Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
ToWu Offline

User

Beiträge: 45

17.07.2016 17:15
Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Hallo Forum,

ich bin gerade dabei bei meiner 750iger von 91 ein (Hoch)Schaltautomat zu implementieren.
Das passiert neben meinem Studium und mit soll einem Arduino UNO (ein kleiner MicroComputer) umgesetzt werden. Im Vordergrund steht für mich das Basteln und testen- um die letzten 1/10s auf der Rennstrecke gehts mir nur sekundär

Der derzeitige Stand sieht so aus, dass ich eine Prototypenmechanik umgesetzt und ein erstes Programm auf den Arduino geschrieben habe.
Der Arduino soll, abhängig von der Drehzahl, die Zündung für einen bestimmten Zeitraum unterbrechen. Das Signal dazu bekommt er von einem Näherungsschalter, der ins Schaltgestänge montiert wird. (Bild)
Das Signal kommt, die Unterbechung (zum Testen mit LEDs) klappt. Ich wollte die Unterbrechung mit MOSFETS realisieren- die schalten sehr schnell und sind hoffentlich für die zu schaltenden Lasten verfügbar.
Mein Problem und zeitgleich meine Frage an Euch: Welche Art der Zündunterbrechung ist eurer Meinung nach die schonendste für die Zündbox?
Mir schweben 3 Möglichkeiten vor, deren Auswirkungen ich nicht vollständig kapiere ( denke ich ):

1. Unterbrechung des Gebersignals der Zündung. Das Gebersignal sollte ein sinusförmigus Signal sein, liege ich da richtg? "zündet" die Zündung beim Nulldurchgang? Falls das so ist wird eine Unterbrechung mit einem Mosfet schwierig, der kann entweder "+" oder "-" schalten..
2. Unterbrechung vom Zündspulen "+". Da ist die Frage wie hoch die zu schaltenden Ströme und Spannungen werden und ob die Spulen (die ja auch einer Trägheit unterliegen) schnell genug abschalten.
3. Killschalter/Seitenständer Relai ziehen. Ebenfalls die Frage der Schaltgeschwindigkeit.

Hat jemand von Euch Erfahrungen auf dem Gebiet, die er mit uns teilen würde?


Der weitere Plan ist es, die Zündunterbrechung nicht zeitgesteuert umzusetzen. Ich plane in der Ausbaustufe noch ein Signal von der Schaltwalze zu nehmen und die Zündung erst nach dem erfolgreichen Einlegen des nächsten Gangs wieder zu aktivieren.

Ich freue mich auf euere Antwort

Gruß,
Tobias

Birk Offline

Labertasche

Beiträge: 432

18.07.2016 10:55
#2 RE: Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Hi Tobias,

Leider kann ich dir bei deiner Frage zur Zündung nicht weiterhelfen... Genau genommen kann ich dir auch beim Arduino nicht helfen.
Ich wollte mich nur mal melden, weil ich schon lange jemanden suche, der Interesse hat Arduino-Projekte in Mopeds zu implementieren.

Ich hab mich mal mit dem erlernen von "C" beschäftigt, kam da aber schnell nicht weiter. Woran es mir nicht mangelt sind Ideen für den Arduino am Moppet.
Vielleicht hast du da ja Lust und Interesse..


Der Birk

ToWu Offline

User

Beiträge: 45

19.07.2016 21:57
#3 RE: Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Hallo Birk,

versprechen kann ich nichts. Programmierung ist an sich nicht mein Gebiet, ich muss mir (leider) auch alles anlesen.
Du kannst mir ja aber mal eine PN schreiben.

Gruß

ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 433

20.07.2016 09:59
#4 RE: Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Ich würde mich an Entwicklungen wie dem Powercommander orientieren. Dort wird bei Motorrädern mit Kat die Einspritzung unterbrochen, bei älteren einfach nur die Zündung. Die Unterbrechnung ist eigentlich immer zeitgesteuert. (Außnamhe Tellert). Unterbrechnungszeit meist zwischen 60 und 80ms. Als Sensor würde ich einen handelsüblichen, käuflichen Druck- oder Zugsensor nehmen. Ein Kupplungschalter wäre von Vorteil, damit der Quickshifter nicht unterbricht, wenn man den ersten Gang einlegt, oder man mal mit Kupplung schalten möchte. Die Unterbrechnung würde ich in den Not-Aus Kreis oder Seitenständerschalter einschleifen.

Sensor z.B. sowas hier: http://www.ebay.de/itm/PK-Drucksensor-SU...b-/310984994804

Meine Kilo K8 verbraucht:

Grüßl aus dem Südschwarzwald


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.001

25.07.2016 14:23
#5 RE: Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Wenn du irgendwie sinnvoll eine Schaltzeit erreichen / einstellen willst, bleibt nur die Unterbrechung der Spannungsversorgung der Zündspule.

Die Zündung/Pickup/Zündbox ist somit aussen vor, und ist keinen Spannungsschwankungen unterworfen. Spannungsunterbrechung der CDI ist Blödsinn wegen den Ladezeiten der Kondensatoren, Halbleiterelemente etc. -> keine genaue Schaltzeitbestimmung mehr möglich. Und du erhöhst die Ein-/Schaltzyklen der Zündbox erheblich -> Haltbarkeit. Die Signalleitung von Pickup zur Box gingen zwar, aber die Schaltzeit ist völlig unberechenbar, da du die zeitliche Reaktion der CDI gar nicht kennst, du zudem die Zündwinkelverstellung der cdi und Kurbelwellengeschwindigkeit in die Berechnung der Schaltunterbrechung mit einbeziehen müsstest.

Im übrigen finde ich deinen Plan völlig überzogen.
Bei meinem alten Dragbike habe ich die gesamte Schaltung (per Druckluft), inkl. Zündunterbrechung mittels 3 herkömmlicher KFZ Schaltrelais realisiert. Schaltzeit jeweils 10ms pro ein bzw ausschaltzyklus. Unterbrechung vor die spule, zeitverzögerung zur Getriebebetätigung 50ms.

ToWu Offline

User

Beiträge: 45

26.07.2016 20:42
#6 RE: Schaltautomat GSXR 750 1991 antworten

Vielen Dankfür die Antworten,

auch durch eure Überlegungen hab ich mich entschieden die Zündspulen stormlos zu schalten. Dafür werde ich IGBTs verwenden.

Zitat
Im übrigen finde ich deinen Plan völlig überzogen.



Das mag sein, aber wie gesagt: Mir gehts ums Basteln und Umsetzen. Welches Hobby ist rational oder sinnvoll?
Mich freuts, dass du die Unterbrechung mit Realis realisieren konntest. Ich möchte mit dem Arduino aber in Zukunft noch ein paar weitere Sachen antesten, ausprobieren und spielen z.B. ein lambda Tracking. Mir ist klar, dass auch so ein Unterfangen anders gelöst werden kann. Trotzdem: Bastelspass!

Ich mache Meldung, sobald was schaltet ;-)

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen