Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.177 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

02.02.2017 22:17
Wieder mal die Reifenfrage antworten

Brauch neue Reifen - was fahrt ihr so auf euren Dampfern?

Haltbarkeit /Grip? Fahre 1-2 mal im Jahr längere Autobahn-Etappen, sonst nur Landstraße.

MfG Micha

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.357

03.02.2017 08:52
#2 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Ich werde dieses Jahr mal den M7RR probieren.

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 535

03.02.2017 09:04
#3 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Ich glaube die Spitzenreiter sind:

Metzler M7RR
Conti RoadAttack 2 EVO
PilotPower 3


Ich hab bisher gefahren :
Metzler Sportec M5
RoadAttack 2 EVO
Pirelli Angel GT

Der EVO war der (sujektiv) beste.
Ca. 8.000km und extrem hohes Sicherheitsgefühl im Randbereich durch gutes Feedback ohne dabei Nervös zu wirken.

Hier gitbs nen Reifentest, den ich sehr gut fand

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

03.02.2017 12:14
#4 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Danke für das Feedback, hilft mir etwas weiter. Hatte mir gestern auch div. Tests durchgelesen und M7RR und 2 EVO in die engere Auswahl gezogen.

MfG Micha

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 535

03.02.2017 14:54
#5 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Kollege ist den M7RR gefarhen.. Der hält so ca. 2500 km.


Ich hab mir halt irgendwann mal gesagt, das ich mit meinen Fahrkünsten eh nicht das ausreißen kann, was das Mopped und vor allem moderne Reifen hergeben.
Habe mich dann für eine längere Standzeit enschieden und den Conti RoadAttak 2 EVO genommen, da ich auch Sommertags 50 km zur Arbeit damit fahre.
Bei mir kommen dann mal schnell zwischen 7.000 und 10.000 km pro Jahr zusammen.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

04.02.2017 14:16
#6 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Gestern nochmal Testberichte geschmökert - sind Pirelli Angel GT und Pilot Road 4 hier auch vertreten?

MfG Micha

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.277

04.02.2017 14:58
#7 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Ich fahre den ganz einfachen Road Attack, der ist preiswert, hält länger. Nur muß man ihn suchen. Reifenhändler bieten ihn nicht mehr an. Für meine Fahrweise hält der super.

andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.446

04.02.2017 15:04
#8 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Also vom M7RR gab es bisher aus allen Lebenslagen nur positive Feedbacks, auch der Roadtec 01 ist ein Top-Reifen.

--------------------------------------------------
Mit Öl läufts wie geschmiert!!!
Mehr unter www.andreas-nettermann.de
--------------------------------------------------

Greeny Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 654

04.02.2017 21:03
#9 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Als erstes hab ich den Conti Road Attack drauf gehabt.
Neu ganz gut, aber schnell runter und dann wurde er sehr störrisch.
Dann PiPo (1), Top-Reifen, aber im Neuzustand eher kippelig und zum Schluß schwer auf die letzte Ecke zu kriegen.
Schmiert auch ein bisschen, wenn man im Sommer mal zu flott durch den Kreisverkehr jagt.
Jetzt ist ein M7RR drauf, bisher astrein.
Wie lange der hält, weiss ich noch nicht.

Du willst ein nagelneues iPad Pro ?
Dann rubbel dieses Feld ▓▓▓▓▓▓▓▓▓ mit einer Münze frei und schau nach, ob du ein Gewinner bist.

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.589

05.02.2017 08:28
#10 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

ich fahre den pirelli angel gt,aber erst 3500 km bin voll zu frieden

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 535

05.02.2017 10:44
#11 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Angel GT hier !!!
finde den GT ähnlich wie den Conti RoadAttack EVO 2 (übrigends findest du den Angel GT im Testbericht den ich oben gepostet habe)
Wenn ich die beiden Reifen direkt vergleiche soll:

Angel GT lässt sich "exakter" Lenken in der Kruve. Man trifft die Linie besser
Conti EVO 2 gint präziseres Feedback über die Reserven in der Kurve. Du hast nen besseres Gefühl, ob noch was geht oder ob Schluss ist.

Bei beiden Reifen lässt dieser Effekt natürlich mit dem Verschleiß ab. Wobei ich dieses sympthom beim Angel GT drastischer fand. Ab 4-5 tausend km hatte er keine präzision mehr und fühlte sich wie nen 08/15 Reifen an.

@Greeny sagt ja, das der RoadAttack schnell runter geht. Ich denke das es dann nciht der EVO war. Beim Evo wurde das Profil nochmal um 1mm erhöht. ICh bin mit dem EVo ca. 9.000km gefahren. mit dem GT bin ich ca. 8.500km gekommen. Run sich also nicht wirklich was und sind durchaus solide.
Letzlich sind Reifen aber genau wie Motoröl, Religion und Fahrzeugmarken..... Auch eine Glaubensfrage.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

05.02.2017 12:42
#12 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Hab den Road Attack (ohne Zusatz) gerade drauf, mir fehlte da immer ein wenig die Rückmeldung, wann hinten Schluss ist, das kam dann ziemlich abruppt.

MfG Micha

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

13.04.2017 11:31
#13 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Sers Micha,

also ich schwöre mittlerweile bei beiden Bikes auf den PiPo3.

Die Kleine (auf dem Bild) hat den jetzt schon knapp 3000Km drauf und kein großartiger Verschleiß sichtbar. (180er)

Auf der Hayabusa hab ich den Hinterreifen nach 5500 km (ca) erneuern lassen.(190er)

Ich bin von dem Reifen absolut überzeugt.

Gruß

Klaus

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*
http://imageshack.us/photo/my-images/32/dsc01145ys.jpg/

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.779

16.04.2017 18:22
#14 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Hab mir den PiPo 2 CT geholt - mein erster Michelin überhaupt :-D

MfG Micha

Jackman Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 602

18.04.2017 14:30
#15 RE: Wieder mal die Reifenfrage antworten

Ich fahre seit Jahren immer den aktuellen Pilot Road vorne und hinten.
Mit dem Pilot Road 2 angefangen, dann den 3er.
Glaube der 1er war Anfangs auch mal drauf.
Der 4er kommt jetzt dann auf die 750er drauf.
War mit allen auch beim Training, Kurvenschule u.Ä.
Der Reifen ist noch nie abgeschmiert, bis auf die Seitenwand gefahren und klebt wie Hölle.
Auch mit Sozia hab ich ihn trotz schleifender Füße nie zum schmieren gebracht.
Nur bei Vollgas aus der Kurve raus wenn das Vorderrad komplett leicht ist schiebt er über die Vorderachse, aber das würde jeder Reifen machen.

!!!Loud pipes save lives!!!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen