Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 809 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2
11oo Offline

User

Beiträge: 9

10.01.2019 15:57
#16 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Ich würde die 11er nehmen. Hatte eine GR7AB und GR 7BB: können locker mit aktuellen Maschinen mithalten, aber wie schon erwähnt wurde lassen sich 1100ccm eben entspannter bewegen (:

drmarkuse Offline

User

Beiträge: 55

11.01.2019 09:01
#17 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Hallo Peter,

ich überlege derzeit, ob ich meine Sammlung aus Platz und Zeitgründen nicht etwas verkleinern sollte.

Ich habe seit 2012 ne GR75A (85er Modell, rot-schwarz) aus 2. Hand mit 61.000 Km.
Falls Interesse besteht, bitte ne PN schicken. Standort ist Bonn

Gruß
Markus

NUZ Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 319

11.01.2019 18:59
#18 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Hallo,

ich habe beide Modelle (rot/schwarz), GR75A von 1986 und GU74 von 1987.

Ich möchte beide nicht mehr missen, dennoch meine eindrücke:

750: DIE Legende, leicht spielerisch zu fahren, aber weicher Rahmen, Flachschieber strengen die Handgelenke an (falls man sie original drin lässt...). Animiert eher zum sportlich fahren/Drehzahl. Für Sozius eher nicht so geeignet.

1100: bequem, auch auf längeren Touren, herrliches Drehmoment, immer noch top Fahrleistungen, aber ca. 20/25kg schwerer als die 750er, dadurch etwas unhandlicher (relativ zur 750er, beide waren damals konkurrenzlos leicht!), prima für Fahren mit Sozius.

Hoffe, das hilft Dir ein wenig.

Viele Grüße,
NUZ

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.208

12.01.2019 17:33
#19 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Hi Uwe,

schön, daß du dich auch meldest. An meiner GR75A fahre ich mit 17 Zollreifen der 1200er Bandit. Nur hatte ich die Übersetzung zu hoch gewählt. 16 X 45 war zu hoch. Nun fahre ich 15 X 45, jetzt ist sie spritziger. Wenn ich aber auf die 750ziger mit dem 1200er Banditmotor meines Sohnes fahre, sind das Welten. Da ich sowieso alleine unterwegs bin, ist die 750ziger ok. Ich habe mir auch schon überlegt, einen 1200er Motor in mein Fahrwerk einzubauen, aber der ganz große Schrauber ist im " Ruhestand ".

Heiliger GIXXUS, im Alter wird man genügsamer...

NUZ Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 319

13.01.2019 19:29
#20 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Hi Bernhard,

Du bist einer der versiertesten Schrauber, die ich kenne. Garantiert wirst Du noch den 1200er Motor in die 750er bauen. :-)

Viele Grüße,
Uwe

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.208

14.01.2019 20:30
#21 RE: GR75A 750'er oder GU74C 1100'er kaufen ? antworten

Danke Uwe,

solche Komplimente höre ich nicht oft. Du wartest deine Maschinen ja auch selbst. Jeder versucht sein Bestes.

Heiliger GIXXUS, seit meiner Kindheit bin ich am Schrauben. Fahrrad, Moped, Motorräder, Autos, wieder Motorräder usw.

Herzliche Grüße, auch an Evelyn

Bernhard

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen