Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Gästeforum
Andy ( Gast )
Beiträge:

26.07.2019 02:44
Spiel im Antriebsstrang Messen Gsxr 600 k2 Antworten

Hallo liebe Gemeinde. Ich weiß das das Thema mit dem Spiel im Antrieb mit Sicherheit schon tot diskutiert wurde. Aber ich habe hier mal die spezielle Frage wie viel Spiel haben eure Maschinen? Kette, Ruckeämpfer usw. Kann ich ausschließen! Ich möchte also wissen ob das Spiel vom antriebsritzel zur Kurbelwelle normal ist. Wäre cool wenn einer von euch mal die Maschine auf den Ständer nimmt und das Rad in beide Richtungen gegen das Getriebe dreht und den dadurch zurückgelegten Weg in cm an der Reifenaußenfläche messen könnte. Damit kann ich einen Vergleich ziehen und abwiegen ob das Spiel normal ist.

Zudem ist neben dem gefühlt großem Spiel auch noch ein dominant hörbares Klack- Geräusch zu vernehmen. Ich habe die Maschine erst kürzlich mit einer Laufleistung von 25000km übernommen und so etwas noch bei keinem Motorrad gehabt. Deshalb mache ich mir Sorgen das etwas mit dem Getriebe oder Kupplung im argen ist.

motoerwin Offline

Prediger


Beiträge: 2.297

25.08.2019 12:52
#2 RE: Spiel im Antriebsstrang Messen Gsxr 600 k2 Antworten

Auf diese Idee wäre ich nicht gekommen. Bei welchem Gang soll das Spiel gemessen werden? Im Leerlauf geht da wohl nichts. Da gibt es das Zahnflankenspiel von der Kurbelwelle zur Kupplung, dann die einzelnen Gangräder, fertig.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen