Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.521 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
Eisenzeit Offline

User


Beiträge: 61

05.11.2017 20:18
GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Passt das Federbein in eine 91er GR7AB? Danke im voraus für Eure Antwort.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.803

07.11.2017 17:25
#2 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Denke nicht. Hat oben und unten nen Auge, brauchst aber unten ne Gabel....

Frag den doch mal, was das für eins ist:

https://www.ebay.de/itm/Federbein-Suzuki...mMakeTrack=true

MfG Micha


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Jacuzzi Offline

Labertasche


Beiträge: 469

07.11.2017 23:07
#3 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Also plug 'n' play wird bis auf die Federbeine der Öler und frühen Wasserschweine nichts passen. Liegt primär am begrenzten Platz durch den Batteriekasten oder besser denen darunter angebrachten Relais. Daher haben die Serien-Dinger auch diesen externen Ausgleichsbehälter am Rahmenheck und nicht direkt am Dämpfergehäuse wie die späteren Modelle.

Das von Micha vorgeschlagene FB ist definitiv KEIN GR7AB-Federbein. Tippe da eher auf Honda CBR/Fireblöd/etc. durch den schräg abgehenden Ausgleichsbehälter wird es wohl auch zu Kollisionen mit Batteriekasten/Relaishalter/wat weiß ich kommen.

Ich habe bei mir das FB von der 750er K6 drinne. Hab ich auch nur passend bekommen durch eine kleine LiPo-Batterie und entsprechend modifiziertem Batteriekasten mit genügend Platz "nach unten". Hinzu kommt noch der größere Durchmesser der Feder(n) im Vergleich zu den originalen FB's - dies kann je nach "Ausrichtung" der Feder an der Schwinge schleifen - ist im Vergleich zu den aufgezählten Punkten unkritisch.

Bei weiteren Fragen kannst sonst nochmal eine PN schicken.

peace 'n grease

Jacuzzi

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.803

09.11.2017 22:21
#4 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Zitat von Jacuzzi im Beitrag #3

Das von Micha vorgeschlagene FB ist definitiv KEIN GR7AB-Federbein.



Hatte den Typen mal angeschrieben, das es kein originales ist - konnte mir auch nicht sagen, woher es ursprünglich kam.

MfG Micha

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

10.11.2017 11:05
#5 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Moin,

das ist ein Federbein von der Honda CBR1000 SC57, sieht man hier:

Federbein

Dieses Federbein ist aber oben am Auge schmaler als die Federbeinaufnahme an der GR7AB. Außerdem ist der schräge Ausgleichsbehälter im Wege, wenn der Batteriekasten mit den Relais unten dran serienmäßig bleibt, wie @Jacuzzi und @streetfighter1964 schreiben.

Four wheels move the body, two wheels move the soul.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Eisenzeit Offline

User


Beiträge: 61

10.11.2017 21:21
#6 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Danke für die vielen Hinweise und Antworten!

Werde es mit einem K6 versuchen- Batteriekasten ist keiner mehr vorhanden da meine LiIo Batterie nun links unten an der Ritzelabdeckung sitzt. Hat jemand eigene Erfahrungen mit einem solchen Federbein in der 91er gemacht?

alte Karre Offline

Hausfrau


Beiträge: 897

11.11.2017 14:49
#7 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Zitat von Eisenzeit im Beitrag #6
... da meine LiIo Batterie nun links unten an der Ritzelabdeckung sitzt. ..


Hi,
kannst du das mal fotografieren und beschreiben?

Gruß
Steffen

Four wheels move the body, two wheels move the soul.

Jacuzzi Offline

Labertasche


Beiträge: 469

11.11.2017 15:15
#8 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Zitat von Eisenzeit im Beitrag #6
Werde es mit einem K6 versuchen... Hat jemand eigene Erfahrungen mit einem solchen Federbein in der 91er gemacht?


Bei meiner GR7AB ('90) funktioniert das ganz prächtig. Alleine die höhere Federrate macht sich bei etwas höherem Fahrergewicht (>90kg) positiv bemerkbar. Die Highspeed-Druckstufe ist hier dann auch verstellbar ;-) ist aber die Frage, ob man das überhaupt alles braucht und will...

peace 'n grease

Jacuzzi

Eisenzeit Offline

User


Beiträge: 61

12.11.2017 16:19
#9 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Rein mechanischer Umbau mit Aluprofilen. Muß mir noch was einfallen lassen damit die Batterie nicht nach einem "Umfaller" durchschleift.
Die Elektrik muß auch noch vernünftig angepasst werden. Empfehlungen für jemanden der das kann und gerne macht im Raum Köln gerne an mich.|addpics|i8h-1-c308.jpg,i8h-2-2ca8.jpg,i8h-3-c985.jpg,i8h-4-c27c.jpg,i8h-5-d071.jpg,i8h-6-ce14.jpg,i8h-7-5948.jpg|/addpics|

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 547

12.11.2017 18:01
#10 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Okaaaaayyyyy... Aber welchen Zweck soll es erfüllen, dort die Batterie zu haben? Überbrücken?
Denn es sieht jetzt nicht so auch, als hättest du irgendwas am Heck verändert.. Und selbst wenn: Die ganzen Figther haben nur marginale Hecks und bringen da noch irgendwo ne Batterie unter..
Also klär uns auf.. "Wat soll dat ?"

Eisenzeit Offline

User


Beiträge: 61

12.11.2017 18:06
#11 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Warum wackelt der Hund mit dem Schwanz? Weil er es kann.

Ich wollte Schwerpunkt weiter unten, dazu den Batteriekasten los werden und einfach an die Batterie rann kommen wie es früher an den Endurance Rennern üblich war. Alles erzielt. Jetzt ist da auch Platz für ein anderes Federbein- darin ging es ja im OT.

Sinn oder Unsinn lässt sich müßig diskutieren. Mir gefällt's.

uwison Offline

User


Beiträge: 81

12.11.2017 18:38
#12 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Batterie an der Seite hab ich schon öfter gesehen, aber da war immer das Heck weg und kein anderer Platz ...

In Dein Heck passen aber mehrere LifePo Akkus rein, da würde ich das so nicht praktizieren.

marvel Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 295

12.11.2017 18:40
#13 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Ich dachte Vorteile der LiPO sind Gewicht und Größe. Das ist ja ein Riesending. Ich nehme die Panasonic USV Akkus 7,2 AH, sind natürlich schwerer.
So geht es auch.


|addpics|i8n-1-2212.jpg|/addpics|

Eisenzeit Offline

User


Beiträge: 61

12.11.2017 19:00
#14 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

...nun ja ist halt das Anfängerpaket. Ich bin zu HG rein und habe mir die günstigste Batterie ausgesucht. Gewicht habe ich trotzdem reichlich gespart. Beim nächsten Umbau werde ich Eure Ratschläge beherzigen

Greeny Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 656

12.11.2017 23:23
#15 RE: GSXR 1000 K9 L0 L1 Federbein in eine GR7AB Antworten

Die ist auch nur optisch riesig, weil sie ja meistens als Ersatz für die originale gedacht ist.
Mach die mal auf, wirst dich wundern, wieviel Luft da verbaut ist.
Die Baby-Ninja meiner Frau hat auch son Ding.
Ist zwar leicht, geht aber schnell kaputt.
Im Inneren sind LiPo-Tütenakkus verbaut mit nem Billig-BMS.
Nicht so das wahre.

"Voting for Trump is like asking me to drive." Stevie Wonder

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz