Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 211 mal aufgerufen
 Gästeforum
GixxerManu88 ( Gast )
Beiträge:

19.03.2011 20:53
Schweißnaht bearbeitung Heckumbau GSXR-750 antworten

Moin,
hat jemand ne Ahnung wie das mit den Schweißnähten am Heckrahmen ansatz zum Hauptrahmen aussieht ob man die bearbeiten darf oder nicht?
Bei mir sind die Schweißnähte die nach außen schauen an der oberen strebe angeschliffen und die Nähte die nach oben und unten schauen sind noch voll zu sehen.

Danke

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.619

19.03.2011 21:29
#2 RE: Schweißnaht bearbeitung Heckumbau GSXR-750 antworten

In diesem Zusammenhang fällt mir ein daß manche den Rahmen oder die Schwinge Pollieren.Dann erleben sie eine Überraschung beim Tüv .Der sagt dann -No go-.
Warum????weil dabei Material abgenommen wird und speziell die Schweißnähte schrumpfen.Das gibt dann weniger Stabilität und aus ist die Maus.
Daher geht das nur wenn es ein Spezialbetrieb mit Zertifikat gemacht hat,oder man kennt halt Jemanden beim Tüv der dafür gerade steht.

Wenn also bei deinem Bock einer an den Nähten rumgefeilt hat dann lass dich nicht erwischen ,oder besser der eigenen Sicherheit wegen,lass den Kram ordentlich nachschweißen.

GixxerManu88 ( Gast )
Beiträge:

19.03.2011 22:39
#3 RE: Schweißnaht bearbeitung Heckumbau GSXR-750 antworten

Alles klar danke.Hatte nämlich das moped zum umbau weg gebracht der sowas immer macht und der hat das dann alles super gemacht halt eben nur die schweißnähte obere strebe außen und innen weg gemacht warum auch immer....
er meinte nur soll kein problem sein aber ganz glaube ich das noch nicht...mal schaun.

denn erstmal danke der antwort

gruß

Lenker »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen