Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.148 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

25.11.2018 10:45
Unrunder Motorlauf Antworten

Nach langem vor mir her schieben hab ich heut angefangen, mich mal um meinen unrunden Motorlauf zu kümmern. Bin am Freitag das letzte Mal gefahren und hab den Bock nach dem Anhalten auch sofort ausgemacht. Kerzenbild siehe Foto:



Fakt ist, ich habe sehr schwache Funken an allen 4 Kerzen. Masseproblem? CDI? Zündplatte? Zündspulen? Komisch auch, das ich ca. 5 Sekunden nach Loslassen des Starterknopfs von einer der Kerzen noch einen Schlag bekommen habe.
Unabhängig davon werde ich noch die Schwimmerstände kontrollieren, da der Lauf im Stand auch unterirdisch ist. Vergaser wurden schon 2x gereinigt. Alles Originalbedüsung.

Any ideas?

MfG Micha

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

25.11.2018 16:30
#2 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

So, mit der Zündung bin ich noch nicht weiter, vielleicht aber mit meinem Standgasproblem:



Davon war nur 2x vorhanden, die anderen fehlen. Meine Frage an Euch: Wer hat die noch 2x liegen, natürlich nicht umsonst. Sind Scheibe und O-Ring von der LLG Schraube.
Gibts zwar bei KFM noch neu, aber da kommen zu den 12 Euro Warenwert noch fast 8 Euro Versand - wahrscheinlich wirds in einem Brief verschickt.

MfG Micha

gulf Offline

Member


Beiträge: 185

25.11.2018 19:08
#3 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Hallo Micha,
´würde mal mit den Kerzen anfangen. Die sehen ja aus als hätten sie 10 Jahre Unterwasser ihren Dienst verrichtet
Gruß Gulf

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

26.11.2018 05:39
#4 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Jepp, sehen sie ;-) Andere brachten aber keine Änderung. Zündspulen durchgemessen, sind ok. Dem Motor mal separat Masse verpasst auch nicht. Und das die Kerzen so wie auf dem Foto auf dem Unterdruckschlauch liegend trotzdem einen Funken hatten, schiebe ich mal auf die feuchte Luft, ne andere Erklärung hab ich erstmal nicht. Werde mich jetzt erstmal um die fehlenden O-Ringe und Scheiben kümmern, mal sehen, ob der Leerlauf dann kultivierter wird.

MfG Micha

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.654

26.11.2018 09:13
#5 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Mach mal bei allen der 4 Versager die Scheiben und Gummis raus, und stell sie mal damit ein. Um zu sehen obs bissel besser wird. Ich fahre gerade in meinen alten Mopeten Iridiums da der Funke dort immer wirklich aussieht wie ein Funke, und nicht wie ein blaues Nordlicht, und zugleich noch die beiden Zündspulen weniger belastet. In all meinen 40 Jahren Vergasererfahrung habe ich noch nie einen Schwimmerstand einstellen müssen, bei einem unverbastelten Vergaser.

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.310

26.11.2018 10:34
#6 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Wenn ich die Zündkerzen zum Testen aussen liegen habe, achte ich darauf, daß sie guten Massekontakt haben. Ich habe mal gelesen, daß das unbelastete Zünden den Zündspulen nicht bekommen würde. Bei dir liegen die Kerzen auf einem Gummischlauch, also gerade das Gegenteil von belasteter Zündspule.

Heiliger GIXXUS, das ist keine Erfahrung von mir, aber es ich halte es für möglich...

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

27.11.2018 19:16
#7 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Bezüglich unverbastelter Vergaser weiß ich natürlich nicht, was die Vorgänger schon für Ambitionen hatten ;-)
@Bernhard: Ich hatte die Kerzen dort nur abgelegt, als ich die anderen Zylinder getestet habe und dabei gesehen, das sie funken, also nicht absichtlich. Erklärt sich mir aber trotzdem nicht. Und für Stadtverkehr sehen die Kerzen ziemlich blass aus.

MfG Micha

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.654

27.11.2018 19:34
#8 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Micha, kleb auch mal den Lufteinlass am Luftfiltergehäuse zu 50% mit Klebeband ab, um zu prüfen aus welcher Richtung das Umgemach herkomt.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

27.11.2018 20:02
#9 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Guter Tip Schwimmerstände waren übrigens ok.

MfG Micha

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.654

28.11.2018 09:35
#10 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Zitat
Komisch auch, das ich ca. 5 Sekunden nach Loslassen des Starterknopfs von einer der Kerzen noch einen Schlag bekommen habe.


Ist vielleicht besser auch mal alle Kerzenkabel und Stecker auszutauschen. Das Kerzenkabelinnenleben zum Zündkerzenstecker an meiner GR75A z.B. war Kupferoxyd grün, da baut sich Widerstand auf ohne Ende.

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

28.11.2018 10:20
#11 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Ich hab alle Stecker demontiert und 5mm vom Kabel gekürzt, das Innenleben sah aus, wie sauberes Kupfer auszusehen hat. Keine Oxidation. Hab jetzt trotzdem Silikonkabel verbaut.

MfG Micha

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

04.01.2019 09:12
#12 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Kurzes Update:

Hab es gestern endlich geschafft, alles wieder zusammenzuschrauben und eine Probefahrt zu absolvieren - das unruhige Standgas lag tatsächlich an den 2 fehlenden O-Ringen der LLG-Schrauben. Patscht zwar noch ein wenig rum, weil ich mal vorsichtshalber alle 4 Schrauben 2 statt 1 3/4 Umdrehungen raus habe, aber nicht mehr dieses Auf und Ab von bis zu 2 K im Stand. Desweiteren wurde wieder auf Stummel zurückgebaut, so das die Mopete bis auf die gekürzten Verkleidungsspitzen jetzt wieder original ist. Jetzt noch den um ein halbes Jahr überzogenen TÜV nachholen und dann auf ein neues Jahr.... |addpics|1cj-3-fc37.jpg,1cj-4-8c03.jpg|/addpics|

MfG Micha

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

03.11.2019 10:31
#13 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Ich greife das Thema hier nochmal auf, weil sich am ursprünglichen Problem noch nicht viel geändert hat. Wollte gestern den Krümmer tauschen, da offenbarte sich mir dieser Anblick:







Bisher in diesem Jahr geprüft:

- Ventilspiel kontrolliert
- Zündspulen und Kerzen gewechselt
- CDI getauscht
- Vergaser komplett getauscht

Das ursprüngliche Problem besteht weiterhin: unrunder Lauf im Stand und Stadtverkehr, volle Leistung bei Vollgasfahrten. Wegen Letzterem schließe ich jetzt mal den gestern gehörten Einwand einer übergesprungenen Steuerkette aus. Und jetzt ihr.....


-

MfG Micha

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.596

03.11.2019 10:39
#14 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

nach meiner meinung läuft sie zu mager

streetfighter1964 Offline

Prediger


Beiträge: 2.799

03.11.2019 11:29
#15 RE: Unrunder Motorlauf Antworten

Würde ich jetzt auch sagen, aber: beide Vergaser, der beim Kauf verbaute und der von mir wegen dieser Problematik getauschte waren gereinigt, neu abgedichtet und hatten Standardeinstellung und - bedüsung. Auch der Schwimmerstand. Für mich unwahrscheinlich, das beide ein gleiches Problem haben. Wäre vielleicht noch der Benzinhahn als Fehlerquelle, aber dann würde sie unter Volllast erst recht keine Leistung haben. Oder?????

MfG Micha

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz