Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.607 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

15.10.2015 21:21
Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Moin Leute,

ich hoffe, daß ich ich in diesem Unterforum richtig bin mit meiner Frage.
Mir bisher bekannt haben die GSXR 1100 '86-'88 stets die Rahmennummer GU74 A,B,C (CD) oder D (je nach Länderausführung) sowie folgend eine sechsstellige Nummer. So auch bei meinen drei Knickern.

Nun wurde mir ein Auslandsmodell zum Kauf angeboten (vermutlich Kanada), welche auf die Nummer JS1GU74A4J2xxxxxx
hört. Für GU74A typisch hatte sie kein asymetrisches Licht. Bisher nie gesehen: keinen Lichtschalter am rechten Lenkerende (beide Abblendlichter brannten auf Zündung).

Kann da jemand etwas Licht ins Dunkle bringen, was es mit JS1/4J2 auf sich haben könnte?

Gruß Christian

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

15.10.2015 22:49
#2 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Die Nummern kann ich dir leider nicht aufschlüsseln, aber es gab Ausführungen ohne Lichtschalter für Länder, in denen es damals schon Tagfahrlichtpflicht gab.

Kanada ist also sehr gut möglich.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Arthur Spooner Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 978

17.10.2015 09:58
#3 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Auch an meiner GV73A ist kein Lichtschalter vorhanden. Wie Frosch schon ausgeführt hat gab es damals schon tagfahrlicht Pflicht in Nordamerika daher kein Schalter.

Gruß Artie

http://www.gripandbrake.de/

ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

19.10.2015 18:22
#4 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Danke euch erstmal für die Antworten.
Was mir an dem Modell jetzt erst auffiel: Es handelt sich um eine 88er in schwarz/rotem Originallack. Das rot hat ungewöhnlicherweise einen Metallictouch ähnlich dem blau der 87er.
In meinem Ersatzteilfundus habe ich noch ein Seitenteil einer schwarz/roten 88er. Bei dem ist es einfaches rot.
Da ich selber "nur" blau/weiße besitze dazu nochmal die Frage: Das deutsche/europäische Modell hatte doch einfaches rot, oder?

GU74B Offline

Prediger


Beiträge: 1.770

21.10.2015 13:02
#5 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Meine 88er hat auch einen roten Candylack.
Müsste eine englische GU74B sein.
Fahrgestellnummer ist GU74BXXXXXXX

Arne




Knicker sind die besten

R.I.P.
Walter
*01.08.1969 +22.06.2009

ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

21.10.2015 21:35
#6 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Danke Arne für Deinen Lackhinweis,

ganz so gut wie Deine auf den Fotos sieht die mir angebotene Knicker leider nicht aus (einige übliche Verkleidungsrisse, partiellle Nachlackierungen). Aber ich denke - erst mal bunkern
Ich nehme dann an, daß Deine Meilentacho hat. Meine GU74B hat den jedenfalls.
Und ich nehme an, daß Du bei Deiner Fahrgestellnummer ein X zuviel gesetzt hast.
Die mir angebotene "Kanada-Knicker", so konnte ich inzwischen recherchieren, ist 1988 in Deutschland erstzugelassen, also ohne wohl die Weiten Kanadas gesehen zu haben. Also ein klassischer Grauimport. Und ebenso klassisch am deutschen TÜV vorbei... wie damals üblich (ein Homologationsmodell und der Rest Blankopapiere).
Hat auch den eher seltenen 96kw-Eintrag.

Gruß Christian

P.S.: Die Frage nach der mir bisher unbekannten Fahrgestellnummerkonstellation JS1 GU74A 4J2 XXXXXX bleibt!

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

22.10.2015 02:33
#7 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Schau doch mal, ob Du über die Nummern von Anbauteilen was herausfinden kannst, der Schalldämpfer böte sich an, da mit einem 96kw-Eintrag eigentlich keine deutsche bzw. Europa-Anlage verbaut sein kann, mit der hat die nämlich keine 96kw.


Ich sag, dass die mit 96kw kein California-Modell ist, da sind sie gestopft von wegen Abgaswahn, hatten die damals schon.

Hatten wir die Seite schon?

http://www.suzukicycles.org/_misc/identification.shtml

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

ChristianGU74 Offline

User


Beiträge: 64

22.10.2015 16:12
#8 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Danke Frosch,

Dein link beantwortet ja genau meine Frage zur Fahrgestellnummer. Den link kannte ich noch nicht. Danke!

Nordamerika demnach und wohl auch Kanada wegen dem Tagfahrlicht und eines Aufklebers am Rahmen, der allerdings wenig offiziel aussieht.
Mich wurde nur noch interessieren, wo am Motorrad ich diese ominösen e-Nummern für das jeweilige Land finde. So müßte ich an meiner "C" ja irgendwo ein e-22 finden. Finde ich aber nicht.....

Zur Auspuffanlage: L&W ist montiert. Dazu noch eine komplette zweite L&W mit Racing-Tüte. Original nicht vorhanden.
Aber in Europa gabs doch sehr wohl 96-KW-Anlagen.
Habe drei Originalanlagen in meinem Fundus, von denen keine mehr montiert ist (da rostets innen und dann klapperts wie verrückt): eine 06B3 (100PS von einer GU74C), eine 06B6 (von einer offenen GU74B) sowie eine 06B0, die an meiner GU74A montiert war. Diese 06B0 wurde auf der Radseite mal aufgetrennt und wieder zugeschweißt, was auf eine nachträgliche Entdrosselung hindeuten könnte.
100PS-Anlagen waren doch nur auf der "C" montiert, welche offiziell nur nach Deutschland, Österreich, Frankreich und ich glaube Schweden geliefert wurden, wenn ich mich richtig erinnere. Die 06B6, die an der "B" montiert ist, und soweit ich weiß, in die restlichen Länder Europas (außer Schweiz) und Australien geliefert wurde, ist die "offene" Version.

Zu anderen vorhandenen Nummern kann ich erst was sagen, wenn ich sie habe. Sonntag fahr ich sie zur Probe....

Gruß Christian

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

22.10.2015 19:06
#9 RE: Frage Rahmennummer Knicker GU74 antworten

Die E-Nummer am Rahmen hat meine auch nicht.
Eigentlich kann die keine Knicker haben, da die Baujahre nicht nach EU sondern noch nach KBA homologiert sind.

Mit den Auspuffanlagen hast Du recht, es gab ein paar Länder in Europa, wo sie offene Anlagen dranhatten.
Ich war gestern nur zu faul zum Differentieren..sorry.

Mit der Wagner und 130er HDs sollte die ja ganz ordentlich rennen.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen