Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 4.936 Mitglieder
408.834 Beiträge & 50.385 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    danke für eure hilfe bisher. ich versuche schnell ein foto zu machen die maschine steht nur grad nicht hier zu hause.

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    hallo frosch,

    also ich war bereits bei suzuki und auch bei anderen werkstätten und habe sogar bei einem motorrad teile haus in köln angerufen ist riesengross dort.... KEINER kann mir sagen von welchem anderen modell ich welche nehmen kann.. hatte teilweise die meister mechaniker vor meinen augen oder am telefon. niemand kann mir das sagen. das mit dem durchmessen müsste ich bei einer anderen werkstatt machen....

  • nabend zusammen,
    folgendes problem habe hier schon seit einem halben jahr viele beiträge geschrieben rund um mein motorrad. alles restauriert habe nun ein steuergeärt aus china was auch funktioniert usw. das problem ist nun folgendes es wurde alles in der werkstatt fachmännisch geprüft.. bei mir sind die induktionsgeber kaputt. welche von den beiden wissen wir noch nicht genau sind 2 stück. was soll ich nun machen es gibt im kompletten internet keine induktionsgeber. ich habe schon gehört die kann man wickeln lassen kostet aber auch wieder viel geld. die maschine hat bestimmt 1700 euro oder mehr gefressen nur an reparaturen dieses jahr. meine haare fallen langsam auch ich komme nciht mehr klar. hat jemand eine idee was ich machen kann ? danke schonmal achja baujahr 1986, modell GK71F.

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    ok, danke dir. gibt es auch möglichkeit meine defekte zündspule zu reparieren ? weisst du das vll. siehe weiter oben meinen beitrag ?

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    @ hool ich habe deinen beitrag jetzt erst gelesen.. woher weiss ich denn welche kondensatoren ich kaufen muss ? wäre ja geil wenn ich die cdi selbst reparierenm könnte habe schon genug bezahlt für die maschine.. ich hoffe du liest meinen beitrag hier noch :(

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    guten tag, ich bin immer noch auf der suche seit wochen nach zündspulen sowie einer cdi. durch das teile haus was mir hier genannt wurde komme ich nun an eine cdi für 150 euro.. das andere wäre die zündspulen. habe bei ebay welche entdeckt aber leider von der maschine die 2 jahre jünger ist als meine und ich weiss nun nicht ob ich die kaufen soll ? ich habe den verkäufer kontaktiert doch ausser das er meint das die einwandfrei funktionieren hat er mir keine weitern bilder geschickt... meint ihr die passen an meiner 86er suzuki ? http://www.ebay.de/itm/Zundspulen-Set-Su...=item33771f878e

    ich lad hier mal fotos hoch von meinen zündspulen vielleicht hat ja jemand ahnung von euch.. wäre nicht schlecht da ich diesen sommer noch fahren will :(



  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    nein das in der bucht ist leider das falsche mein steuergerät liegt grad vor mir und hat die nummer 32900-30B00 :(

  • tag zusammen,
    habe schon mehrere themen hier im forum eröffnet wegen meiner susi. mein VERDAMMTES STEUERGERÄT IST HINÜBER obwohl ich in den letzten monaten über 1000 e in die maschine gesteckt habe und sie komplett restauriert habe. mein steuergeärt "cdi" ist kaputt von meinem modell gk71f 1986er baujahr. kennt jemand einen händler oder hat irgend eine idee wo ich an ein neues "gebrauchtes" steuergerät dran kommen kann ? danke schonmal für euer hilfe. ahja im internet hab ich alles abgesucht und konnte nichts finden !!!

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    hey ich danke euch für eure hilfe. werde heute tagsüber nach der reihe die oben genannten sachen durchgehen.. batterie ist bis oben hin voll frisch geladen und neu. und da ich ja vorher gefahren bin wird sie auch sprit bekommen :) versuche aber erstmal alle genannten punkte.. neue zündspulen werde ich für die maschine eh nirgends mehr bekommen ich versuch aber erstmal alles. danke

  • tag zusammen, bin langsam am verzweifeln.. habe anfang diesen jahres eine 86er gsxr geschenkt bekommen die schrott reif war.. habe sie mit einem kollegen kfz mechaniker komplett restauriert.. alles an der maschine ist fast neu.. von reifen über bremsen über oilfilter usw blabla zu viel um es hier zu schreiben. sie sprang immer schon schlecht an mit dem estarter seit dem ich sie habe.. bin am wochenende 100 km weit gefahren und habe sie am berg im zweiten anrollen lassen damit sie überhaupt anspringt.. habe gestern bei louis 4 neue zündkerzen gekauft sie eingebaut und es bringt trotzdem nichts... sie springt nicht an. habe vorhin mal blankes metall an die kerze gehalten es kommt nicht mal ein zündfunken..anlasser geräusch kommt aber!!!
    der kollege von mir hat frau und kinder und zurzeit überhaupt keine zeit für mich deswegen frage ich hier im forum.

    um einem das hier vielleicht noch deutlicher zu machen.. wenn die maschine WARM war dann ist sie auch über den estarter angesprungen.. und das ohne probleme... was kann der fehler sein zündspulen ? habe ich falsche zündkerzen drin ? der verkäufer bei louis sagte meine könnten falsche wärmeangaben haben deswegen würde die maschine anspringen wenn sie warm ist... ich verzweifel langsam komplett an ihr und habe auch langsam keine lust mehr zeit und geld in die maschine zu investieren.. hier noch ein foto nach der fertigen restauration

  • tag zusammen,,
    an meiner komplett restaurierten gsxr 400 ist mir neulich der gaszug gerissen... bei ebay konnte ich den hier finden http://www.ebay.de/itm/Gaszug-Suzuki-GSX...=item43b062069f. würde der gaszug passen obwohl der für baujahr 1988-89 ist ? weiss das jemand ?

    wäre für eure hilfe dankbar.
    mfg

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    ok, dank dir schlork das werden wir mal ausprobieren.

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    ok, mache ich. danke dir

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    hmm das kann ich dir grad nicht sagen weil mein kollege der mechaniker auch mit mir viel gemacht hat und ich mir so genau den schalter nie angeguckt hatte.. ist aber auch ein anderes modell was dort in der auktion steht.. also gibt es keine möglichkeit ausser das ich einen neuen besorge ? für mein modell bekommt man sowas nicht mehr glaube ich, ok die identuisch sind müsste man gucken

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    also mein bremslichtschalter ist unter dem bremshebel mit 2 schrauben befestigt

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    ah perfekt 1986 steht zwar nicht dabei aber dank dir hannes.. ja bei google hatte ich bereis geguckt aber nichts gefunden... jetzt bräuchte ich nur noch ne antwort auf die bremslichtfrage. mfg

  • Foren-Beitrag von GSXR400WUPPERTAL im Thema

    also das fahrzeug ist modell 1986 gsx-r 400 TYP GK71F. hat hier ez 1988 aber anhand der bauweise sieht man hier unter history auf der seite das die 1986 in japan vom band gegangen ist..

  • tag zusammen hatte damals unter dem gästeforum vor ca 6 monaten mehrere fragen gestellt weil ich eine alte gsxr 400 geschenkt bekommen hatte an der einiges gemacht werden musste.. 6 monate später und nun hab ich gestern tüv bekommen haben die maschine komplett restauriert.

    habe noch 2 fragen. wie viel luftdruck müssen auf die reifen drauf?.. nirgends gibt es mehr vorgaben für diese maschine. reifengrösse vorne ist 110/80-17 und hinten 140/80-17.

    das zweite ist mein bremslicht geht erst spät an.. bedeutet wenn ich schon fast ne vollbremsung mache geht das licht an.. das war dem tüv scheiss egal nur ich finde es nen bisschen gefährlich so zu fahren.. kollege ist mechaniker und sagt nen hauptreparatursatz bremszylinder vorne würde helfen.`?
    hier noch nen foto von dem guten stück
    danke schonmal für eure hilfe

Inhalte des Mitglieds GSXR400WUPPERTAL
Beiträge: 18
Geschlecht: männlich
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen