Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 774 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
Knickertreiber Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

30.05.2015 16:58
R709 Motoröl antworten

Hallo, welches Motoröl kommt bei einem R709 Motor rein. Synthetisch oder Mineralöl 10W40. Frage wegen der Kupplung ( Rutschen ). Einer sagt so der andere so ( Google)
Gruß Dirk

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

30.05.2015 20:07
#2 RE: R709 Motoröl antworten

Zitat


Wegen Kupplungsrutschen immer darauf achten dass das Öl ein "JASO MA, MA1, MA2 Motoröl" ist.
JASO heißt - Japanese Automotive Standards Organisation
MA heißt - Das das Öl für Ölbadkupplungen geeignet und getestet ist.



Über die Suchefunktion gefunden.

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!
15."GSXR.de" Treffen in Einruhr & 30 Jahre GSX-R 750 & 130 Jahre Motorradgeschichte Daimler Reitwagen


http://classicsuperbikes.de/
http://www.superbike-idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/ http://www.siegerlandpreis.de/

andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.396

30.05.2015 20:18
#3 RE: R709 Motoröl antworten

Ein 10W40 reicht da völlig, aber nimm KEIN Castrol, da gibt es Probleme mit der Kupplung

--------------------------------------------------
Mit Öl läufts wie geschmiert!!!
Mehr unter www.andreas-nettermann.de
--------------------------------------------------

Knickertreiber Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

31.05.2015 11:14
#4 RE: R709 Motoröl antworten

Danke Andi, welches ist dann gut. Also kein Synthetisches öl, ist das richtig

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.984

31.05.2015 15:42
#5 RE: R709 Motoröl antworten

Ich fahre schon ewig Vollsynthetisches Öl. Wie stromer69 schrieb, JASO MA muß auf dem Typenschild stehen.

Heiliger GIXXUS, 10 W 40 mineralisch reicht auch, meine KNIKKER freut sich auf 5 W 50 Volls., ohne Kupplungsrutschen...

Birk Offline

Labertasche

Beiträge: 422

31.05.2015 19:38
#6 RE: R709 Motoröl antworten

Oh oh oh.....

Eine "Öl"-Frage.... Das ist genauso wie die Frage nach dem besten Reifen und der richtigen Religion!
Was sich technisch begründen lässt: Es sollte die Spezifikation Erfüllen (Stichwort Jaso & Co.)

Was ich nach meinem persönlichen Empfinden zuzüglich Raten kann: "Suzuki = Motul"

Bin mir aber sicher, das es auch zig andere Öle gibt, die genauso funktionieren.

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

31.05.2015 20:03
#7 RE: R709 Motoröl antworten

...und Motul kauft die Ester-Patente von Fuchs Silkolene

Grüße

Rainer
_____________________________________________
Bitte keine PNs, sondern email schicken.

---- www.motorrad-rawe.de // www.facebook.com/motorrad.rawe ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

onex Offline

User

Beiträge: 65

05.06.2015 00:28
#8 RE: R709 Motoröl antworten

@Birk

Wer diese Drecksplöre Motul u.a. auch 5100- egal ob nun 10W40 oder 10W50 fährt.........,
braucht sich nicht über verklebte Kupplungen über Vibrationen am gesamten Bock, bis hin zu Motorschäden wundern.

Selbst mit dem billigsten 10W40 teilsynthese Baumarkt-Öl OHNE JASO Freigabe, hält ein auch ein hochgezüchteter Suzi-Motor viel länger als mit der Motul Pissbrühe.

Viele Schaltprobleme, Schaltkrachen durch ständig verklebte Kupplungen, sowie letztendlich 3 Motorschäden, u.a. an einer 750er Honda, einer 1000er Ace und einer ZZR 1000,
haben mich eines Besseren belehrt das dieses Dreckszeug nicht mal 10 Cent je Liter wert ist..
Jedes mal war de Facto das Öl Auslöser für die Ursachen bis hin zu den Motorschäden !!!

Onex .....loves Gastrol or cheap oil from german baumarkt. :D

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.001

05.06.2015 09:39
#9 RE: R709 Motoröl antworten

^^ So nen Quatsch hab ich selten gelesen...

onex Offline

User

Beiträge: 65

05.06.2015 12:33
#10 RE: R709 Motoröl antworten

Ja ja, die Wahrheit tut oft weh.....

Jedoch ob meine Aussage Quatsch ist oder nicht, liegt wie immer im Auge des Betrachters, bzw. unterliegt wie vor der objektive Beurteilung eines durch die Motul Plörre Geschädigten !!!

Von daher eher weniger Quatsch. ;)


onex

GR77B-2 Offline

User

Beiträge: 35

05.06.2015 13:43
#11 RE: R709 Motoröl antworten

Die Gutachten würden mich interessieren, auf deren Grundlage Du den Ölhersteller in Regress genommen hast - macht man doch bei Motorschäden so, oder?

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

05.06.2015 14:15
#12 RE: R709 Motoröl antworten

Erstaunlich auch, das man spätestens nach dem zweiten "ölbedingten" Motortod immer noch die gleiche "Plörre" weiterfährt, damit der dritte Motor deswegen auch noch sterben darf...

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.001

05.06.2015 14:36
#13 RE: R709 Motoröl antworten

Zitat von onex im Beitrag #10
Ja ja, die Wahrheit tut oft weh.....

Jedoch ob meine Aussage Quatsch ist oder nicht, liegt wie immer im Auge des Betrachters, bzw. unterliegt wie vor der objektive Beurteilung eines durch die Motul Plörre Geschädigten !!!

Von daher eher weniger Quatsch. ;)


onex


So ein Blödsinn. Ein guter Bekannter von mir ist Suzuki Vertragshändler, und gleichzeitig Motul Vertrieb. Die hatten die letzten Zehn Jahre nicht ein einziges Problem mit Motul. Und das bei hunderten, wenn nicht tausenden Kundenmaschienen...!

Wenn du Motorprobleme wegen deinem Öl hast, dann höchstens weil du vergessen hast es regelmässig reinzufüllen..!!!

Joeybalboa Offline

Prediger


Beiträge: 1.445

05.06.2015 14:48
#14 RE: R709 Motoröl antworten

Ach ja, das Internet vergisst nichts : Hattest du vielleicht 2005 im Hondaforum als One X mal geschrieben wegen einer defekten Kupplung bei deiner CBX750 ? Also zwischen Motor und Kupplungsschaden ist dann doch noch ein Unterschied oder irre ich mich da ?

Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
(Ulf Penner)

GR77B-2 Offline

User

Beiträge: 35

05.06.2015 15:12
#15 RE: R709 Motoröl antworten

Um zum Thema zu kommen - wichtig ist, das das Öl die JASO MA Klassifizierung einhält. Andere Öle enthalten Additive zur Reibungsminderung, die nicht gut für die Kupplung sind. Alles andere ist Geschmackssache - viele Öle kommen sowieso aus einem Pott...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen