Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 877 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 887

20.10.2015 12:12
Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Moin Apostel,

ich habe mir in den Kopf gesetzt, meiner "alten Karre" eine Unterzugschwinge zu verpassen. Da gibt es ja verschiedene Wege: eine von einem anderen moppet anpassen/ einbauen, eine neu bauen lassen (z.B. K&J) oder eine originale umbauen lassen.

Mein Tendenz geht ganz stark in Richtung "Originalschwinge umbauen lassen". Da gibt es ja nun auch wieder verschiedene Möglichkeiten wie z.B. metric bikes oder eben Deget. Optisch gefallen mir die Deget-Umbauten am besten, ist halt auch ein renommierter Name(ähnlich guter Name wie Emil Schwarz, zumindest nach meinem Kenntnisstand).

So, und jetzt bitte ich euch um eure subjektiven Erfahrungen/ Eindrücke/ Empfehlungen/ Hinweise.

Danke und Grüße

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

gulf Offline

Member


Beiträge: 184

20.10.2015 15:25
#2 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Habe mir seinerzeit ausschließlich aus optischen Gründen eine K&J Unterzugschwinge zugelegt.
Mehr steckt auch wirklich nicht drin. Meine ausdistanzierte Originalschwinge ist genauso gut.
Und K&J würde ich angesichts des nicht akzeptablen Service(zumindest zum damaligen Zeitpunkt)auch nicht mehr beauftragen.
Lieferverzug war fast ein Jahr und das bei kompletter Vorkasse.
Gruß
Gulf

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

21.10.2015 04:12
#3 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Wenn es nicht unbedingt Unterzug sein muss kannst du auch eine Überzugschwinge von der W nehmen.

________________________________________________
mfg Basti


alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 887

25.10.2015 07:47
#4 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Moin Apostel,

@Wischmop
ich weiß - aber ich will - ich will - ich will Unterzug.... .
Außerdem: die sind mir optisch zu klobig, sehen mir zu sehr aus wie von Ingenieur Lokomov aus'm Vollen gefeilt, genau wie die früheren K-Schwingen.

Sonst keiner was zu Deget? JMC? Metmachex?

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

26.10.2015 18:50
#5 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Ist in erster Linie eine Preis- und Optikfrage.

Beide Deget-Brüder liefern saubere Arbeit ab und bieten ein TÜV-Gutachten.

Metmachex und JMC/ARC sind qualitativ auch gut gemacht, man kann, wenn man einen guten TÜVi hat, zum Beispiel eine Met vom Hersteller ohne den Papierkram statt vom Importeur mit TÜV-Papieren bestellen und einige Öcken sparen.
Das Deget-Komplettprogramm mit schweissen und pulvern/polieren kommt fast auf den Preis einer Schwinge vom Hersteller.
Allerdings bieten die Degets von Haus aus Schlösser in den Unter/Oberzügen an...bei der Metmachex gibts ein Schloss im Unterzug soviel ich weiss nur gegen Aufpreis.
Wobei die Schlossache jetzt nur die Leute betrifft, die prinzipiell nur Endlos-Ketten verwenden und beim Kettenwechsel die Schwinge ausbauen.

Meine persönliche Meinung ist, dass ich dann aber eine Schwinge mit Exzenterspanner haben möchte.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

30.10.2015 09:19
#6 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Zitat von gulf im Beitrag #2
Und K&J würde ich angesichts des nicht akzeptablen Service(zumindest zum damaligen Zeitpunkt)auch nicht mehr beauftragen.
Lieferverzug war fast ein Jahr und das bei kompletter Vorkasse. Gruß Gulf


Ähnliches hab ich von Nitro über DEGET gehört, da kommt wohl noch unsaubere Arbeit hinzu, zumindest was Felgen verbreitern angeht.....

@Steffen: In der Bucht ist gerade eine Pseudo-JMC für Kleines weggegangen - hast Du die?

MfG Micha

Wenn das Leben Dich fickt, warte, ob es danach noch kuscheln will....

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 887

30.10.2015 18:08
#7 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

@streetfighter1964 : Nee, hab ich nicht, habe mir das zu spät überlegt, da war sie weg. Du meinst die schwarze, ja?

Deget, weiß auch nicht: habe vor 12 Tagen per Kontaktformular angeschrieben und noch keine Reaktion. Sowas macht mir dann schon immer ein seltsames Gefühl.....

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

30.10.2015 18:38
#8 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Zitat von alte Karre im Beitrag #7
@streetfighter1964 : Nee, hab ich nicht, habe mir das zu spät überlegt, da war sie weg. Du meinst die schwarze, ja?


Jepp, die meinte ich. Wobei mir das "keine Nummer" etwas suspekt vorgekommen ist - JMC /ARC haben ne Kennzeichnung. Hatte auch erst überlegt.
Was hältst Du von Metmachex?

MfG Micha

Wenn das Leben Dich fickt, warte, ob es danach noch kuscheln will....

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 887

30.10.2015 19:05
#9 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Zitat von streetfighter1964 im Beitrag #8

Was hältst Du von Metmachex?


Auch schön, saubere Arbeit - siehe mein Link in der pn an dich.... Die bauen sogar angelieferte Schwingen um, man hat dann bloß keinen Exzenter. Eine komplett gebaute Metmachex ist auch eine Alternative, sogar preilich interessant.

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Alpinist Offline

User


Beiträge: 50

06.11.2015 23:57
#10 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Vielleicht wäre ja auch TS-Maschines ne Option für dich, habe zwar nur ne verlängerte SRAD Schwinge aber die Arbeit ist sauber und war problemlos eintragbar.

FzG Dreas

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 887

07.11.2015 01:32
#11 RE: Unterzugschwinge - Meinungen, Erfahrungen antworten

Moin,

TS kenne ich. Kommt aber optisch nicht in die Tüte - dieser kantige Unterzug aus auf Gehrung geschnittenen und zusammengeschweißten Vierkantrohrteilen geht für mich optisch überhaupt nicht.
Ich möchte einen Unterzug, der sich in einem sauberen Bogen um den Reifen "schmiegt".

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen