Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 464 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Der Kleen Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 6

11.06.2018 00:17
Fighter Fahrer gesucht ... antworten

vor allem die die ihren Figther selbst gebaut und auch getüvt haben.

Moin Kollegen. Ich hab folgendes Anliegen. Ich hab mir eine 09er ZX10R als Nakedbike umgebaut. Alles recht harmlos eigentlich. Das Bike ist im grossen ziemlich original. Es ist eben die Vollverkleidung ab. Und eine Maske von der ZRX1200R montiert. Lenker und Brücke sind von ABM. Bugspoiler ist ebenfalls der originale,nur die Seitenverkleidungen sind in Höhe Kühler gekürzt und ordentlich befestigt.

Jetzt fängt natürlich der Zirkus mit Eintragen an. Ich hatte schon ein Termin,der natürlich schief ging. Prüfer meinte ... Ja Umbau ist gut,und sauber gemacht. Wäre nix gross zu beanstanden,aaaaaaaaber er müsse ja Vollgas fahren,und das geht ja alles nicht uuuunddd wie schlimm. Also lange Rede gar kein Sinn ...

Sind unter euch Fighter Fahrern, Leute dabei die mir Tipp's geben können wo sie ihrer Fighter Umbauten eingetragen bekommen haben ??? Besonders eben die Umbauten,die aus starken Supersportlern entstanden sind. Hier Hayabusa und Kilogixxer usw.

Hab schon den ein oder anderen Fighterladen angeschrieben und angefragt. MGM z.B. Gemo hab ich noch aufm Plan,is aber sauweit weg von mir.

Wenn's aber sein muss fahr ich auch paar 100km. Kann mir wer en Tipp geben, wer solche Art Eintragungen macht.

Häng noch mal ein Bild an,das man sich ein Eindruck machen kann,um was es geht. Umbau is jetzt erst mal nur auf Funktion. Wenn das eingetragen is,dann gehts an die Optik. Brücke und Gabel pulvern,und Ausgleichsbehälter gegen ein schönen tauschen. usw. halt. Aber erst muss der Stempel drauf



JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.281

11.06.2018 07:39
#2 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Wenn es für dich nicht zu weit ist, fahr mal zum TÜV im Gmünd in der Eifel. Dort habe ich für meine Kilo K6 damals die neue Lampenmaske eintragen, und damit dann auch die Vollverkleidung austragen lassen. Die Herren dort sind sehr kompetent.

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.569

11.06.2018 08:32
#3 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

sellifighter forum

Der Kleen Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 6

11.06.2018 12:43
#4 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Männers vielen vielen Dank für die Tips. Ich hab jetzt mal 3 Tips mit denen ich arbeiten kann. Aktuell bin ich an dem Big Bike in München dran. Der wollte Detailbilder, und meinte wenn alles auber gebaut ist,nix gepfuscht ist,trägt ers ein. Sollte das nix werden, ruf ich in Gmünd beim Jens sein Tipp an. Sollte das auch nix werden,melde ich mich auch noch mal im SelliFighter Forum an. Wobei da ausser dieser Selli keiner angemeldet ist,wenn ich das richtig gesehen habe. 0Mitglieder,0Beiträge. komisch. Trotzdem danke dafür.

Beim Big Bike München hab ich eigentlich en gutes Gefühl. Da er meinte das er schon reichlich Hayabusas als Fighter oder Naked abgenommen hat. Dann sollte mein Kindergarten Nakedumbau eigentlich keine grosse Sache sein.

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.281

11.06.2018 13:39
#5 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Also Big Bikes ist auf jeden Fall eine gute Adresse.
Und beim Selli ruf ihn einfach mal direkt an. Der hat auch wirklich Ahnung was geht und wa nicht.

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Greeny Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 641

11.06.2018 22:05
#6 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Mädelz!
Das heisst nicht Gmünd, sondern Gemünd.
Und da ist auch kein TÜV, die Prüfstelle ist in Schleiden.
Tel.: 02445 / 95450
Nach Möglichkeit mit Hr. Jansen sprechen, der hat die meiste Ahnung und ist immer sehr zuvorkommend.

"Voting for Trump is like asking me to drive." Stevie Wonder

Der Kleen Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 6

11.06.2018 22:05
#7 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Ja Jens,das hab ich auch das Gefühl das BB München ne gute Adresse isr. Hab fast ne Stunde mit dem telefoniert. Wer nimmt sich denn so viel Zeit. Hammer. Ham uns sehr sehr gut unterhalten. Ich hab jetzt am Freitag Termin zur Abgabe vom Mopped. Ich berichte auf jeden Fall mal wie es gelaufen ist.
Es werden nach mir auch wieder Leute kommen die das gleiche Problem haben. Die sind froh für gute Tipp's.

Weisst Du warum in dem Selli sein Forum niemand angemeldet ist,und es auch keine Themen bzw.Post's gibt ? Is ja nicht grad soo super für ein Forum.

Edit:
Hehehe Greeny wir haben uns überschnitten. 1000 Dank für den Tipp. Bin jetzt garnicht bis zu dem Tipp gekommen. Da es ja in München schon geklappt hat. Un da belass ich jetzt auch alles so.

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.271

11.06.2018 22:22
#8 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Oder der TÜV in Herne.
Herr Poggepohl.
De hat von Motorrad ernst richtig Ahnung.

Cu
Tom

http://www.rrys.net

>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

http://home.arcor.de/gripandbrake/bilder/2010.jpg

Der Kleen Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 6

12.06.2018 11:59
#9 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Moin Tom ...

vielen Dank für dein Tipp. Ich hab mir das mal aufn Zettel geschrieben. Wer weis für was man es noch brauch. Im Moment bin ich ja erst mal bei dem Big Bike München unter. Er hat sich 20 Detailbilder angeschaut,und gesagt,wenn da nix schleift kratzt anschlägt,und das Mopped sonst im technisch einwandfreiem Zustand ist,trag ich Dir den Umbau ein. Das lass ich dann mal so im Raum stehn,und bete das es klappt.
Wenn nicht ... dann is halt die Frage warum. Ob man nur was nacharbeiten muss. Oder ob ich ein andern Prüfer brauch. Dann probier ich natürlich eure weiter genannten Tipp's aus. Ein klein wenig Glück brauch man bei solchen Eintragungen ja auch immer.

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.281

12.06.2018 13:19
#10 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Zitat
Das heisst nicht Gmünd, sondern Gemünd.
Und da ist auch kein TÜV, die Prüfstelle ist in Schleiden.


Asche auf mein Haupt. Du hast natürlich Recht. War scheinbar noch zu früh für mich.

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.926

12.06.2018 17:30
#11 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Schleiden und Gemünd verwechseln wir doch seit jeher....

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !




streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

19.06.2018 13:34
#12 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Zitat von Der Kleen im Beitrag #1
vor allem die die ihren Figther selbst gebaut und auch getüvt haben.
Jetzt fängt natürlich der Zirkus mit Eintragen an. Ich hatte schon ein Termin,der natürlich schief ging. Prüfer meinte ... Ja Umbau ist gut,und sauber gemacht. Wäre nix gross zu beanstanden,aaaaaaaaber er müsse ja Vollgas fahren,und das geht ja alles nicht uuuunddd wie schlimm. Also lange Rede gar kein Sinn ...



Wie ist die Geschichte ausgegangen? Ich versteh das nicht, das es immer wieder solche Probs mit den Prüfern gibt - oder hatte ich bisher einfach nur Glück? Weder in Niedersachsen noch jetzt in Berlin hab ich jemals etwas nicht eingetragen bekommen - wohlgemerkt immer bei einer TÜV Station und nicht bei einer halbseidenen Hinterhof-Werkstatt.
Mein letzter 11er Umbau nach Totalschaden. Und der war eher harmlos:

- Tausch-Rahmen GSX-R 750 GR77B, EZ. 31.03.1988 – Keine AU nötig
- Motor Bandit 1200
- Telegabel GSX-R 750 W GR7BB SP, Bj. 1994, 43mm komplett mit
- 6-Kolben Bremsanlage TOKICO
- org. unterer Gabelbrücke
- ABM Gabelbrücke oben
- SPIEGLER Booster Streetbike Alu-Lenker
- LSL Klemmböcke 22 /28,6mm
- ABM Stahlflex
- ABM SYNTO Hebel
- ACEWELL ACE-3252 Digitaltacho
- Lampenmaske Kawasaki KLX 125
- PFERRER Bugspoiler Streetfighter
- orig. Krümmeranlage GSX-R 1100 GV73C 4-2 mit
- 2x Dämpfer BOS 7006 von GSXR 1000 K7 mit Anschluss für Lambda-Tester /-sonde
- MOKO RG-5 R2P Vario-Sitzbank /Rahmenheck gekürzt
- DEGET Schwinge mit Unterzug
- SETRAB Ölkühler-Kit 405 /19 mit thermostatgeregeltem SPAL-Lüfter
- 38er Vergaser (GSX-R 750 GR7AB)
- K&N Austauschfilter
- WP Wilbers Lenkungsdämpfer 14-fach verstellbar
- LiFePo4 Batterie „Competition“ V3 (ca. 800 Gramm statt 5,4 kg)
- CNC Cam Links (Nockenwellen-Außenöler)
- Ferderbein Suzuki GSX-R 750 K8

Gern gesehen ist, wenn Du alles mundgerecht präsentierst. Eine Auflistung der Änderungen und verbauten Teile nebst ursprünglicher Herkunft und ABE erspart den Herren viel Zeit und Nerven. Und lass Dir keinen Quatsch erzählen von wegen Hochgeschwindigkeitsgutachten wegen fehlender Verkleidung - so was bekommst Du von keinem Hersteller.

MfG Micha

uwison Offline

User


Beiträge: 45

19.06.2018 18:59
#13 RE: Fighter Fahrer gesucht ... antworten

Zitat von streetfighter1964 im Beitrag #12
Gern gesehen ist, wenn Du alles mundgerecht präsentierst. Eine Auflistung der Änderungen und verbauten Teile nebst ursprünglicher Herkunft und ABE erspart den Herren viel Zeit und Nerven.


das halte ich für selbstverständlich ... das ganze ging als PDF im Vorfeld per Mail zum Prüfer ...

bei meiner zweiten Knicker ist nur der Rahmen und Tank original, alles andere wurde eingetragen.


Es gab aber auch "lustige" Herren von der Dekra, die wegen Motor und Fahrwerk extra nach Klettwitz wollten ... nun ja so ein schickes teures Testzentrum muss ja auch augelastet werden. ;-)

DZM zuckt »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen