Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
GaueJungs1100 Offline

User

Beiträge: 35

20.12.2015 19:22
Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Moin
Ich hab bei meiner 11er W sie bremspumpe überholt. Alles sauber gemacht, repair Kit bestellt, alles mit atf fett zusammen gebaut, entlüftet und dann der Schock. Die pumpe federt ganz langsam aus. Also von vollbremsung zu normal zustand 3 sek. Es liegt am Zylinder nicht am Hebel. Ich habe die pumpe nun wieder abgebaut und mit Pressluft ausgeblasen, da ich dachte es wäre die Rücklauf Bohrung. Aber immernoch sehr träge. Ich bin verzweifelt.

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 888

20.12.2015 20:01
#2 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Moin,

kurios.... Erster Gedanke: Die neue Feder unter'm Kolben genauso lang wie die alte?


Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

20.12.2015 21:31
#3 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Ja, entweder ist es die Feder oder es liegt an einem zu grossen Durchmesser des neuen Gummis.

Wenn die Lippe mit zuviel Vorspannung an die Zylinderwand gedrückt wird, passiert sowas auch.

Ist ja hoffentlich kein Billig-Rep-Satz unbekannter Herkunft aus der Bucht, oder?

Vielleicht gibt sich das nach mehrmaligem Ziehen des Hebels, dass sich der Gummi etwas "einreibt" oder durch die Betätigung ein eventuelles Zuviel von der guten Paste unterm Gummi rausdrückt.
Ansonsten kannst nochmal schauen, ob die Kolbennut, in der der Lippenring liegt, sauber ist. Ist da unterm Gummi noch Grind, kann der den Gummi auch weiten und für die erhöhte Vorspannung sorgen.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Oldtimer Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 373

20.12.2015 22:03
#4 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Bau das ganze nochmal aus und reinige es es so das keine Fettrückstände
mehr drin sind . Alle Gummis und Dichtungen 24 Std. in Bremsflüssigkeit einlegen
und ordentlich ohne Fett montieren . Wenn das nichts hilft ist die Kolbendichtung
zu groß oder die Feder taugt nix .

Meine GSXR ist ein Familienmitglied das zufällig in der Garage wohnt
93er 1100W

GaueJungs1100 Offline

User

Beiträge: 35

23.12.2015 01:05
#5 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Ich muss gestehen, es ist ein Dichtsatz aus der bucht. Ich werde es mir der fett freien Variante mal probieren und wenn das nichts hilft, hilft nur Suzuki original. Mfg Max

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

23.12.2015 15:55
#6 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Man muss ja nicht gleich Suzukis Apothekenpreise zahlen, gegen gute Nachfertigungen ist nichts einzuwenden.
Frag doch mal bei unseren Händlern im Forum an, dazu sind sie ja da.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 888

23.12.2015 18:05
#7 RE: Bremspumpe fährt zu langsam zurück antworten

Zitat von GaueJungs1100 im Beitrag #5
Ich muss gestehen, es ist ein Dichtsatz aus der bucht.


Moin,

was haste denn aus der Bucht? Tourmax? Die sind eigentlich gut, Erstausrüsterqualität..... Ist es auch sicher die originale Pumpe? Nicht, das da schon mal irgend eine andere Pumpe dran kam.......

Gruß

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen