Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 542 mal aufgerufen
 Schwafelforum
andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.398

10.03.2017 13:19
Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Der 35-jährige Motorradrennfahrer Anthony Delhalle, fünfmal Langstrecken-Weltmeister auf Suzuki, ist heute nach einem Unfall bei Testfahrten in Nogaro verstorben.
Anthony Delhalle fuhr zuletzt eine Suzuki GSX-R1000 in der FIM CEV Superbike European Championship und in der Endurance FIM World Championship.
Die motorsportliche Heimat des Franzosen war zuletzt das Suzuki Endurance Racing Team (SERT) und die Motorrad-Langstrecken-WM (EWC), die er insgesamt fünfmal für sich entschied.
Nach einem schweren Sturz in Nogaro (Südfrankrech) ist der routinierte Franzose heute seinen schweren Verletzungen erlegen. Delhalle stürzte am Ende der langen Geraden mit mehr als 300 km/h, es gibt dort nicht viel Sturzraum.
Der tragische Sturz von Delhalle geschah am heutigen Donnerstagvormittag auf dem Circuit Paul Armagnac de Nogaro. Diese Piste war 1982 auch einmal GP-Schauplatz. Der SERT-Pilot wurde noch an der Rennstrecke von den Rettungskräften und Sanitätern medizinisch versorgt, sein Zustand wurde aber sofort als äusserst kritisch betrachtet, sein Herz hörte noch an der Unfallstelle zu schlagen auf; die Wiederbelebungsversuche scheiterten.
In der Endurance-WM-Szene genoss Anthony Delhalle einen ausgezeichneten Ruf, so bestritt er zum Beispiel den Acht-Stunden-WM-Lauf in Suzuka im Juli 2014 mit den prominenten Partnern Cudlin und Nigon. Delhalle war zweimal Langstrecken-Weltmeister, er wurde in Chartres geboren und wohnte in Le Mans, er bezeichnete Suzuka als seine Lieblingstrecke, seine Hobbys waren Mountainbike und Kino.
Delhalle nahm 2010 auch an drei Moto2-WM-Rennen teil, das war im ersten Jahr der 600-ccm-Klasse, er fuhr für das BQR-Blusens Team in Katar, Mugello und Silverstone.
Dehalle hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. Der Motorradsport trauert um einen liebenswürdigen, beliebten und bescheidenen Menschen.
Die Erfolge von Anthony Delhalle
2016: World Endurance Champion
2015: World Endurance Champion
2014: World Endurance Champion
2013: World Endurance Champion
2012: World Endurance Champion
2011: Bol d'Or Sieger mit dem Suzuki Endurance Racing Team
2010: Endurance World Cup Sieger, Qatar Superbike Champion
2009: Endurance World Cup Sieger
2008: Endurance World Cup Sieger
2007: 24h von Mans und Bol d'Or Sieger in der Superstock-Klasse
2006: 4. Platz European GSX­R Cup und Bol d'Or ST-Sieger

--------------------------------------------------
Mit Öl läufts wie geschmiert!!!
Mehr unter www.andreas-nettermann.de
--------------------------------------------------

blauklaus Offline

Labertasche

Beiträge: 402

10.03.2017 15:09
#2 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

wieder mal einer der Besten, der einfach zu früh gegangen ist

--- R.I.P. ---

mit Grüßen von
blauklaus

100gr_leberwurst Offline

User


Beiträge: 38

10.03.2017 20:04
#3 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Furchtbar, wenn die Saison schon so anfängt :-(

RIP Racer!

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.997

11.03.2017 11:00
#4 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Die tödlichen Stürze unserer Motorradkollegen sind tragisch und schmerzlich.

Der tödliche Unfall meines Freundes Peter Järmann 2003 auf der IOM beschäftigt mich noch heute.

Ich wünsche der Frau und den Kindern von Anthony Delhalle mein aufrichtiges Beileid. Es ist sehr schwer, so unverhofft einen Freund oder Familienmitglied zu verlieren.

motoerwin

NUZ Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 294

11.03.2017 14:39
#5 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Schlimm, dass es wieder einen von "uns" erwischt hat. Auch Erfahrung schützt nur sehr bedingt.
Weiß man denn den Grund für den Sturz (technisches Versagen, ??) schon?

Es erinnert einen wieder einmal daran: wir sind alle nur zu Besuch auf Erden..... Deshalb: carpe diem

P.S.: meine Vater ist am 6.2.17 nach längerer Krankheit verstorben.

Grüße,
Uwe

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.997

12.03.2017 11:36
#6 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

@Uwe,

mein aufrichtiges Beileid zum Tode deines Vaters sendet

Bernhard

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.491

11.06.2017 09:36
#7 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Hallo Uwe, auch von mir ein herzliches Beileid.

Mein Schwager ist am 17.März.2017 an einem bösartigen Hirntumor verstorben mit 53 Jahren, er hinterließ 2 kleine Kinder die nun bei uns Leben.

NUZ Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 294

12.06.2017 11:24
#8 RE: Ex-Weltmeister Anthony Delhalle tödlich verunglückt antworten

Hallo Bob,
danke Dir vielmals.Auch Dir und allen Angehörigen mein herzliches Beileid. Dein Schwager war kaum älter als ich. Wenn dann noch kleine Kinder betroffen sind.... schlimm.

Ich wünsche Euch allen viel Kraft und Zuversicht. Ich find es bewundernswert, dass die Kinder bei Euch leben können. Toll!

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen