Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 265 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
LucGixxer Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 2

02.04.2019 15:25
F1 Fehler Auspuffklappe GSX-R 600 K7 antworten

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, meine GSX-R 600 Bj. 2007 hat seit neustem folgendes Problem:

wenn ich die Zündung anmache und die Maschine starte leuchtet die Rotelampe im Tacho und es Wird der Fehler F1 angezeigt.
Ich gehe davon aus, dass es an der Auspuffklappe liegt, da diese beim anmachen der Zündung etwas quietscht.

Merkwürdiger Weise tritt der Fehler nicht auf, wenn ich die Zündung anmache, anschließenden den Notaus rein und wieder Raus mache und die Maschine dann starten.

habt Ihr eine Idee woran das liegen kann, bzw. wie ich den Fehler beheben könnte.

Vielen Dank

Gruß Lucas

Hexman64 Offline

Member

Beiträge: 175

02.04.2019 20:40
#2 RE: F1 Fehler Auspuffklappe GSX-R 600 K7 antworten

"FI" (sieht aus wie "F1") bedeutet, daß ein Fehler erkannt wurde.
Um den richtigen Fehlercode angezeigt zu bekommen, musst du in den "Dealer Mode" wechseln. Das geht, indem man zwei bestimmte Pins an einem Stecker im / unter'm Heck verbindet (der "Dealer" würde hier einen kleinen Schalter anstecken).

Mit "Dealer Mode" oder "GSXR K7 Fehlerspeicher auslesen" findest du einige hilfreiche Links bei Google, inkl. Übersetzung der Fehlercodes.
Wenn du des Englischen mächtig bist, zB hier, gibt auch deutschsprachige Videos, ich weiß aber nicht ob die Stecker der 600 und 750 gleich aussehen - ich würde das durch Hinblicken ermitteln

Viel Erfolg!

--------------------Das ist übrigens die Signatur-----------------------
1.0i 16V

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.579

03.04.2019 10:45
#3 RE: F1 Fehler Auspuffklappe GSX-R 600 K7 antworten

Unter der Rücksitzbank in Fahrtrichtung links befindet sich ein Sechspoliger Stecker (weiß). Hier werden das weiß/rote und das schwarz/weiße Kabel mit einem Draht oder einer Büroklammer überbrückt.

Wenn FI bereits beim Zündung anschalten aufleuchtet, dann braucht der Motor nicht zu laufen – Dann einfach sofort überbrücken.
Wenn der FI beim Fahren erst aufleuchtet, dann Motor anlassen bis FI aufleuchtet und bei laufendem Motor überbrücken, weil häufig beim Neustart der Fehler wieder weg ist.

Der Fehlercode der Auspuffklappe it der Code: c46

LucGixxer Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 2

07.04.2019 13:45
#4 RE: F1 Fehler Auspuffklappe GSX-R 600 K7 antworten

Hallo nochmal,

Also ich habe mich der Sache eben nochmal angenommen und folgendes festgestellt:

wenn ich die Zündung an mache dreht sich die Auspuffklappe einmal hoch und dann wieder runter,auf dieser Position bleibt sie dann stehen, wenn ich nicht mit den Fingern nachhelfe und die wieder etwas hoch drücke. Wenn ich nachhelfe kommt keine Fehlermeldung. Wenn ich nicht nachhelfe kommt wieder die Meldung FI. Der Zug der die Klappe wieder etwas hochdrehen soll ist wenn ich nicht nachdrücke komplett unbelastet, d.h. der Motor versucht nichtmal die klappe zudrehen.

Kann es sein bzw. ist es wahrscheinlich, dass der Stellmotor defekt ist? und kann man diesen ohne weiteres tauschen oder muss dem Steuergerät beim Tausch etwas mittgeteilt werden?

Danke im Voraus.

Hexman64 Offline

Member

Beiträge: 175

07.04.2019 16:15
#5 RE: F1 Fehler Auspuffklappe GSX-R 600 K7 antworten

Soweit ich das auf Bildern sehe, sind Stellmotor und Positionssensor in einem.
Leider hat bei meiner K1 das Ding schon gefehlt, als ich sie vor 11 Jahren gekauft hab (Stillgelegt, wie es in vielen Foren beschrieben ist), ich kann also bei mir nichts testen.
Wenn man sie von Hand bewegen kann, könntest du am 3poligen Stecker messen (die Info hab ich selbst nur gelesen), ob der Positionssensor von Anfang bis Schluß durchgehend ansteigende bzw. abfallende Widerstandswerte liefert, oder manchmal nicht.
Wenn es keine mechanische Ursache hat (sind Klappe und Seilzüge leichtgängig?), würdest du beim Tauschen sowieso Stellmotor und Positionssensor in einem bekommen. Das Steuergerät dürfte vom Tausch nichts merken, das fragt nicht per Can-Bus die Seriennummer ab oder sowas neumodisches.

--------------------Das ist übrigens die Signatur-----------------------
1.0i 16V

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen