Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 422 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

07.11.2016 13:05
Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Moin Apostel,

Ich habe mal meine alte Telegabel aus'm Regal geholt und zerlegt zum "Überholen üben". Wie Krieg ich beim Zusammenbau den oberen slide in seinen Sitz? Den schmaleren, der nur getrennt durch den Stahlring direkt unterm Simmerring sitzt....
Wie entlüfte ich korrekt die Dämpferpatronen?

Gruß
Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

07.11.2016 17:16
#2 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Da gibts ein Werkzeug, ähnlich einem Simmerringtreiber.
https://www.louis.eu/de/artikel/gabeldic...?list=105264931

Ich hab mir ein Stück Rohr zurechtgemacht mit einen Kragen zum Klopfen und spann die Führungen vor dem Eintreiben mit einem Kabelbinder vor. Nicht zu fest und gut einölen.

Nur aufpassen, dass man die Gabel nicht verkratzt, zur Sicherheit etwas Klebeband rum und gut ists.

Das Entlüften geht fast von selber. Die richtige Menge Öl rein, die Gabel ein paar Mal ohne Feder zusammenschieben und auseinanderziehen und nach der Endmontage nochmal das Luftposter gemessen.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

07.11.2016 17:29
#3 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Hi Michi,

genau den Eintreiber für 43er Gabel habe ich im Werkbankschub. Eine Frage noch: besser ist es sicher, erst den slide einzutreiben, dann den Spacer drauf und den Simmerring danach. Oder kann man Simmerring, spacer und slide in einem Gang .... aber dann kriegt man den Kabelbinder nicht mehr 'raus..... Also einzeln.

Das Entlüften hatte ich mir auch so gedacht: quasi die Luft 'rauspumpen. Muss man nur aufpassen, dass es oben an der Dämpferstange keine Fontäne gibt ...also jedenfalls, wenn man den Stopfen oben nicht drauf hat... Ich hab' mir beim Auseinanderbauen nämlich fast das Gesicht geölt

Im Großen und Ganzen hast du meine Überlegungen bestätigt - danke dafür.
Jetzt müssen bloß noch die neuen slides kommen, dann kann alles wieder zusammen.

Gruß
Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

StVOnix Offline

User

Beiträge: 36

07.11.2016 19:17
#4 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Bei den Gabeln, die ich bisher gemacht habe (Gixxer war bisher noch nicht dabei), geht das in einem Gang. Man kann dafür den alten Simmerring als Eintreiber nehmen, der hat ja exakt den richtigen Durchmesser und den kann man anschließend ohne Rücksicht auf Verluste wieder raushebeln.
Den Slider - oder besser: Die Führungsbuchse - sollte man aber dazu schon mit einem Alu- oder Kupferdorn ein Stück weit eingeklopft haben.

Gruß
Rene

DaCranksta Offline

Member

Beiträge: 141

01.12.2016 23:53
#5 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Ich habe alles mit dem alten Simmerring reingeprügelt. Ein Kunstoffabflussrohr drauf, Fäustel geschnappt und nach 2 Paketen Simmerringen wars geschafft. 2 habe ich hier glaube ich noch herrumfliegen ^^
Vorsichtig hatte ich schon Tage lang probiert ;)
Aber im Normalfall sollte man es doch wie Frosch beschrieben hat machen :D
Gruß Ole

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.310

07.12.2016 12:09
#6 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Hi Steffen,

für das Eintreiben von Gabelsimmerringen habe ich mir ein verzinktes Wasserrohr gerichtet. Lange genug, um das Innenrohr nicht zu beschädigen, vorne auf Maß des Simmerringes gedreht.





Heiliger GIXXUS, ich muß doch meinen Senf hinzufügen...

Gruß

motoerwin

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

11.12.2016 01:48
#7 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Zitat von motoerwin im Beitrag #6

für das Eintreiben von Gabelsimmerringen habe ich mir ein verzinktes Wasserrohr gerichtet.
motoerwin


IdR haben verzinkte Wasserrohre aber innen eine Naht - die beschädigt den Holm nicht? Oder hast Du innen auch ausgespindelt?

MfG Micha

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.310

11.12.2016 13:36
#8 RE: Gleitstücke (slides) in der GR77 Telegabel Antworten

Beim Eintreiben der Gabelsimmerringe mit meinem Rohr, hat weder was gescheuert, noch wurde das Innenrohr beschädigt.

Danke für deine Besorgnis...

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz