Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 239 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

11.07.2017 08:45
Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Moin Zusammen,

folgendes Probelm:

meine Hinterradbremse funktioniert nicht richtig

Bei meiner Hinterradbremse wollen die Bremskolben nur sehr schwer wieder zurückgehen, obwohl schon zweimal Revision und Kolben immer schön sauber gemacht.
Habe neue Bremsbeläge montiert, die Kolben schön gesäubert, aber es scheint so, als würden die Kolben nur sehr schwer zurückgehen, bzw. klemmen. Die Bremswirkung ist auch nicht so dolle.

Könnte das etwas mit einem Rücklaufventil bzw. der Bremspumpe oder deren Verstopfung zu tun haben, und wie setze ich das wieder in Stand?

Hat da jemand eine Anleitung o.ä.?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.611

11.07.2017 12:48
#2 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Zuviel Bremsflüssigkeit im Behälter?
Geber geht nicht sauber zurück und behindert den Rückfluss oder klemmt?
Dreck in der Leitung?
Das mit der schlechten Funktion kann auch daran liegen dass die Belæge neu und gerade sind, und die Scheibe wellig und alt. Dann drückt die Flæche der Beläge nur auf die Bergspitzen der Scheibe. Wenn die Scheibe noch gut ist dann bremmst sich das mit der Zeit ein.

dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

11.07.2017 14:36
#3 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Danke für die Tipps. Klingt alles plausibel!

Werde das mal checken, soweit in meiner Macht.

Woher bekomme ich den REP-Satz für den hinteren Hauptbremszylinder, und...

Wer hat noch eine gute Bremsscheibe hinten, oder wo bekomme ich günstig eine neue. (vielleicht auch eine Wave, die passt dann zu den Vorderen)

Danke vorab

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.611

11.07.2017 18:42
#4 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Bekommst du alles gut und günstig vom Rainer.....Motorrad Rawe. und ne gute Beratung dazu.

dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

11.07.2017 20:18
#5 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Zitat von Bratarsch im Beitrag #2
Zuviel Bremsflüssigkeit im Behälter?

--Nö, Flüssigkeitsstand ist ok.

Geber geht nicht sauber zurück und behindert den Rückfluss oder klemmt?
--...hm wie kann ich das feststellen? Hab mal den Sattel abgemacht. Sieht irgendwie beweglich aus. Aber wenn ich die Kolben zurückdrücke, dann ist das schon sehr schwierig.

Dreck in der Leitung?
--hm..., keine Ahnung

Das mit der schlechten Funktion kann auch daran liegen dass die Belæge neu und gerade sind, und die Scheibe wellig und alt. Dann drückt die Flæche der Beläge nur auf die Bergspitzen der Scheibe. Wenn die Scheibe noch gut ist dann bremmst sich das mit der Zeit ein.

--ja, die Scheibe ist ziemlich schrott

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.611

12.07.2017 15:37
#6 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Tja dann hilft nur alles auseinanderbauen , und die Einzelnen Baugruppen prüfen.Mit Pressluft den Schlauch antesten.Neue Scheibe ist dann klar damit Fläche auf Fläche liegt.Die Bremszylinder auf leichtgängigkeit prüfen , und wenn nicht, weiterzerlegen und Innenleben reinigen und Dichtungen erneuern. Und wenn garnichts hilft,dann zum Brati in Urlaub fahren und Reiner ist hier auch gleich um die Ecke.

dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

13.07.2017 12:58
#7 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Danke Brati für deine Tipps.

So werde ich das mal versuchen. Muss nun nur noch Teile bestellen.... und noch eine Frage:


Würdest du oder ihr zu einem Bremsenentlüftungsgerät, bzw. zu einem Gerät, bei dem man die Bremsflüssigkeit von unten nach oben befüllt, raten?

Und welches sollte ich da nehmen?

Hat da jemand Erfahrungen und Rat?

Da ich hin und wieder meine Bremsen revidiere, ist es vielleicht ratsam, ein solches Gerät zu haben, wenn man eine komplett entleerte Bremsanlage wiederbefüllt oder?

Was meint ihr?

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.227

13.07.2017 15:43
#8 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Ich habe ein Gerät das mit Unterdruck arbeit von Louis.
Für ab und zu mal die bremse machen, reicht das völlig.

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.960

13.07.2017 16:05
#9 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Ein Entlüftungsgerät von Louis habe ich auch. Aber um meine Bremsanlagen nach Reparatur wieder zu Befüllen und Entlüften, verwende ich die montierten Hand- und Fußbremszylinder. Fülle Bremsflüssigkeit ein, die Entlüftungsschrauben sind geöffnet, mit kurzen Pumpstößen wird die Flüssigkeit durch die Entlüftungsschrauben gedrückt. Die Entlüftungsschrauben werden geschlossen, mit der Hand-Fußpumpe der Druck erhöht und durch leichtes Öffnen der Entlüftungsschrauben vorhandene Luftblasen rausgedrückt und die Entlüftungsschr. wieder geschlossen. Das wird solange wiederholt, bis voller Druck vorhanden ist. Das hat sich seit Jahrzehnten bewährt, beim Auto wie beim Motorrad.
Das Entlüftungsgerät von Louis habe ich mal bei einer hydraulischen Kupplung an einem Auto gebraucht, da war meine Standartmethode nicht möglich.

Heiliger GIXXUS, es ist nicht so schlimm wie bei der Glaubensfrage...

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.237

13.07.2017 20:24
#10 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Eine ganz normale Spritze mit einem durchsichtigen Schlauch.

Cu
Tom

http://www.rrys.net

>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

http://home.arcor.de/gripandbrake/bilder/2010.jpg

dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

13.07.2017 22:55
#11 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Ok,
Danke an Jens, Motoerwin und Tom

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

Greeny Offline

Forenfetischist


Beiträge: 554

15.07.2017 23:32
#12 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Bernhard, das mit der hydraulischen Kupplung kenne ich.
Hatten wir diesletzt mal an einem MR2.
Die Sau-Kupplung liess sich einfach nicht ordentlich entlüften.
Da haben wir einfach eine Schlauch vom Entlüftungsventil eines Radbremszylinders auf den Kupplungsnehmerzylinder gesteckt
und quasi rückwärts über die Bremse die Kupplung nach vorne entlüftet.
Das ging recht schnell und hat super funktioniert.

"Voting for Trump is like asking me to drive." Stevie Wonder

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.960

16.07.2017 11:58
#13 RE: Hinterradbremse funktioniert nicht richtig antworten

Karl, ich werde immer wieder überrascht, daß Kollegen mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben.

Heiliger GIXXUS, Hauptsache man findet einen Weg um die " Sau-Kupplung " wieder zum Arbeiten zu bringen...

Viele Grüße in die Nordeifel, grüße auch deinen Sohn, das ist ein netter Bursche...

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen