Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 789 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

09.08.2015 09:17
Empfehlung für SBL Kit Antworten

Moin.
Da ich in meinem hohen Alter gern etwas aufrechter sitzen möchte, will ich mir einen SB Lenker anbauen. Da gibt's ja einiges an fertigen Bausätzen.
Hat jemand ne Empfehlung?
Und sollte man sinnigerweise gleich beide Bremsleitungen vorne auf SF umrüsten?
Danke & Gruß
Olli

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 547

09.08.2015 18:16
#2 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Ja.. gibt fertige Bausätze.

Von den einschlägigen Herstellern (Sppiegler, ABM, etc...) auf den einschlägigen Plattformen (eBucht, etc...)
Die Sets haben meist schon StahlFlex dabei.

Hab meine auch umgerüstet.. Geht sogar, ohne die Kanzel groß zu beschneiden und ohne diese hässlichen Lenker-spiegel. Ich hab die originalen Verkleidungspiegel noch dranne.

Habe auch rausgefunden, das die Polo-Marke "Hi-Q" (Lenker) zu Spiegler gehört. Also wenn du ne SB-Gabelbrücke von Spiegler hast, kannste problemlos so nenn Hi-Q Lenker montieren... Hab ich auch..


Gruß Birk

diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

09.08.2015 18:58
#3 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Aber die Sets haben meist nur die SF vom Lenker nach unten dabei, oder?
Die übers Rad brauch ich dann extra?

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

09.08.2015 19:52
#4 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Moin,
wenn du eh umrüsten willst, wäre zu empfehlen, auf zwei Leitungen von der Bremspumpe abgehend umzubauen: je eine pro Bremssattel, das macht das Bremsenentlüften deutlich weniger störanfällig. Kosten auch nicht die Welt, z.B. von Melvin gibts auch nach Wunsch konfektionierte zu einem echt prima Preis (und natürlich mit ABE UND drehbaren Fittings).


Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 547

09.08.2015 21:45
#5 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Die Sets gibts in verschiedenen Varianten (glaube ich).
Funktioneiren tun se aber eigentlich alle. Soweit ich weiss gibts 3 Möglichkeiten.

Du bleibst bei der Serien-Verlegung (bei deinem Baujahr). Also 1x runter zum rechten Sattelund von dort in nem Bogen über den Fender rüber zum linken Sattel.
Das habe ich genauso und muss @alte Karre zustimmen.. Ist fummelig und nervig mit dem Entlüften. (Hab auch ne 95-96er W)

Dann gibts bei älteren "W"s einen Verteiler zum Anschrauben an der unteren Gabelbrücke. Du gehst dann mit 1x Leitung zum Verteiler und von dort weiter mit 2 Leitungen nach Rechts und Links zu den Sätteln.
Vermute das ist einfacher zu entlüften und nicht so anfällig.

Oder Variante 3. Du holst 2 lange Leitungen und legst die direkt von den beiden Sätteln bis hoch zur Pumpe (Brauchst dann natürlich ne andere Hohlschraube).
Da dürfte es eigentlich keine Möglichkeit geben, die Sättel falsch zu entlüften... Aber ist wieder die Frage, ob einen die 2 Leitungen gefallen.


Ich werd wohl selber bei Zeiten auf Variante 2 umrüsten...

diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

10.08.2015 07:01
#6 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Variante 2 hört sich wohl am besten an.
Weißt Du, wo man diesen Verteiler bekommt?

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

10.08.2015 12:41
#7 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Hi,

entweder neu vom Suzuki-Händler (Originalteil) oder u.a. hier oder aus der Bucht oder z.B. von mir: Ich habe meinen Verteiler vorne rausgeschmissen, weil sich in dem Ding auch gerne mal Luftbläschen festsetzen. Außerdem versperrt das Serienteil von unten das Steuerrohr und verhindert damit den einfachen Einsatz eines Fronthebers, der am Steuerrohr ansetzt.

Also du hast die Wahl...

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

10.08.2015 14:14
#8 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Luftbläschen... Na toll :-)

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 547

11.08.2015 01:17
#9 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Naja.. solange es noch keine "Wireless-Hydraulik" gibt, ist es immer nur ein Kompromiss ^^.


Folgendes ist absolut ins blaue geschossen und Entspringt nur meiner Phantasie. Es soll lediglich als Ideen-Ansatz dienen:

Vielleicht gibt es irgendwo anders (allgemine Hydraulik, oder KZF-Bereich) so ne art Verteilerblock in Y-form. Wenn du dieses Y umdrehen würdest, sollten dort eigenltlich keine Störkanten sein, an denen sich Luftblasen bilden können.
Aber Achtung: Experimentieren ist so ne Sache.. Bin ja gerne selber schnell dabei; aber eine Kreditkarten-große Auflage aus Gummi auf dem Asphalt und ein Schnappsglas voll Hydrauliköl ist alles was dich im Ernstfall bei Tempo 200 (und mehr) noch retten soll! KEIN PFUSCH!

Sollte es so einen Y-Verteiler geben, dann muss er auch Druckgeprüft sein, sich mit dem Öl vertragen (DOT X) und das beides am besten seriös zertifiziert sein.

df1965 Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 7

11.08.2015 12:48
#10 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Ich hab gerade umgerüstet auf SBL und zwei einzelne Stahlflexbremsleitungen.
Brücke ist von Spiegler, Lenker ist von LSL 760er Breite.
Damit musst du am wenigsten von der Verkleidung abschneiden.
Für die zwei einzelnen Bremsleitungen bestellst du dir eine Doppelhohlschraube und zwei einfache.
Die Doppelte kommt oben an die Bremspumpe, der Rest ergibt sich.
Da brauchst du dann keinen Verteiler, oder irgendein Y-Stück, oder sonst was.
Wenn du die Leitungen machst würde ich auch sofort die Entlüftungsventile tauschen.
Stahlbus, oder, von Fabian Spiegler, da bestelle ich immer alle Leitungen, SpeedBlaster.
Die Ventile brauchst du nur ne 1/4 Umdrehung öffnen, pumpen bis keine Luft mehr kommt, fertig.
Zwei einzelne Leitungen und die drei Hohlschrauben sollten nicht mehr wie 70€ kosten.
Die Ventile, 12 - 13€, pro Stück.

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.006

11.08.2015 15:03
#11 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Ich würde immer lieber zu verstellbaren Stummeln greifen, du kommst höher, hast verschiedene Einstellmöglichkeiten, die ein lenker nicht bietet.
Bedenke auch, je aufrechter su sitzt, destso mehr geht es bei unebenheiten auch auf den Rücken/die Wirbelsäüle.

ausserdem sieht ein Tourenlenker mit abgeschnittener Kanzel auf nem Supersportler einfach nur verboten aus....

diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

11.08.2015 20:02
#12 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Das eigentliche Problem ist, dass die Sitzposition zu sehr auf die Ballen bzw. Handgelenke geht. Ob das mit erhöhten Stummel besser wird?

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

11.08.2015 21:29
#13 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Zitat
Das eigentliche Problem ist, dass die Sitzposition zu sehr auf die Ballen bzw. Handgelenke geht.



Nein das liegt an der Körperhaltung vom Fahrer. "Anfänger" neigen dazu sich am Lenker fest zuhalten bzw sich auf selbigen abzustützen.
Das geht dann auf Ballen und Gelenke. Sobald man entspannt auf dem Motorrad nur "rumsitzt" haz man auch keine Schmerzen mehr!
Nichts desto trotz. Mit so einer Superbike "Segelstange" fährt es sich Saugemütlich und vollkommen Entspannt.

Ich bin Ü50 und fahre meine seit 13 Jahren trotz Bandscheibenproblemen mit den originalen Stummeln.

gruß
stromer69
Ich bin Hobbyschrauber, alle Angaben ohne Gewähr!
15."GSXR.de" Treffen in Einruhr & 30 Jahre GSX-R 750 & 130 Jahre Motorradgeschichte Daimler Reitwagen


http://classicsuperbikes.de/
http://www.superbike-idm.de/ http://www.racing-am-ring.de/ http://www.siegerlandpreis.de/

diebreiten24 Offline

User

Beiträge: 32

11.08.2015 22:04
#14 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Mag sein da ich auch noch ne XT 600 bewege und auf dem Sportler Anfänger bin...
Ich werde auf jeden Fall noch ein paar km mit dem original Lenker machen.

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

11.08.2015 22:17
#15 RE: Empfehlung für SBL Kit Antworten

Was Ralf so über die Stummel sagte, kann ich bestätigen.
Ich hatte an meiner alten ES Telefix dran, die man in der Höhe, in der Neigung und in der Kröpfung hervorragend einstellen konnte.

Aber: Trotzdem die ES mit 210 Kilo trocken und dem 16er Vorderrad für damalige Verhältnisse handlich zu nennen war, brachte der spätere Umbau auf nen "richtigen" SB-Lenker aufgrund der Breite noch einiges an Handlichkeit und Fahrspass auf der Landstrasse.

Musst halt mal schauen, wie breit das bei dir mit Stummeln im Vergleich zum "richtigen" SB-Lenker wird.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz