Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 609 mal aufgerufen
 Bin neu hier
sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

06.05.2017 21:33
Neuling antworten

Erstmal Gruss in die Runde.
Habe mich hier angemeldet da ich nun neben meiner Honda X11 auch eine GSX-R 750 SRAD besitze zu der ich gleich einige Fragen hätte.
Auf Grund der Modelvielfalt bin ich mir ganz einfach nicht sicher welche ich habe.
Welche Angaben braucht Ihr um mir weiter zuhelfen ?
MfG
Achim

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

06.05.2017 23:37
#2 RE: Neuling antworten

Willkommen im Forum. Wenn es ne SRAD is , dann is es entweder ne Vergaser Bj. 96/97 oder ne Einspritzer Bj. 98/99. Unterschiede gibts bei der SRAD sonst nicht bis auf den Lenkungsdämpfer und ne kürzere Endübersetzung ab Bj.98. Läuft alles unter der Werksbezeichnung GR7DB.



Lebe , als würdest du morgen sterben!
Lerne , als würdest du ewig leben!

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

07.05.2017 00:02
#3 RE: Neuling antworten

Für Infos als Tipp Rockys Seite :

http://www.ruhrpott-gixxer.de/



Lebe , als würdest du morgen sterben!
Lerne , als würdest du ewig leben!

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

07.05.2017 10:02
#4 RE: Neuling antworten

Hi!
Danke für die Info. Laut Brief eine GR7DB und Tag der ersten Zulassung 01.04.1999.Mich wundert nur die Leistungsangabe mit 72KW.
Sollte das nicht mehr sein ?
KFZ-Brief Eintrag zu 1: Fahrzeug und Aufbauart KRAD,MOTORAD O.LB.
Bedeutet das O.LB. nicht ohne Leistungsbeschränkung ?

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

07.05.2017 12:29
#5 RE: Neuling antworten

Zu der Zeit gabs ja noch die frw. Selbstbeschränkung. Mehr als 72KW wurde da offiziell nicht ausgeliefert. Entweder ist se offen und es is nicht eingetragen oder halt im Orizustand bei 98 PS.
Offene Leistung gibts durch andere Ansaugtrichter und ein gekapptes Kabel an der ECU.



Lebe , als würdest du morgen sterben!
Lerne , als würdest du ewig leben!

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

07.05.2017 16:05
#6 RE: Neuling antworten

Und wie bekomme ich jetzt raus ob sie mit 72 kw eingetragen ist,aber in Wirklichkeit offen oder ob es wirklich nur echte 72kw sind ?

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

07.05.2017 19:00
#7 RE: Neuling antworten

Kann mir jemand sagen,wie ich feststellen kann,ob ich ein Vergaser oder ein Einspritzer-Model habe ohne den Tank oder Verkleidungsteile abzubauen ?

b.burki Offline

Prediger

Beiträge: 3.179

07.05.2017 19:22
#8 RE: Neuling antworten

Tach auch,

willkommen

Zitat
Kann mir jemand sagen,wie ich feststellen kann,ob ich ein Vergaser oder ein Einspritzer-Model habe ohne den Tank oder Verkleidungsteile abzubauen ?



am Geräusch beim Anlassen ...

Gruß Burki

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

07.05.2017 19:45
#9 RE: Neuling antworten

Na da hast Du mir ja geholfen !!!!
Ich glaube die Karre kommt wieder weg. Bei einer so undursichtigen Modelpolitik wird mir nur schlecht. Trotz Brief mit alle relevanten Angaben immer noch nicht sagen zu können was man wirklich hat ist armselig.72 kw oder offen ? Vergaser oder Einspritzer ? Bäh!!!!!!

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

07.05.2017 20:15
#10 RE: Neuling antworten

Einspritzer ist bei EZ 99 eigentlich logisch. Zusätzlich kommt dann noch die FI Leuchte im Cockpit. Bei ner blauweissen stehts auf der Verkleidung. Und offen is dran zu erkennen ob ein kabel , ich glaub ein braunes , an der ecu durchgetrennt is.



Lebe , als würdest du morgen sterben!
Lerne , als würdest du ewig leben!

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

07.05.2017 20:30
#11 RE: Neuling antworten

Und untern Tank gucken sind 4 Schrauben lösen. Sitzbank los und die beiden Schrauben des Tanks vorm Lenkkopf losschrauben und Tank hochklappen.



Lebe , als würdest du morgen sterben!
Lerne , als würdest du ewig leben!

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

07.05.2017 21:50
#12 RE: Neuling antworten

Das mit der Erstzulassung ist nicht wirklich relevant. Hatte vor Jahren mal eine Honda Chopper 175 ccm,war der totale Ladenhüter,stand ewig beim Händler.Baujahr und Tag der ersten Zulassung lagen Jahre auseinander.

alte Karre Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 778

08.05.2017 07:50
#13 RE: Neuling antworten

Moin,

richtig: Baujahr und Modelljahr wird gerne gleichgesetzt. Das Modelljahr erkennst du in jeder Fahrgestellnummer -bei jedem Hersteller. Bei Suzuki Motorrädern sind das Buchstaben. Guckst du hier z.B. nach. T = 1996, V = 1997, W = 1998 und X = 1999. Oder guckst du hier.
Guckst du jetzt deine Fahrgestellnummer an, weißt du das Modelljahr und dann weißt du, ob Vergaser- oder Einspritzermodell. Alternativ kannst du parallel die 4-Schrauben-Variante ausprobieren: Versuch macht kluch, hat meine Omma immer gesagt.
Was aber die Tatsache, dass bei einem mindestens 18 Jahre alten moppet die Briefeintragungen nicht plausibel erscheinen, mit der Modellpolitik zu tun hat, musst du mir mal erklären. Wer weiß, wer an dem Ding schon alles rumgeschraubt hat mit oder ohne korrekter oder halbseidener Eintragung in die Papiere.....
Also: nicht gleich rumschimpfen, ruhig bleiben, Tee trinken.....

Gruß
Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

08.05.2017 21:25
#14 RE: Neuling antworten

Das Motorrad ist bis auf Endschalldämpfer original und es gibt keine anderen als die originalen Eintragungen im Brief (org 1 Brief ).
An Hand der Fahrzeug Ident Nummer und den Schlüsselnummern zu2 und zu3/HSN TSN sollte man in der Lage sein ein KFZ einwandfrei zu identifizieren.
Die genannten Buchstaben T = 1996, V = 1997, W = 1998 und X = 1999 kann ich im Brief nicht finden.
Fahrzeug Ident Nr JS1GR7DB000508054

sargtanker Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 8

09.05.2017 17:47
#15 RE: Neuling antworten

Habe jetzt am Mopped nach Fahrgestellnummer geschaut .Kein T,V,W und kein X

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen