie...

Mein Gott, wie verstrahlt können Menschen sein...

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

08.02.2015 15:24
#2 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Ja das ist der Witz in Tüten . Sowas ist scheinbar nur im deutschen Bürokratenwahn möglich .
Da wiehert immer noch der Amtsschimmel vom Kaiser Wilhelm .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

08.02.2015 15:37
#3 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Also, Petition unterschreiben!

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

08.02.2015 16:11
#4 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Worauf du dich verlassen kannst . War selbst über 20 Jahre im Feuerwehrdienst . Die scheinbar so genötigten Autofahrer gehören
vielleicht auch zu denen die aus Zeitgründen um einen gestützten Motorradfahrer herumfahren statt Ihm zu helfen . Eigene Erfahrung aus dem Rettungsdienst .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

08.02.2015 16:18
#5 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Ja, bin selber in jungen Jahren drei Jahre RTW gefahren, da erlebt man so einiges.........

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.621

08.02.2015 17:30
#6 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Habe auch die Petition unterzeichnet

================================================================


30 Jahre GSX-R & 15 Jahre GSXR.de Treffen & 10 Jahre JaJaUma-Club

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt - sollte besser den Kopf nicht hängen lassen :-)

Arthur Spooner Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 979

08.02.2015 23:53
#7 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Fahre selbst seit 30 hauptamtlich im Rettungsdienst und ich finde das sowas von lächerlich das mir die Worte fehlen. Am Besten Namen und Adresse des Anzeigers merken bei einem Einsatz mit dieser Adresse an die StVO halten.
Aber wahrscheinlich gibt es dann eine Anzeige wegen nicht Einhaltung der Hilfsfrist.

Herr lass Hirn regnen! !!

Gruß Artie

http://www.gripandbrake.de/

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

23.02.2015 19:26
#8 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

So um die Sache mal nicht untergehen zu lassen.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/notar...-a-1017498.html

Ein doch freudiges Ende.

________________________________________________
mfg Basti


Arthur Spooner Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 979

23.02.2015 20:31
#9 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Sehr lobenswert aber ich denke das es nicht so weit gekommen wäre wenn sein Anwalt anders argumentiert hätte.
Bei der Abwägung "drängeln" "Nötigung" oder Kind retten würde dem höheren "Rechtsgut", in diesem Fall dem Kind, eindeutig Priorität eingeräumt.
Leider stehen Rettungskräfte häufig vor Gericht, ich mittlerweile 4 mal, immer für die Füße. Das geilste war eine Anzeige weil ich einem Patienten zwecks seiner reanimation die Lederjacke aufgeschnitten habe.

Tja vielleicht sollte ich andere Prioritäten setzen 😂

Gruß Artie

http://www.gripandbrake.de/

Tommy242 Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 199

23.02.2015 21:40
#10 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Wenn Du jemals meine schwarze Lederjacke aufschneidest, red ich kein Wort mehr mit Dir, Bruder

Semper fidelis!

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

23.02.2015 22:29
#11 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Die Prioritäten der deutschen Justiz liegen scheinbar woanders .
Guckst du hier http://www.siegener-zeitung.de/siegener-...a09ccc5c536e-ds

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.288

24.02.2015 16:08
#12 RE: Notarzt erhält nach Einsatzfahrt Strafbefehl über 4500,-€ antworten

Hallo Artie,

1970 hat man mich beim WM Lauf auf dem Nürburgring, als ich mit der 350er abgeflogen war, aus der Lederkombi herausgeschnitten. Da ich komplett weggetreten war, habe ich nichts mitbekommen. Als ich wieder zu Hause war, habe ich die Bescherung gesehen. Das war aber das kleinste Problem. Den Rettungskräften, welche mir das Leben gerettet haben, auch noch Vorwürfe zu machen, das wäre der größte Schwachsinn gewesen. Ein Freund wollte die zerschnittene Kombi unbedingt haben. Er ließ sie von einem Autosattler zusammennähen. Ca 20 Jahre später hat er sie mir zurückgegeben. Er hatte sich eine Neue gekauft und mir dann, wie abgemacht, meine in Ehren zurückgebracht. Vor Jahren hatte ich mit ihr eine Schwarzwaldrunde gedreht. Sie paßt noch, spannt aber ein wenig, 2,5 Kg müßte ich abnehmen, um wieder vom Gewicht her eisatzfähig zu sein.

Heiliger GIXXUS, das war wieder ein Ausflug in die Vergangenheit...

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen