Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 394 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Admix Offline

User

Beiträge: 79

15.07.2017 23:18
Hinterreifenstellung?????? antworten

Hallo... ich habe mir nach gut 2 1/2 Jahren als ich meine 91er verkauft habe wieder ein altes Schätzchen zugelegt. Diesmal eine von 95.

Jetzt zu meinem "Problem"... wenn man von hinten aufs Hinterrad schaut, sieht es aus, als wenn es zu weit links sitzt... ich kann mich leider nicht mehr erinnern wie es bei meiner 91er war. (Ob man die baujahre überhaupt vergleichen kann?) Ist das normal so?

__________________________________________________

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 1.960

16.07.2017 12:17
#2 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Das Wichtigste ist die Kettenflucht. Stelle die Maschine auf einen Ständer, daß das Hinterrad frei ist und stelle die Kettenflucht genau ein. Ein kleiner Radversatz ist nicht so tragisch, aber eine nicht fluchtende Kette ist pures Gift. Die Radflucht messe ich mit 2 Stück 2m langen Vierkantrohren. Eimal habe ich das Rad ausdistanziert, den Kettenradträger um 3mm abgedreht, dann stimmte die Kettenflucht und es gab keinen Radversatz.

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.237

16.07.2017 16:54
#3 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Sieht nach einem krummen Heck aus.

Cu
Tom

http://www.rrys.net

>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

http://home.arcor.de/gripandbrake/bilder/2010.jpg

dreiviertelHänsen Offline

Member

Beiträge: 162

17.07.2017 23:01
#4 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

jepp, sieht so aus wie bei meiner, und da ist f.d. Heck krumm 😊

Viele Grüße

DreiviertelHänsen

Admix Offline

User

Beiträge: 79

18.07.2017 17:34
#5 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Echt? Wo ist das denn krumm? Habs als unfallfrei gekauft und der Vorbesitzer laut alten Vertrag auch 🤔
Ich hab auch das Problem das die Kette nur in der Flucht ist wenn die Skala nicht passt... hast du das auch? Muss ich jetzt den Rahmen tauschen?

__________________________________________________

blauklaus Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 397

18.07.2017 18:00
#6 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

mess' doch einfach mal so wie "motoerwin" es beschrieben hat. Wenn Du einen "freundlichen" mit 'ner Rahmenlehre kennst, würde ich direkt mal den Rahmen messen oder mal Sitzbank ab und das ganze "Plastik" abschrauben/ Befestigungen kontrollieren.

mit Grüßen von
blauklaus

Admix Offline

User

Beiträge: 79

18.07.2017 20:11
#7 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Kann das auch an der schwinge liegen? Also das nur die krumm ist?
Aber gut dann werde ich mal alles auseinander bauen.

__________________________________________________

blauklaus Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 397

18.07.2017 20:46
#8 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Schwinge krumm....? ehr nicht, da muß schon viel passieren, das die sich verbiegt.
Ich tippe auf Rahmenheck krumm, wenn's gut läuft, mußt Du nur das "Plastik" neu "ausrichten".

mit Grüßen von
blauklaus

Admix Offline

User

Beiträge: 79

18.07.2017 21:26
#9 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Ich habe allerdings auch das "problem" das ich das Hinterrad per Laser ausrichten muss wenn ich die Kette Spanne, wenn ich es laut Skala auf der schwinge machen würde, dann ist die Kette nicht in der Flucht.. liegt das auch daran das etwas krumm ist? Oder kann es schon mal vorkommen das man der Skala nicht so trauen kann?

__________________________________________________

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.914

19.07.2017 13:32
#10 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Die Skala ist eher so Pi mal Daumen ! ;-)
Ich denke auch, Dass Du eher das Heck mal richten musst.
Hatte gestern erst einen Heckrahmen in der Hand, dass Ding kann man echt leicht verbiegen !

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !




Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.914

19.07.2017 13:36
#11 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Bei der Montage auch die richtigen Distanzen an den richtigen Stellen verwendet ???

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !




Admix Offline

User

Beiträge: 79

19.07.2017 17:53
#12 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Ich werde morgen mal die Verkleidung abnehmen und den heckrahmen begutachten und die Kette mit dem Laser einstellen.
Ja vom Zusammenbau her ist alles ordnungsgemäß zusammen gebaut.

__________________________________________________

Greeny Offline

Forenfetischist


Beiträge: 554

22.07.2017 21:18
#13 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Laser sind Firlefanz.
Motoerwins Variante ist definitiv besser, mach ich auch immer.
Zwei lange Alu-Profile werden am Hinterrad beidseitig angelegt.
Vorderrad exakt geradeaus stellen und nun messen, wie der Absatnd vom
Vorderreifen Rechts und Links zu den Alu-Profilen ist.
Bei ordentlicher Einstellung ist der Abstand rechts und Links gleich und
ebenfalls vorne und hinten am Reifen gemessen kein Unterschied.

Würde mich nicht wundern, wenn hier auch die Ursache für dein Klackern an der Ampel zu suchen ist.

"Voting for Trump is like asking me to drive." Stevie Wonder

Admix Offline

User

Beiträge: 79

28.07.2017 15:44
#14 RE: Hinterreifenstellung?????? antworten

Problem ist behoben. Es war der heckrahmen. Hab ihn durch einen neuen getauscht und jetzt ist alles gerade.
Hinterreifen ist per Laser und alu Latte perfekt eingestellt

__________________________________________________

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen