Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.144 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
transalien Offline

User

Beiträge: 47

13.12.2018 17:29
Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Hallo Gemeinde.
Ich komme eben vom Reifenhändler, habe 2 neue Reifen bekommen auf meiner GU75c.
Als ich sie abholte erzählte mir der Meister, dass wohl hinten mein Federbein hinüber wäre.
Man kann das Heck leicht ohne viel Gegen-Druck nach unten drücken und es schnellt fast ohne Dämpfung wieder hoch.
Er meinte es wäre platt und müsse mal erneuert werden.
Da meine Gixxe nun über 1 Jahr stand ist mir das erst selber gar nicht aufgefallen, ist aber wirklich anscheinend ohne Dämpfung.

Jetzt meine Frage: Wie kann ich testen, ob das Federbein, der Dämpfer wirklich platt ist ?
Es sind ja 2 Teile vorhanden, einmal das Federbein mit Dämpfer und einmal seitlich an der Maschine ein Ausgleichsbehälter.
Wofür ist was da und wo wird genau was eingestellt ?

Sorry für die vielen Fragen :(

lg
Timo

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 533

14.12.2018 09:15
#2 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Brauchst dich nicht für die vielen Fragen entschuldigen... Im Gegenteil! Besser du stellst sie und bekommst so hilfreiche Antworten.

Das ist bei der 1100er scheinbar ein übliches Phänomen. Bei mir war es identsich..
Die Federbeine sind mit Stickstoff befüllt und gerade die Federbeine der 1100er können schonmal ihre Füllung verlieren.
Nach hinten ragend befindet sich am Ausgleichsbehälter ein kleiner Nippel (evtl. unter einer Gummikappe, falls noch vorhanden). Dort kann bei dem 1100er Federbein Die Stickstofffüllung erneuert werden.
Das 750er Federbein sieht identisch aus, hat aber keinen Nippel zum befüllen. Bei diesen Federbeinen hört man aber auch nicht davon das Sie Druck verlieren.. Ich vermute das der Nippel des 1100er Federbein das Problem ist und für den schleichenden Druckverlust führt.

Ich bin mir gerade nicht sicher ob die "Kinematic" der beiden Federbeine absolut identisch ist. Soll heißen: ob beide Federbeine genau die gleichen An- und Umlenkung haben. SOLLTE das so sein, könnte man die ganz leicht gegeneinander austauschen.
Oder man könnte dann sogar ein moderneres Federbein ohne externen Ausgleichsbehälter verbauen (falls erwünscht).


Eventuell magst du ja mal recherchieren ob die Federbeine der 750W und 1100W von den Hebellängen her gegeneinader austauschbar sind..


Der Birk

Boxer Markus Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 202

14.12.2018 09:22
#3 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Hallo Timo,

du bist mit dem Ausgleichsbehälter schon auf der richtigen Spur.
Generell sind die Federbeine nach so vielen Jahren zu Überholen ( weis nicht wer dieses machen kann) oder man tauscht es gegen ein neues Zubehör Teil aus.

So, jetzt zu deinem alten Bein.
Bitte deinen Reifenhändler darum, in den Ausgleichsbehälter Stickstoff zu füllen. Unter der schwarzen Gummikappe ist ein Autoventil.
Meistens können die das nur bis ca. 10 bar drücken, macht aber nichts, da du den Rest mit einer modernden Fahrradpumpe bis 13 Bar ( lese das noch mal nach bitte) auffüllen kannst.

Wirst sehen, schon bei 10 bar dämpft das wieder in der Regel.
Habe ich gerade auch gemacht.

Gruß Boxer Markus

Boxer Markus Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 202

14.12.2018 09:23
#4 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Sorry Birk, habe gerade geschrieben als du schon geantwortet hattest.
Habe deinen Beitrag nicht gesehen.

Gruß Boxer Markus

transalien Offline

User

Beiträge: 47

14.12.2018 10:54
#5 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Danke euch beiden, Birk und Boxer Markus :)

Das hört sich ja erstmal einfach an.
Kann das jeder Reifenhändler auffüllen mit Stickstoff, bzw. hat sowas jeder gut ausgerüstete Reifenhändler im Bestand ?

Problem ist, mein Bike ist momentan abgemeldet und muss übern Tüv gegenüber. Dorthin kann ich es jedoch hin schieben, fahren darf ich ja abgemeldet nicht ;)
Zum Reifenhändler kann ich demnach nicht fahren, zu weit und einen Hänger habe ich nicht.

Müsste ich quasi das Federbein ausbauen, zum Reifenhändler, er füllt auf, und dann wieder einbauen, in der Hoffnung, dass es daran lag.

Wenn ich sie so zum Tüv schieben würde, befürchte ich , dass nichts mit Tüv ist, falls es denen auffallen würde mit der Dämpferwirkung

lg
Timo

Boxer Markus Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 202

14.12.2018 14:18
#6 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

HAllo,

ne, ausbauen tust du net und Tüv machst du erst nächstes Jahr kurz bevor du anmelden tust.

Notfalls zu Hause mit der Luftpumpe aufpumpen und dann zum Tüv schieben.
Wenn die wieder angemeldet ist, fährst du zu Reifen Händler, lässt Druck ab und er pumpt das wieder auf.
Stickstoff haben die eigentlich alle, zumindest bei uns hier.

Gruß Boxer Markus

transalien Offline

User

Beiträge: 47

14.12.2018 16:27
#7 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Ok, das wäre eine Möglichkeit.
Allerdings ist das Moped komplett abgemeldet..und im Dezember ist Tüv fällig.
Daher wollte ich die jetzt beim Tüv vorstellen.
Angemeldet wird sie vielleicht nächstes Jahr wieder, steht noch nicht fest.

Macht das nichts, wenn der Tüv ein paar Monate abgelaufen ist und ich sie dann abgemeldet dem Tüv vorstelle, außer ne kleine Strafe, dass man überzogen hat ?

Habe heute mal die Reifenhändler hier in der Umgebung alle angerufen, hier gibts leider keinen, der noch mit Stickstoff arbeitet :(
Und die nächste Motorrad-Werkstatt ist ca. 15 km entfernt, eventuell können die das auch , sollten sie eigentlich

Ist denn das technisch nicht tragisch, wenn man mit normaler Luft den Ausgleichsbehälter füllt, bezüglich der Luftfeuchtigkeit ?

lg
Timo

Boxer Markus Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 202

17.12.2018 09:00
#8 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Hallo,

nein, das macht nichts zur Überbrückung, es funktioniert genau so.
In dem Falle ist Stickstoff vom Öl getrennt, Stickstoff wird wie bei den Reifen deshalb verwendet, weil es nicht so schnell schwindet.
Aufschäumen usw. kommt bei dem Bein nicht zum Tragen.

Gruß Boxer Markus

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.277

17.12.2018 11:37
#9 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Wenn die Maschine abgemeldet ist, braucht sie auch keinen TÜV. Erst beim Wiederanmelden brauchst du TÜV. Eine Strafe gibt es deshalb nicht. Zur Vorführung zum TÜV machts du einen Termin mit denen aus, dann darfst du mit dem Motorrad auf dem kürzesten Weg mit dem abgstempelten Nummernschild, zum TÜV fahren. So ist es bei uns beim TÜV Nordbaden. Eine Versicherungsnummer von deiner Versicherungsgessellschaft zum Anmelden mußt du mitführen.

Heiliger GIXXUS, mit dem TÜV hatte ich bei uns noch keine Schwierigkeiten, und meine Maschine hat ja diverse Umbauten...

transalien Offline

User

Beiträge: 47

17.12.2018 17:35
#10 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Ah, ok...dann werde ich das mal genauso machen, mit dem Versuch einfache Luft nachzupumpen.
Habe mir mal eine Federbeinpumpe bestellt, womit man mehr Druck draufgeben kann, ohne dass beim Abziehen zuviel Druck entweicht.
Vielleicht habe ich ja Glück und der Dämpfer ist nur ohne Funktion, da Stickstoff entwichen ist :)
Wenns so ist, habe ich Glück und werde das Federbein dann trotzdem nächstes Jahr mal zum Warten geben :)

Danke euch

transalien Offline

User

Beiträge: 47

17.12.2018 17:37
#11 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

@ motoerwin

Danke, und ich dachte, man müsse sich auch beim abgemeldeten Bock an die Tüvtermine halten :)
Wieder was gelernt.
Allerdings: ich glaube bei uns ist es so, dass du mit abgemeldeten Fahrzeug, ohne Tüv nicht auf die Straße darfst, auch nicht zum Tüv und dazu ne Tageszulassung brauchst.
Diese man aber nur bekommt, sofern das Fahrzeug Tüv hat.
Ein Dreh im Kreis

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.357

17.12.2018 19:58
#12 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Motorerwin hat mit seiner Aussage völlig recht.
Du darfst auf dem kürzestem Weg zum TÜV fahren.
Wie soll es denn sonst funktionieren, z.B. bei einem Bus?

Gruß und Grip

Jens aus Henstedt-Ulzburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Birk Offline

Forenfetischist

Beiträge: 533

17.12.2018 22:31
#13 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Das gleiche gilt übrigends acu fürs An- und Abmelden.. du darftst mit einen Abgemeldeten Fahrzeug auf direktem Wege zur Zulassungstelle und auch von dort aus auf direktem Wege nach Hause

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.938

18.12.2018 11:36
#14 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Zum Federbeinüberholen rate ich, wie einige Andere bestimmt auch zu der Firma FranzRacing... ;-)

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !




transalien Offline

User

Beiträge: 47

18.12.2018 18:30
#15 RE: Federbein platt an GSXR 1100 W, GU75c ?? antworten

Ich danke euch für eure zahlreichen Antworten und Tipps.

Zur Federbeinüberholung und gleichzeitig für die Wartung/Überholung der Gabel ( muss eh ab, da ich das Lenkkopflager tauschen wollte) habe ich bereits 3 Firmen im Auge, die sowas anbieten und hier im Forum auch schon öfter positiv genannt wurden..

Angebote liegen vor von den Firmen

Franzracing
hh-racetech
und von wilbers

Welche der dreien sind denn erfahrungsgemäß zu bevorzugen ??
Ich denke mal fachmännisch und handwerklich tun sich alle 3 Firmen nichts :)


lg
Timo

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen