Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 838 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
alte Karre Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 781

27.06.2016 09:59
#16 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

Moin,
habe mich mal bissel durch Bilder gewühlt - SRAD ist eigentlich nicht meine Wiese...
Das bezechnete Teil (Solenoid Valve) ist ein schlichtes Magnetventil und sitzt nicht in der Benzinzufuhr, sondern gehört zu "Control Air", was immer das heißen mag. Sicher scheint jedenfalls, dass dieses Control Air nicht primär die Bewegung deiner Unterdruckschieber steuert. Das ist irgendeine lastabhängige Steuerluft, wenn ich mir den englischen Text von deinem Bild ansehe, finde ich das bestätigt. Dort steht ja sinngemäß, dass du bei laufendem Motor "suddenly" am Hahn drehen sollst und dann soll der pocket tester das Gewünschte anzeigen. Wenn das Einfluß auf deine Membranschieber haben sollte, müsste das ja irgendwie auf alle 4 Vergaser wirken. Tut es das? Gibt es von der Einmündungsstelle des Schlauches an Vergaser 1 eine Verteilung auf die anderen Gaser? Wenn du mit dem Magnetventil im Stand keine Drehzahlen erreichst, aber wenn du das Ding brückst über 10 000 U/min kommst, liegt der Verdacht nahe, dass es an diesem Ding selbst liegt.

Vielleicht helfen ja meine Erwägungen weiter, auf jeden Fall würde ich jetzt gerne von einem bewanderten SRAD-Schrauber mal erfahren, wozu dieses "Control Air" genau da ist und wie es funktioniert.

PS: Dieses Magnetventil findet sich in vielen anderen Modellen: TL1000 genauso wie GS500E oder Freewind.

Grüße

Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

frowin Offline

User

Beiträge: 13

03.07.2016 13:40
#17 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

Hallo,
das Magnetventil ( Solenoid Valve ) wirkt über Unterdruckschläche auf alle 4 Vergaser. An jedem Vergaser befindet sich eine Membrane die eine Verbindung öffnet zwischen Luftfilterkasten und Vergaserdeckel, also der Raum oberhalb der Gasschiebermembrane und Vergaserdeckel. Die Membrane wird in der Reparaturanleitung als Lift Control Valve bezeichnet. Durch das System wird Drehzahlabhängig das Luft Benzingemisch eingestellt, weil der Unterdruck Gasschieber Luft und über die Nadel unten auch Benzin durchläßt.

Ich habe jetzt ein anderes gebrauchtes Steuergerät eingebaut aber das hat nichts geändert , der Motor verschluckt sich beim Gas geben und dreht nicht hoch.
Grüße

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.503

03.07.2016 17:23
#18 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

Dieser Vergasertyp ist Top solange er funktioniert, aber wehe der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen.
Deshalb fang systematisch im groben an zu suchen,
1. Wenn das Symptom auch bei stehendem Motorrad bei laufendem Motor auftritt, dann neble mal den Vergaser- und Ansaugstutzenbereich mit Bremseneriniger ein, und prüfe obs was bringt, nicht dass was im Schlauchwirrwarr undicht ist, und sie deshalb zu mager läuft. Sollte das nichts bringen, dann:
2. Weiter mit dem Choke, ziehe diesen wenn Du beim Fahren in den Bereich kommst an dem der Motor spuckt. Beobachte obs durch die Betätigung des Chokes besser oder schlechter wird, oder garnichts passiert. Je nachem wie dein outcome ist, verfahren wir dann weiter mit der Fehlersuche.

frowin Offline

User

Beiträge: 13

03.07.2016 21:08
#19 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

Hallo,
der Motor läuft, habe alles mit Bremsenreiniger besprüht , den Widerstand der Kabel gemessen , Drosselklappensensor durchgemessen und den Luftfilterkasten montiert.
Jetzt klappt alles, Motor läuft gut .
Vielen Dank für den Tip mit dem Öl, da war wirklich Benzin drin .

Grüße

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.503

03.07.2016 21:24
#20 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

Tausche unbedingt und unverzüglich nicht nur das Motoröl sondern auch den Ölfilter aus, und fahre vorher keinen Meter mehr, sonst kann es zu ernsthaften Lagerschäden kommen. Dann wirds richtig teuer :-(

frowin Offline

User

Beiträge: 13

04.07.2016 22:12
#21 RE: Motor geht im Leerlauf aus antworten

OK

Grüße

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen