Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

04.08.2015 20:33
Bremse rubbelt Antworten

Hab da ein kleines Problem mit der Bremse vorne .
Beim leichten anbremsen rubbelt es im Bremshebel , wenn ich richtig reinlangen
muss ist das weg . Was könnte das sein ? Irgendwo ein Kolben fest oder sowas .
Hat das schon mal jemand gehabt ?

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

04.08.2015 21:17
#2 RE: Bremse rubbelt Antworten

Ich sag das nur ungern, aber dieses Phänomen habe ich bei krummen Bremsscheiben festgestellt.
Hast Du eventuell auch mehr Spiel im Hebel als üblich?
Oder sieht die Scheibenoberfläche uneben aus? Sind die Beläge noch in Ordnung?

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!
15."GSXR.de" Treffen in Einruhr & 30 Jahre GSX-R 750 & 130 Jahre Motorradgeschichte Daimler Reitwagen


http://classicsuperbikes.de/
http://www.superbike-idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/ http://www.siegerlandpreis.de/

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

04.08.2015 21:29
#3 RE: Bremse rubbelt Antworten

Moin,

muß ich dem @stromer69 Recht geben:

Hatte ich auch, mit anderen Scheiben war es weg....

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

04.08.2015 22:07
#4 RE: Bremse rubbelt Antworten

Die Scheiben sehen sehr gleichmäßig aus . Beläge sind von diesem Jahr und haben ca 5000 runter .
Hebelspiel ist in Ordnung , hat sich auch nach dem Belagwechsel nicht merklich geändert .
Hab die Scheiben mal an 5 Stellen gemessen . Rechte Scheibe 4,75 mm , linke Scheibe 4,82 mm
+- 0,01mm . Fahre die 11er jetzt schon 20000 km . Da werden die Dinger doch nicht von jetzt auf
gleich krumm .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

04.08.2015 22:24
#5 RE: Bremse rubbelt Antworten

Von alleine gehen die auch nicht Krumm. Vielleicht hat jemand in Deiner Abwesenheit gegen dein Bike getreten? Die Scheiben die ich als Krumm ausmustern mußte waren allesamt nach stürzen krumm. Das schließe ich jetzt mal bei dir aus. Aber wenn sie Krumm sind werden sie einen Schlag von der Seite abbekommen haben. Woher auch immer.
Am einfachsten legst du mal ein Lineal drüber. Und ich meine natürlich nicht das aus dem Griffelmäppchen. Oder auf eine absolut plane Fläche legen.

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!
15."GSXR.de" Treffen in Einruhr & 30 Jahre GSX-R 750 & 130 Jahre Motorradgeschichte Daimler Reitwagen


http://classicsuperbikes.de/
http://www.superbike-idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/ http://www.siegerlandpreis.de/

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.596

05.08.2015 08:27
#6 RE: Bremse rubbelt Antworten

hatte ich auch schon einmal,bremse war nicht richtig entlüftet

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

05.08.2015 10:39
#7 RE: Bremse rubbelt Antworten

Zitat von Oldtimer im Beitrag #4
Die Scheiben sehen sehr gleichmäßig aus.


War bei mir auch so: optisch makellos! Ich dachte zuerst auch: entlüften. Brachte nichts. Die Sättel waren frisch überholt, neue Beläge drin, und auf einmal war es da, das Rubbeln bei geringer Bremskraft, bei richtig reinlangen war es weg, genau wie bei dir. Hebelspiel war auch unverändert.
Andere Scheiben versuchsweise dran, und es war weg....
Hast du denn welche liegen zum probieren? (also Bremsscheiben...)


Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

05.08.2015 11:45
#8 RE: Bremse rubbelt Antworten

Werde die Scheiben mal auf Schlag und Verzug messen .
Andere zum testen hab ich leider nicht .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.350

05.08.2015 13:36
#9 RE: Bremse rubbelt Antworten

Hört sich nach krummen Scheiben an.

Cu
Tom

http://www.rrys.net

>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

http://home.arcor.de/gripandbrake/bilder/2010.jpg

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.312

05.08.2015 15:30
#10 RE: Bremse rubbelt Antworten

Da hilft kein Messen, bei unserer GR77B war auf einmal auch ein Rubbeln da. Wir haben preiswerte Scheiben von France Eqipment gekauft: Alles Paletti....

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

05.08.2015 18:04
#11 RE: Bremse rubbelt Antworten

Hab die Scheiben jetzt mal mit Messuhr am Motorrad überprüft .
Gemessen an 3 verschiedenen Durchmessern . Innen am Floaterkranz , mitte Scheibe und Aussenrand .
Seitlicher Schlag innen 0,02 mm , mitte 0,03 mm ,aussen 0,03 mm .
Weiter hab die Scheiben mit nem Haarlineal gecheckt . Keine Wellen zu sehen .
Dann hab ich die Scheiben nochmal mit Micrometer an 12 Stellen und 3 Durchmessern vermessen .
Innen 0,02 mm Unterschied , Mitte 0,02 mm , Aussen 0,02 mm .
Das gleiche Schauspiel mit warmgefahrener Bremse . Gleiches Ergebnis .
Scheiben sind also nicht krumm oder wellig .
Vergessen , gründliches entlüften hat auch nix gebracht .
Noch wer ne Idee ??

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

KEILI Offline

User


Beiträge: 62

05.08.2015 18:23
#12 RE: Bremse rubbelt Antworten

Ich denke auch an krumme Scheiben!Allerdings lässt sich das kaum messen! Das kann auch nur an einer Stelle sein. ..heisgebremst und im Stand nicht gleich losgelassen! Neue Scheiben rein und gut!

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

06.08.2015 07:27
#13 RE: Bremse rubbelt Antworten

Hallo Gerd,
die Floater lassen die Scheiben doch Schwimmen. Ist dann die Messung mit der Meßuhr überhaupt aussagefähig?

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!
15."GSXR.de" Treffen in Einruhr & 30 Jahre GSX-R 750 & 130 Jahre Motorradgeschichte Daimler Reitwagen


http://classicsuperbikes.de/
http://www.superbike-idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/ http://www.siegerlandpreis.de/

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

06.08.2015 09:15
#14 RE: Bremse rubbelt Antworten

Genau das ist mir gestern Abend auch noch aufgefallen .
Die Floater sollen ja kleine Toleranzen ausgleichen sonst hätte man ja feste Scheiben verbauen können .
Werde mal sehen ob die festgegammelt sind . Ist ja kein neues Moped .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

Thunderbolt Offline

Member


Beiträge: 196

06.08.2015 14:17
#15 RE: Bremse rubbelt Antworten

Mach dir mit einem Edding in Laufrichtung ein paar fette striche auf die scheibe,Rad drehen und leicht bremsen.Dann siehst du sofort was los ist.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz